Neues vom Betzenberg

 

Zukunftsinitiative FCK hilft bei Sponsorensuche

Gerettet ist der 1. FC Kaiserslautern noch lange nicht. Immerhin aber für mindestens acht Vertragsabschlüsse mit regionalen Kleinsponsoren zu je 1100 Euro war der erste Unternehmerabend der Zukunftsinitiative FCK gut. Und für die Stimmung rund um den Traditionsverein. Gastgeber war der Fanclub Westkurve 80 Waldsee.

Nein, es war kein Tupper-Abend. Obwohl es ganz kurz mal so gewirkt hat. Profitieren wird jedenfalls kein amerikanischer Konzern für Haushaltsartikel. Neben den neuen Sponsoren selbst soll vor allem der FCK etwas davon haben, nämlich mehr Umsatz.

(...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Kommentare 67 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken