Neues vom Betzenberg

 

Justpay-Forderung: 15.000 Euro für guten Zweck

Am 30. November 2017 war Anmeldeschluss für Forderungsanmeldungen gegenüber der Justpay – Payment Solutions GmbH.

Wir warteten im Grunde bis zum letzten Tag um alle Karten einzusammeln und danken allen Spendern herzlich für die Überlassung / Spende der Karten samt Guthaben und Pfand.

Somit meldeten wir am 30. November um 17:18 Uhr insgesamt
854 Karten mit einem Gesamtguthaben inkl. Pfand in Höhe von
15.138,36 Euro als Forderung beim Insolvenzverwalter an.

Natürlich gehen wir nicht davon aus, dass wir überhaupt etwas zurückerhalten da die Masse aus der ausgeschüttet wird extrem gering ist. Aber bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt.

Wir werden natürlich weiter über den Fortgang berichten. Der nächste wichtige Termin im Insolvenzverfahren ist für den 22. Dezember 2017 anberaumt.

Justpay-Karten mit einem Guthabenwert von rund 15.000 Euro

Quelle: Perspektive FCK

Weitere Links zum Thema:

- Justpay-Sammelaktion bringt über 8.000 Euro (Perspektive FCK, 21.06.2017)
- Justpay-Sammelaktion beim letzten Heimspiel (Perspektive FCK, 10.05.2017)

Kommentare 1 Kommentar | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken