Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon ChrisW » 08.05.2017, 16:00


Linsi wäre eine tolle Sache. Einer, der sich mit dem Verein identifizieren würde und bestimmt keine Motivationsprobleme hätte. Was einige an Heubach und v.a. Vucur finden ist mir ein Rätsel. Die spielen momentan etwas besser (bis auf Vucurs 3-4 kapitale Böcke, die aber nicht bestraft wurden), weil "Libero" Everton hinter ihnen steht. Da der aber weg sein wird, wären Heubach und Vucur zusammen Harakiri. Heubach könnte man als Ersatz halten, aber Vucur hat einfach fußballerisch nicht die Klasse wegen der vielen kapitalen Schnitzer. Beides nette Jungs, aber leider nicht viel mehr.



Beitragvon hessenFCK » 08.05.2017, 17:39


theSaint hat geschrieben:
Bzgl. Abgängen bin ich dafür, die folgenden Spieler abzugeben bzw. ziehen zu lassen: Heubach, Mujdza, Vucur, Ziegler, Stieber, Frey, Kerk, Jacob, Przybylko



Heubach und Vucur würde ich behalten, sicherlich muss da, wie derzeit Ewerton eine erfahrener dazu. Stieber, Frey (ist schon weg) und vor allen Dingen Ziegler, weg damit. Dazu Pritsche, Zoua und auch Görtler (alles brotlose Kunst und keinerlei Durchsetzungsvermögen). Man sollte sich nicht von den paar guten Minuten, der erwähnten Herrn, blenden lassen - ist nix, wird nix!!!



Beitragvon Miro.Klose » 08.05.2017, 18:09


Idrissou für Sturm + 2-3 alternativen zb aus der Jugend...

Aber hier geht's um einen anderen.wwnn man ihn ablösefrei haben kann. Sofort



Beitragvon Forever Betze » 08.05.2017, 19:18


Finde ich Sau geil. Mit dem Transfer wäre ich hoch zufrieden. Fast über unseren Erwartungen, da dies für mich, ein Aufstiegsspieler ist, von der Qualität der einfach bei einem zu schwächen Team ist. Linsmeyer und dann kann Moritz auch mal aufblühen.
Hier mal etwas Träumerei :D

Grill
Kessel, Koch, Ewerton, Correira
Mwene, Moritz, Linsmeyer, Gaus
Halfar
Wooten

:D :D :D

Man darf ja noch träumen.

Wooten und Correira würden noch fehlen, in der Liste, ausgebildet vom FCK und woanders explodiert und das wäre die Mischung aus Betze Jungs und die Spieler die uns dieses Jahr nicht im Stich gelassen haben.



Beitragvon Schwebender Teufel » 08.05.2017, 19:39


Man würde einen weiteren erfahrenen Zweitligaspieler dazu gewinnen und jemanden aus der Region fände ich erstmal gar nicht so schlecht. :daumen: :teufel2:



Beitragvon Südpfälzer* » 08.05.2017, 20:29


Seit Wochen vermisse ich in unserem Team einen Leader, einen klugen Ballverteiler, einen der sich auch mal nach vorne einschaltet, einen Kapitän!
Denis Linsmayer verkörpert mit seiner Art zu spielen, genau das!
DAS WÄRE UNSER KÖNIGSTRANSFER!!!

Und ganz nebenbei auch noch richtiger FCKler :teufel2:



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 08.05.2017, 20:47


Forever Betze hat geschrieben:Finde ich Sau geil. Mit dem Transfer wäre ich hoch zufrieden. Fast über unseren Erwartungen, da dies für mich, ein Aufstiegsspieler ist, von der Qualität der einfach bei einem zu schwächen Team ist. Linsmeyer und dann kann Moritz auch mal aufblühen.
Hier mal etwas Träumerei :D

Grill
Kessel, Koch, Ewerton, Correira
Mwene, Moritz, Linsmeyer, Gaus
Halfar
Wooten

:D :D :D

Man darf ja noch träumen.

Wooten und Correira würden noch fehlen, in der Liste, ausgebildet vom FCK und woanders explodiert und das wäre die Mischung aus Betze Jungs und die Spieler die uns dieses Jahr nicht im Stich gelassen haben.


Schön und gut die Träumerei aber wer schießt außer Wooten die Tore? :lol:



Beitragvon Devil's Answer » 08.05.2017, 21:40


Uwe!

Bring the boys back in (K)town!
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon Teufel85 » 08.05.2017, 21:48


DasMagischeEinhorn hat geschrieben:Schön und gut die Träumerei aber wer schießt außer Wooten die Tore? :lol:

Im Falle eines Abstiegs von Bielefeld würde ich mich um Klos bemühen...wenns in unseren Rahmen passt :wink:



Beitragvon LDH » 08.05.2017, 23:03


Ohoh. Bei all der Begeisterung sollte er keine drei Fehlpässe spielen wenn er jemals wieder unser Trikot trägt. Sonst ist er der neue Daniel H
»Sie sollten das Spiel nicht zu früh abschalten. Es kann noch schlimmer werden.« (Heribert Faßbender)



Beitragvon Hellboy » 09.05.2017, 06:38


Teufel85 hat geschrieben:Im Falle eines Abstiegs von Bielefeld würde ich mich um Klos bemühen...wenns in unseren Rahmen passt :wink:


Das ein oder andere Klo mehr passt bestimmt noch irgendwo hin und sollte bezahlbar sein.

Wobei ich gar nicht sicher bin, ob die bei der Arminia wirklich welche verkaufen. Sind die Auflagen für Sanitäranlagen in Liga 3 nicht genauso wie in Liga 2...?
"correcting mistakes in a world full of hate never changes anything"



Beitragvon Forever Betze » 09.05.2017, 07:09


Dürfte unmöglich sein Klos zu holen. Typ Alex Meier. Der geht nicht weg von Bielefeld. Wir sind nicht die Ersten die ihm ein Angebot abgeben würden. Der trifft seit Jahren konstant seine 15-20 Tore pro Saison und beim letzten Arminia Abstieg bekam er schon unzählige Angebote und ging lieber mit in Liga 3, Arminia wieder hoch zu schießen. War überall in den Medien.
Also wir müssten schon ganz viel Geld hinblättern, dass er anfängt nachzudenken.



Beitragvon thommain » 09.05.2017, 10:10


Otto78 hat geschrieben:Irgendwo hab ich gelesen, Linsmayer wolle wechseln, um nicht mehr jedes Jahr gegen den Abstieg spielen zu müssen!
Da wir aber genau DAS ja schon im zweiten Jahr tun, und uns ohne neue potente Geldgeber wohl auch nächste Saison eher in der unteren Tabellenhälfte tummeln werden, glaube ich nicht an einen Wechsel zurück! :(


http://www.rnz.de/sport/svsandhausen_ar ... 73441.html

Was spricht für und was gegen den SV Sandhausen?

"Es gibt andere Optionen. Aber der SV Sandhausen hat durchaus Chancen. Otmar Schork hat mir Ende März ein konkretes Angebot gemacht. Jetzt kommt es darauf an, ob wir uns finanziell einig werden. Entscheidend sind aber auch die Perspektiven. Auch die nächsten Jahre gegen den Abstieg spielen zu müssen, ist nicht das, was ich mir vorstelle."

Fraglich, ob er unter Meier eine Perspektive bzw eine Entwicklung sieht. Später sagt er: "Das Verhältnis zum Trainer ist gut. Ich habe das Gefühl, dass ich mich bei Kenan Kocak weiter entwickelt habe. Und: Die Harmonie im Team ist außergewöhnlich gut."



Beitragvon DiabloRosso » 09.05.2017, 10:33


thommain hat geschrieben:Fraglich, ob er unter Meier eine Perspektive bzw eine Entwicklung sieht. Später sagt er: "Das Verhältnis zum Trainer ist gut. Ich habe das Gefühl, dass ich mich bei Kenan Kocak weiter entwickelt habe. Und: Die Harmonie im Team ist außergewöhnlich gut."

Dann soll ere den Kocak gleich mal mitbringen. Auch wenns ein Ex-Waldhöfer ist...



Beitragvon TobibyUhrwerk » 09.05.2017, 11:44


Klingt doch gut! Und für den Sturm grad mal bei Ginzcek nachfragen für ne Leihe!

Pollersbeck
Kessel, Koch, Ewerton (Modica), ???
???, Moritz, Linsmayer, Gaus
Halfar
Ginzcek

Könnte man mal versuchen evtl. für die Außen Sam ausleihen :D



Beitragvon thommain » 09.05.2017, 14:25


Das Linsi-Gerücht hält sich hartnäckig: http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... aison.html

"Die Planungen dafür laufen. Nach kicker-Informationen steht der FCK mit zwei ehemaligen Lauterern in Kontakt: Denis Linsmayer (SV Sandhausen) und Giuliano Modica (Dresden) wären beide ablösefrei zu haben."



Beitragvon DerRealist » 10.05.2017, 10:18


Befürworte ich ebenso.
Hab eh nicht verstanden, warum man solche Spieler weggab. Man muss sich auch mal entwickeln hier.

Und passt ja auch super von der Nachnamensverballhornung wieder rein: LinsIIIII.
Freut sich auch der HalfIIIII.



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 14.05.2017, 18:44


Laut Sport1 von 14.05. 19:27h verlängert er in Sandhausen! Auch ein Zeichen! Läuft gerade rund für uns!
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! Schorle statt RedBull!



Beitragvon SEAN » 14.05.2017, 19:02


FCK-Enklave-Bayern hat geschrieben:Laut Sport1 von 14.05. 19:27h verlängert er in Sandhausen! Auch ein Zeichen! Läuft gerade rund für uns!

Nicht nur laut Sport1, die bestätigen das auf der eigenen Homepage, er bleibt für ein weiteres Jahr.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon paulgeht » 14.05.2017, 22:20


+++ Transfer-Ticker +++

Keine Rückkehr zum FCK: Denis Linsmayer verlängert in Sandhausen:

SV Sandhausen hat geschrieben:Linsmayer bleibt ein weiteres Jahr beim SVS

Mittelfeld-Stratege Denis Linsmayer hat seinen Vertrag beim SV Sandhausen um ein weiteres Jahr verlängert.


Das bestätigte der 25-Jährige nach dem 1:0-Sieg gegen die Würzburger Kickers und dem damit verbundenen Klassenerhalt. „Die Gespräche mit dem Trainer und mit Geschäftsführer Otmar Schork waren sehr gut. Die beiden haben mir die Ziele und Perspektiven für die kommende Saison erklärt, was mich sofort überzeugt hat“, so der defensive Mittelfeldspieler.

Linsmayer spielt seit 2013 für den SVS und bestritt in dieser Zeit 134 Spiele. „Wir fühlen uns sehr wohl hier und bekommen in Kürze ja auch nochmal Nachwuchs, das hat sicherlich auch zur Entscheidung beigetragen“, fügte Linsmayer auch persönliche Gründe für den Verbleib in Sandhausen an.

Trainer Kenan Kocak zeigte sich sehr erfreut über die Vertragsverlängerung: „Denis Linsmayer ist ein wichtiger Spieler für uns. Ich freue mich auch nächste Saison mit ihm planen zu können.“

Quelle: SV Sandhausen
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon DevilDriver » 15.05.2017, 07:02


Schade. Hätte ihn nächste Saison gerne bei uns gesehen.
Ist aber auch die Folge unserer unsicheren sportlichen und finanziellen Zukunft.



Beitragvon FCK-Ralle » 15.05.2017, 10:53


Na toll. Damit bleibt die 6 eine Großbaustelle im Kader. Linsmayer wäre für mich die Idealbesetzung gewesen.
Momentan ham wir die Scheiße an den Hacken.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Johannes50 » 19.05.2017, 15:40


Tja, das war wohl nix. Denis hat in Sandhausen garantiert ein besseres Angebot erhalten als auf dem Betze. Das muss man sich mal überlegen,....ein Spieler zieht Sandhausen dem FCK vor. Das zeigt doch wie tief die Lauterer gesunken sind. Und immer noch diese Überheblichkeit, als ob der froh sein müsste wieder zurück kommen zu dürfen.Sollen mal einige da oben darüber nachdenken wie es war als damals eine Vertragsverlängerung anstand. Da war der Denis nicht gut genug für den FCK. So ändern sich die Zeiten,......man sieht sich immer zweimal im Leben.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste