Neues vom Betzenberg

 

Jan-Ingwer Callsen-Bracker verstärkt den FCK

Der 1. FC Kaiserslautern hat Innenverteidiger Jan-Ingwer Callsen-Bracker unter Vertrag genommen. Der 33-Jährige wechselt auf Leihbasis vom Bundesligisten FC Augsburg in die Pfalz.

Jan-Ingwer Callsen-Bracker spielt seit Januar 2011 beim FC Augsburg, mit dem er noch im selben Jahr in die Bundesliga aufstieg. Zuvor spielte der in Bollingstedt in Schleswig-Holstein und später in Bonn aufgewachsene Innenverteidiger bei Bayer 04 Leverkusen und bei Borussia Mönchengladbach, wo er bereits Erfahrungen in der Champions League und im UEFA-Cup sammelte. Auch für den FC Augsburg lief Jan-Ingwer Callsen-Bracker in der Europa League auf. Im deutschen Profifußball kommt der kopfballstarke Defensivspieler bisher auf 168 Bundesligaeinsätze (elf Tore) und 15 Spiele in der Zweiten Bundesliga (zwei Tore).

"Mit Jan-Ingwer Callsen-Bracker konnten wir einen gestandenen Defensivspieler verpflichten, von dessen großer Erfahrung wir sowohl auf als auch neben dem Platz in den kommenden Monaten profitieren werden. Jan kommt als klarer Führungsspieler und wird unserer Defensive künftig mehr Stabilität verleihen. Wir freuen uns, dass er sich dafür entschieden hat, das große Ziel Klassenerhalt gemeinsam mit uns anzugehen", erklärt FCK-Sportdirektor Boris Notzon.

"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe beim FCK und darüber, als Roter Teufel aufzulaufen und wieder mehr Spielpraxis zu sammeln. Ich möchte auf dem Platz Verantwortung übernehmen und der Mannschaft helfen, das Ziel Klassenerhalt zu erreichen. Das wird ein hartes Stück Arbeit, aber ich bin überzeugt davon, dass wir das schaffen können, sonst wäre ich nicht hierhergekommen", so Jan-Ingwer Callsen-Bracker zu seinem Wechsel in die Pfalz.

Spielerdaten:
Name: Jan-Ingwer Callsen-Bracker
Position: Abwehr
Geboren: 23.09.1984 in Schleswig
Größe: 188 cm
Gewicht: 84 kg
Nationalität: Deutsch
FCK-Spieler seit: 15.01.2018
Vertrag bis: 30.06.2018
Frühere Vereine: FC Augsburg, Borussia Mönchengladbach, Bayer 04 Leverkusen

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2017/18
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse

Kommentare 127 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken