Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Flo » 15.08.2018, 14:39


Bild

André Hainault zurück im Mannschaftstraining

André Hainault trainiert nach seinem gegen Münster erlittenen Nasenbeinbruch seit Anfang der Woche wieder mit der Mannschaft. Ein Einsatz am Samstag ist aber noch offen.

Der Innenverteidiger ist wie erwartet seit Dienstag zurück im Kreis der Mannschaft. Die Ärzte sahen Ende vergangener Woche von einer Operation ab und wollen die Verletzung weiter konservativ behandeln. Auch deshalb muss Hainault vorerst eine Maske tragen.

Einsatz gegen Hoffenheim noch ungewiss

Ob der Kanadier bereits im Pokalspiel am Samstag (15:30 Uhr, Fritz-Walter-Stadion) gegen die TSG Hoffenheim wieder im Kader steht, steht noch nicht fest. Nähere Informationen dazu sollte es in der morgigen Spieltagspressekonferenz von FCK-Trainer Michael Frontzeck geben.

Quelle: Der Betze brennt



Beitragvon Hatschongelb » 15.08.2018, 15:20


Der zweite von insgesamt zwei drittligatauglichen Innenverteidigern. Hier muss nochmal zwingend nachgelegt werden.



Beitragvon Forever Betze » 15.08.2018, 15:36


Hatschongelb hat geschrieben:Der zweite von insgesamt zwei drittligatauglichen Innenverteidigern. Hier muss nochmal zwingend nachgelegt werden.

Baffo der beste IV den ich jemals in einer 2. Liga gesehen habe. Wenn der Verletzungsfrei bleibt, gute Nacht. Laut Ärzte ist der aber erst in 2 Monaten fit, momentan aber noch ablösefrei wegen dem BTSV Abstieg (die letztes Jahr ne Bomben Abwehr hatten berechnet man den letzten Spieltag mit den 6 Gegentoren weg, bei dem Baffo nicht dabei war)
SOLLTE Lieberknecht kommen, könnte er vielleicht seinen Schützling mitnehmen. Wer weiß...



Beitragvon Pfälzerjungs » 15.08.2018, 15:48


Hainault hat eben Erfahrung das zeigt sich in cleverem stellungsspiel. Da wären uns einige verschuldete Spielzenen die zu gegen Toren geführt haben erspart geblieben.

Ich sehe unsere linke Seite von hinten bis vorne als sehr schwach an. Die Verantwortlichen müssen unbedingt da nochmal nachlegen. Oder haben wir in der Hinterhand noch Verstärkungen die links spielen könnten. Ich denke nicht...
Einmal Lautrer immer Lautrer!



Beitragvon Hunsbuggel » 15.08.2018, 16:00


Ganz ehrlich die übermäßig positive Meinung teile ich leider nicht ...

Ich bin sonst eher Optimist aber muss sagen, dass bei dem Spiel gegen Münster Hainault gerade in der ersten Halbzeit extrem unsicher war (für mich und andere zu dem Zeitpunkt eindeutig der schlechteste Spieler auf dem Platz). Bei 3-4 Aktionen als er sich stark verschätzt hatte ging jeweils ein Raunen durch die Kurve.

Deswegen hatte ich gehofft, dass Öz seine Chance nutzt... was leider bisher noch nicht so ganz geklappt hat.

Da aber die anderen Auftritte teilweise besseres erwarten lassen hoffe ich dass er schnell und gestärkt zurück kommt. Ich hoffe er spielt sich ein und wird sicher.



Beitragvon RedDevil16 » 15.08.2018, 17:26


Hunsbuggel hat geschrieben:Ganz ehrlich die übermäßig positive Meinung teile ich leider nicht ...

Ich bin sonst eher Optimist aber muss sagen, dass bei dem Spiel gegen Münster Hainault gerade in der ersten Halbzeit extrem unsicher war (für mich und andere zu dem Zeitpunkt eindeutig der schlechteste Spieler auf dem Platz). Bei 3-4 Aktionen als er sich stark verschätzt hatte ging jeweils ein Raunen durch die Kurve.

Deswegen hatte ich gehofft, dass Öz seine Chance nutzt... was leider bisher noch nicht so ganz geklappt hat.

Da aber die anderen Auftritte teilweise besseres erwarten lassen hoffe ich dass er schnell und gestärkt zurück kommt. Ich hoffe er spielt sich ein und wird sicher.


Das ist aber noch sehr positiv formuliert. Setzen 6, trifft es wohl eher.



Beitragvon MiroK1991 » 16.08.2018, 08:37


Nach den unterirdischen Auftritten von Özdemir muss man sagen, dass wir in der IV zu dünn besetzt sind.

Hainault mag vielleicht etwas langsam sein, macht dies aber durch Stellungsspiel und auch in der Offensive bei Standards mehr als wett. Ein wichtiger Baustein der Mannschaft, der hoffentlich verletzungsfrei bleibt.

Ich würde ihn gegen Sinsheim lieber schonen, denn wir werden gegen die wohl ohnehin verlieren. Wer gegen Halle so spielt, darf gegen Sinsheim nicht auf Wunder hoffen.

Wichtiger ist das nächste Heimspiel, das unbedingt gewonnen werden muss.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste