Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

In Schulnoten: Wie bewertest Du die Verpflichtung von Ruben Jenssen?

Umfrage endete am 11.01.2018, 17:23

1
147
56%
2
83
32%
3
19
7%
4
4
2%
5
4
2%
6
5
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 262

Beitragvon paulgeht » 04.01.2018, 17:20


Bild

Ruben Jenssen kehrt zum FCK zurück

Verstärkung für das Mittelfeld der Roten Teufel: Der Norweger Ruben Jenssen kehrt bis Saisonende auf Leihbasis vom FC Groningen in die Pfalz zurück. Schon von 2013 bis 2016 spielte der 29-Jährige drei Jahre lang am Betzenberg.

Vor dem Start ins Trainingslager in Spanien kann der 1. FC Kaiserslautern somit einen alten Bekannten nach eineinhalb Jahren zurück im Team begrüßen. In seiner Zeit in der Pfalz lief der Mittelfeldspieler in 75 Zweitligaspielen (neun Tore, sieben Vorlagen) und sechs DFB-Pokal-Partien (ein Treffer) im Trikot der Roten Teufel auf. Für die norwegische Nationalmannschaft absolvierte Jenssen bisher 39 Spiele, in den vergangenen eineinhalb Jahren spielte er in der niederländischen Eredivisie für den FC Groningen und erzielte dabei in 50 Pflichtspielen zwei Tore und sieben Torvorlagen.

"Mit Ruben Jenssen verpflichten wir einen gestandenen deutschsprachigen Spieler. Er kennt den Verein, das Umfeld und wird daher nur eine sehr kurze Eingewöhnungszeit benötigen. In seinen drei Jahren am Betze hat er sowohl sportlich als auch menschlich einen sehr guten Eindruck hinterlassen und wird auch jetzt seinen Teil zum großen Ziel Klassenerhalt beitragen. Mit Ruben Jenssen stößt ein lauf- und spielstarker Linksfuß zum Kader, der unser Flügelspiel bereichern wird. Wir konnten uns zudem für den Fall des Klassenerhalts eine Kaufoption sichern", freut sich Boris Notzon über die Rückkehr des Norwegers.

"Ich freue mich sehr, wieder beim 1. FC Kaiserslautern zu sein. Ich hatte eigentlich nicht geplant, zu einem anderen Verein zu wechseln oder mich ausleihen zu lassen, aber Boris Notzon hat mich angerufen und sehr großes Interesse gezeigt. Ich habe dann mit dem Trainer gesprochen und mir seine Vorstellungen angehört, die mir sehr gut gefallen haben. Mit dem FCK den Klassenerhalt zu schaffen, diese Aufgabe hat mein Interesse geweckt. Der Verein bedeutet mir immer noch sehr viel und zusammen mit meiner Familie freue ich mich auf die nächsten Monate in der Pfalz. Jeder weiß, dass wir hier eine sehr schwierige Aufgabe vor uns haben. Aber zusammen mit den Fans werden wir alles tun, um den Klassenerhalt zu schaffen. Zusammen Lautern!", erklärt Ruben Jenssen seinen Wechsel an den Betzenberg.

Spielerdaten:
Name: Ruben Yttergård Jenssen
Position: Mittelfeld
Geboren: 04.05.1988 in Tromsø (Norwegen)
Größe: 173 cm
Gewicht: 71 kg
Nationalität: Norwegisch
FCK-Spieler seit: 04.01.2018
Vertrag bis: 30.06.2018
Frühere Vereine: FC Groningen, 1. FC Kaiserslautern, Tromsø IL

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2017/18
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse


Ergänzung, 19:00 Uhr:

Bild

Freude über Jenssen-Rückkehr: "I'm baaack!"

Das Comeback von Ruben Jenssen beim FCK wird allenthalben mit Wohlwollen begrüßt. Der Mittelfeldspieler selbst meldet sich mit einer Kampfansage zurück: "Zusammen ist alles möglich!"

Auf "Instagram" schrieb der 29-jährige Norweger, der auf Leihbasis mit Kaufoption zum 1. FC Kaiserslautern zurückkehrt: "I'm baaack! Für den Rest der Saison erhalte ich das Privileg, wieder im Fritz-Walter-Stadion spielen zu dürfen. Wir haben sehr schwierige Zeiten vor uns. Aber zusammen ist alles möglich! Wir werden alles dafür geben, den 1. FC Kaiserslautern in der 2. Bundesliga zu halten."

Auch von Seiten der FCK-Fans gibt es fast durch die Bank positive Reaktionen, in der Transfer-Benotung von Der Betze brennt bewerten 90% der Teilnehmer die Verpflichtung mit "gut" oder "sehr gut". Der User pfälzer-Bayer schreibt beispielsweise: "Do it, Ruben. Hau das Ding im entscheidenden Spiel gegen Ingolstadt in der 97. ins Kreuzeck und ich schwöre dir, ich lass mir deinen Namen tätowieren."

Emotionale Erinnerungen an die Siegtreffer in Leverkusen und St. Pauli

Für den FC Groningen absolvierte Jenssen in den vergangenen eineinhalb Saisons 50 Pflichtspiele mit neun direkten Torbeteiligungen. Zuletzt wurde er im Dezember 2017 von einer leichten Verletzung ausgebremst, stand aber am Monatsende bereits wieder im Spieltagskader des holländischen Erstligisten. Bei den Roten Teufeln ist der sympathische Norweger vor allem durch seine beiden Siegtore beim Pokalspiel in Leverkusen sowie beim Auswärtsspiel in St. Pauli (beide im Frühjahr 2014) emotional in Erinnerung geblieben.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Ruben Jenssen kehrt zum FCK zurück (Pressemeldung FCK)
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Saarlänna » 04.01.2018, 17:23


Sehr gut, freut mich. :teufel2:
Jetzt bleibt abzuwarten was nachkommt.
Mehr Hass



Beitragvon pfälzer-Bayer » 04.01.2018, 17:23


Do it, Ruben. Hau das Ding im entscheidenden Spiel gegen Ingolstadt in der 97. ins Kreuzeck und ich schwöre dir, ich lass mir deinen Namen tattoowieren :verbeug:
Reden ist Schweigen - Silber ist Gold.



Beitragvon Südwestpfälzer1988 » 04.01.2018, 17:24


Endlich ist es in trockenen Tüchern, dass ist ein großer Schritt in die richtige Richtung.
Bin mal gespannt wer noch kommt und wer nicht aber es dürfen gerne mehr vom Kaliber eines Jenssen sein.
"Lautrer zu sein ist eine Lebenseinstellung"



Beitragvon bladde3.0 » 04.01.2018, 17:24


Herzlich willkommen Ruben! Hau rein!

Und jetzt: Auf gehts Lakic unterschreib.... :p



Beitragvon Seb » 04.01.2018, 17:25


Willkommen zurück, Ruben! :daumen: :daumen: :daumen:



Beitragvon KleinerLoewe1605 » 04.01.2018, 17:26


pfälzer-Bayer hat geschrieben:Do it, Ruben. Hau das Ding im entscheidenden Spiel gegen Ingolstadt in der 97. ins Kreuzeck und ich schwöre dir, ich lass mir deinen Namen tattoowieren :verbeug:


gehn wir zusammen? ;) :daumen:
- FRAUENFUSSBALL IST EIN VERBRECHEN! -



Beitragvon Miro.Klose » 04.01.2018, 17:29


Tolle Nachricht freut mich sehr. Habe 1 gevotet. Die Gründe dafür behalte ich lieber für mich :?



Beitragvon Hainbachteufel » 04.01.2018, 17:32


Mit diesem Transfer erhält meine Hoffnung einen kleinen Schub! Noch einer oder zwei für die Defensive und dann gucken wir mal ....



Beitragvon Forever Betze » 04.01.2018, 17:32


Langsam bekomme ich wieder Optimismus. Ruben wird uns helfen. Und Charakterlich Top.

BREAKING NEWS übrigens: Hamit Altintop hat mit sofortiger Wirkung seinen Vertrag bei Darmstadt aufgelöst. (Er möchte keine Gründe sagen)
Das ist natürlich mega geil, das er einer der wenigen starken der Darmstädter in der Hinrunde war und starke Ecken und Freistöße spielte. Sehr gut, im Kampf um den Klassenerhalt.
Wir eine Verstärkung.
Darmstadt extrem geschwächt worden.

Ich freue mich riesig, das Jenssen zurück ist. Ganz wichtig für den Spielaufbau, der in der Hinrunde überhaupt nicht vorhanden war.

Hamit Altintop Vertrag aufgelöst.
Halil Altintop Vertrag aufgelöst.
Beide am selben Tag.

Wollen die vielleicht beide nochmal, am Ende ihrer Karriere, zusammen spielen? Beim FCK? :daumen:



Beitragvon pfälzer-Bayer » 04.01.2018, 17:33


KleinerLoewe1605 hat geschrieben:
pfälzer-Bayer hat geschrieben:Do it, Ruben. Hau das Ding im entscheidenden Spiel gegen Ingolstadt in der 97. ins Kreuzeck und ich schwöre dir, ich lass mir deinen Namen tattoowieren :verbeug:


gehn wir zusammen? ;) :daumen:


Ich zahl sogar.
Reden ist Schweigen - Silber ist Gold.



Beitragvon Seit1969 » 04.01.2018, 17:34


Der Darmstädter möchte seinen Lebensmittelpunkt in die Türkei verlegen, auf Wunsch seiner Frau!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Betzi80 » 04.01.2018, 17:35


Klasse !!

Ein sehr guter Transfer !! Er wird unser Offensiv-Spiel auf jeden Fall bereichern, ist torgefährlich und war zu unserer Zeit ein Top-Vorlagengeber. Ruben passt durch und durch zum Betze. :teufel2: Hoffe er kann mit uns das Unmögliche noch möglich machen :daumen:

Zum Thema Altintop (SV 98): er hatte offensichtlich deutlich kund getan, dass er nach Hause möchte in die Türkei (aus privaten Gründen). Hier sehe ich keinen Betze-Transfer :wink: ...was auch charakterlich sehr bedenklich gewesen wäre und nicht zu ihm passt (vom abstiegsbedrohten SV zum abstiegsbedrohten FCK zu wechseln in der Winterpause). Das wäre eher ne Lakic-Nummer :wink:

Zum Thema Altintop (Prag): warum nicht? he he :wink:
Zuletzt geändert von Betzi80 am 04.01.2018, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Forever Betze » 04.01.2018, 17:36


Seit1969 hat geschrieben:Der Darmstädter möchte seinen Lebensmittelpunkt in die Türkei verlegen, auf Wunsch seiner Frau!

Damit hat sich der Wunsch Halil für viele auch erledigt. Wenn die am selben Tag den Vertrag auflösen, wollen sie wohl echt nochmal zusammen spielen, dann eben in der Türkei.
Mandjeck kann man auch vergessen, der geht wohl zu Metz.
Da bleibt nur noch Ariel :lol:

Trotzdem Klasse. Hamit ist eine erhebliche Schwächung für Darmstadt. Das Jahr fängt gut an.

Jetzt bitte noch 1-2 positive Überraschungen aufn Betze, wie der Ruben.



Beitragvon SL7:4 » 04.01.2018, 17:39


Herzlich Willkommen zurück auf'm Berg, Ruben! :teufel2: :teufel2:
2 Dauerkarten Süd 2018/2019



Beitragvon Betzi80 » 04.01.2018, 17:40


Forever Betze hat geschrieben:Jetzt bitte noch 1-2 positive Überraschungen aufn Betze, wie der Ruben.

...so sieht´s aus :daumen:



Beitragvon Niederkircherteufel » 04.01.2018, 17:46


Hallo Leute
Nichts neues. Wusste es ja schon gestern um 21 Uhr. Schrieb es ja dann im Forum auch nieder. Freue mich auch sehr darüber. Was ich noch weiß ist, dass ein gewisser starker Spieler bis oder an diesem Wochenende dazu stoßen soll. :daumen:



Beitragvon Sportchef » 04.01.2018, 17:49


Na also, das ist mal positiv!
Willkommen Ruben Zuhause ☆☆

Und bei aller Kritik die ich über Boris Notzen geübt habe, freut mich der Satz von Ruben das er starkes Interesse gezeigt hat.

Mal gespannt was noch so passiert.



Beitragvon gari » 04.01.2018, 17:50


Niederkircherteufel hat geschrieben:Was ich noch weiß ist, dass ein gewisser starker Spieler bis oder an diesem Wochenende dazu stoßen soll. :daumen:


Ein gewisser starker Spieler ... hmmm ... Wie wäre es mit einem kleinen Ratespiel? :D

Spaß beiseite, das sind schöne Nachrichten und ich hoffe, das wird ein Spieler sein, der auch so euphorisch begrüßt wird und man mit ihm den "Umschwung" durchziehen kann.
Pfälzer in Berlin - gebabbelt werd trotzdem platt :daumen: :teufel2:



Beitragvon FCKFreak » 04.01.2018, 17:50


Leute in mir brodelts,

ich werde alles raushauen für meinen FCK.......
überall mit hinfahren für meinen FCK

bitte Mannschaft-weckt das Monster auf und es frisst alles aus dem Weg



Beitragvon RedPumarius » 04.01.2018, 17:54


Der hat immer gekaempft. Besser als alles andere, was wir momentan haben.



Beitragvon ix35 » 04.01.2018, 17:58


Ich freue mich für jeden hier im Forum der sich über die Rückkehr von Jenssen freut. Ich bin skeptisch über seine Verpflichtung und dazu stehe ich weiterhin. Ruben ist nicht der Spieler den ich mir gewünscht hätte und dem ich zutraue uns weiterzuhelfen. :cry:



Beitragvon Hephaistos » 04.01.2018, 17:59


@ix35:
Dann haben wir schon mal einen gefunden, der Jenssen eine 6 gegeben hat :wink:



Beitragvon Niederkircherteufel » 04.01.2018, 18:00


ix35 hat geschrieben:Ich freue mich für jeden hier im Forum der sich über die Rückkehr von Jenssen freut. Ich bin skeptisch über seine Verpflichtung und dazu stehe ich weiterhin. Ruben ist nicht der Spieler den ich mir gewünscht hätte und dem ich zutraue uns weiterzuhelfen. :cry:


Er alleine schafft das auch nicht. Aber warte mal ab wer so noch dazu stößt. :daumen:
lass dich überraschen.



Beitragvon ix35 » 04.01.2018, 18:03


Hephaistos hat geschrieben:Dann haben wir schon mal einen gefunden, der Jenssen eine 6 gegeben hat :wink:

Wieder einfach mal so eine Behauptung rausgehauen die Du nicht belegen kannst. Immer dieses unbegründete Nachtreten gegen Andersdenkende ist nur noch erbärmlich. Jeder kann seine Meinung haben und ich habe Meine. :D




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste