Neues vom Betzenberg

 

Auch Darmstadt verliert, sechs Punkte zu Rang 16

Gleich drei direkte Konkurrenten des 1. FC Kaiserslautern waren in den Samstagsspielen des 23. Spieltages im Einsatz. Gewonnen hat zum Glück keiner, wenngleich Fürth und Aue jeweils einen überraschenden Auswärtspunkt einfahren konnten.

Die Veilchen aus dem Erzgebirge holten beim zuletzt allerdings schwächelnden Tabellendritten Holstein Kiel einen 0:2-Rückstand auf und spielten am Ende 2:2 (2:2), während das Fürther Kleeblatt bei Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf zu einem 1:1 (1:0) kam. Wie der FCK am Freitagabend gegen Sandhausen ging der SV Darmstadt komplett leer aus. Bei Arminia Bielefeld hieß es aus Sicht der Lilien 0:2 (0:1).

Die Ergebnisse der Samstagsspiele auf einen Blick:

FC Ingolstadt - FC St. Pauli 0:1 (0:1)
Fortuna Düsseldorf - SpVgg Fürth 1:1 (0:1)
Arminia Bielefeld - Darmstadt 98 2:0 (1:0)
Holstein Kiel - Erzgebirge Aue 2:2 (2:2)

Fürth macht einen Zähler gut

Vor dem brisanten Nachholspiel der Roten Teufel am Mittwoch in Darmstadt trennen die Kontrahenten somit weiter vier Zähler. Bis zum Relegationsplatz sind es aus Sicht der Lautrer bei einem Spiel weniger sechs Punkte und damit einer mehr als nach dem vergangenen Spieltag.

Angesichts der Spielverläufe hätte der Rückstand aber auch noch größer werden können. Die Fürther lagen in Düsseldorf bis in die 76. Minute mit 1:0 vorne, ehe Takashi Usami für die Gastgeber noch der Ausgleich gelang. So bleibt Fürth mit 24 Punkten auf dem Relegationsrang. Einen Platz und einen Punkt davor steht der FC Erzgebirge Aue.

Gewaltiger Druck auch in Darmstadt

Interessant ist neben dem aktuellen Tabellenstand auch die sogenannte Formkurve der Kontrahenten. Dort blieben die Fürther im vierten von fünf Spielen nach der Winterpause ungeschlagen (ein Sieg, drei Unentschieden). Aue holte nach zuvor drei Niederlagen das zweite Remis in Folge, während Darmstadt zum dritten Mal hintereinander als Verlierer vom Platz ging. Der Druck vor dem Kellerduell mit dem FCK ist somit auch auf Seiten der Gastgeber gewaltig.

In Bielefeld kassierte der SV Darmstadt die dritte Niederlage in Folge; Foto: Imago/Jan Hübner
In Bielefeld kassierte der SV Darmstadt die dritte Niederlage in Folge; Foto: Imago/Jan Hübner

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Komplette Tabelle der 2. Fußball-Bundesliga

Kommentare 66 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken