Neues vom Betzenberg

 

Training statt Wurstmarkt: FCK sagt Besuch ab

Der 1. FC Kaiserslautern muss seinen für Dienstag, 12. September 2017, geplanten Besuch auf dem Bad Dürkheimer Wurstmarkt absagen.

Die traditionelle Autogrammstunde der kompletten Mannschaft der Roten Teufel beim größten Weinfest der Welt kann aufgrund intensiver Vorbereitung auf das anstehende Auswärtsspiel beim SV Sandhausen und die folgende englische Woche in diesem Jahr nicht stattfinden.

"Wir wollen in dieser Woche den Fokus ganz klar auf die Vorbereitung auf den Samstag legen und werden am Dienstag zwei Trainingseinheiten abhalten. Wir sind grundsätzlich immer gerne bereit, uns unseren treuen Anhängern zu präsentieren und werden sicherlich zu einem späteren Zeitpunkt den Fans in der Region einen Besuch abstatten", erklärt FCK-Cheftrainer Norbert Meier.

Im Rahmen der Aktion "FCK-Hautnah" werden die Roten Teufel noch im Laufe der Saison die FCK-Fans in der Vorderpfalz besuchen.

Quelle: fck.de

Weitere Links zum Thema:

- Ursprüngliche Ankündigung: FCK am 12. September auf dem Wurstmarkt (fck.de, 31.08.2017)

Kommentare 141 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken