Neues vom Betzenberg

 

Es geht wieder los: Trainingsauftakt am Sonntag

Die Bälle sind aufgepumpt, die Trainingsshirts gewaschen und der Rasen ist saftig grün - am Sonntag, 10. Juni 2018, startet der 1. FC Kaiserslautern in die Saisonvorbereitung. Beim Training freut sich FCK-Cheftrainer Michael Frontzeck auf neue Spieler und zahlreiche Fans. Ab 14:00 Uhr wird geschwitzt!

Nach ihrer Vertragsverlängerung mit dabei sein werden glücklicherweise auch Lukas Spalvis, Mads Albaek, Gino Fechner, Jan Ole Sievers und Lennart Grill. Die Verlängerung von Albaek sorgte bereits bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 3. Juni 2018 für Applaus und der dänische Mittelfeldspieler darf sich beim Trainingsauftakt sicherlich auch über den einen oder anderen netten Zuruf freuen.

Doch allein zur Freude sind die Jungs nicht aus dem Urlaub zurückgekehrt. Es steht ein hartes Stück Arbeit an, das Michael Frontzeck gemeinsam mit seinem Trainerteam am 10. Juni anpackt. Anpacken wollen auch FCK-Neuzugänge oder Rückkehrer. Florian Dick, Hendrick Zuck und Florian Pick kennen sich auf dem Betze bestens aus, sie wissen, was es heißt, das rot-weiße FCK-Trikot zu tragen und vor den besten Fans der Welt gegen den Ball zu treten. Dick und Co. können diese Erfahrungen an Neuzugänge wie etwa Jan Löhmannsröben, Elias Huth, André Hainault, Theodor Bergmann oder Julius Biada weitergeben. Sie werden eben so auf dem Betzenberg erwartet wie Christoph Hemlein, Janek Sternberg oder die Jungprofis Carlo Sickinger, Christian Kühlwetter sowie Nachwuchskräfte wie Mario Andric, Mohamed Morabet oder Lukas Gottwald.

Bekannte und neue Gesichter, bei hoffentlich sommerlichen Bedingungen auf Platz 4 im Schatten des Fritz-Walter-Stadions, für den Trainingsauftakt in die neue Saison ist alles angerichtet. Die Fans können sich vor Ort mit Getränke und/oder Speisen versorgen. Wir freuen uns auf Euch und laden Euch hiermit nochmals herzlich zum Trainingsauftakt am 10. Juni 2018 ein!

Quelle: fck.de

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter FCK-Sommerfahrplan zur Saison 2018/19

Kommentare 15 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken