Neues vom Betzenberg

 

Nach Sehnenanriss: Sievers zurück im Training

Torhüter Jan-Ole Sievers hat seinen Sehnenanriss im Bizeps überstanden. Der 23-Jährige kann wieder auf dem Trainingplatz stehen.

Sievers hatte sich im Heimspiel gegen Fortuna Köln (3:3) einen Sehenanriss im Oberarm zugezogen. Daraufhin musste der Keeper eine mehrwöchige Pause einlegen und wurde zwischen den Pfosten durch Wolfgang Hesl vertreten. Nun steht der gebürtige Karlsruher nach Angaben des FCK wieder auf dem Trainingsplatz.

Zuletzt hatte der gebürtige Karlsruher noch an der vollen Beweglichkeit seines Arms arbeiten müssen. In dieser Spielzeit hat Sievers sieben Drittliga-Spiele und einen Einsatz im DFB-Pokal bestritten.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern

Kommentare 6 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken