Neues vom Betzenberg

 

Fragen und Antworten zur Stadionmiete

Die Beschlussvorlage der Verwaltung für die Entscheidung am 13. März im Stadtrat über die Senkung der FCK-Stadionmiete liegt seit Freitag vor. Neu darin sind eine zuschauerabhängige Zusatzpacht in der Dritten Liga und eine an der Fernsehgeldtabelle orientierte Staffelmiete in der Ersten Liga.

Worüber entscheidet der Stadtrat am 13. März?

Er entscheidet über den Antrag des 1. FC Kaiserslautern auf eine Senkung der Stadionmiete in der Zweiten und in der Dritten Fußball-Bundesliga. Danach soll die Stadionmiete für die Zweite Liga auf 2,4 Millionen Euro, statt der bisher vereinbarten Mindestpacht von 3,2 Millionen Euro, und für die Dritte Liga auf 425.000 Euro reduziert werden.

Für welchen Zeitraum gilt die Senkung der Stadionmiete?

Sie gilt für die Spielzeiten 2018/2019 und 2019/2020 und damit eine Saison länger, als es der FCK ursprünglich beantragt hat. Stadt und FCK sollen damit Planungssicherheit bekommen.

(...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Weitere Links zum Thema:

- Chronologie im DBB-Forum: Diskussion um künftige Stadionpacht für den FCK

Kommentare 481 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken