Neues vom Betzenberg

 

Dauerkartenpreise für die Saison 2015/16

Der FCK gibt seine Ticketpreise für die kommende Saison bekannt. Nachdem diese in den vergangenen Jahren stabil gehalten werden konnten, wird es nun eine leichte Preisanpassung geben.

Die Kosten, die an einem Spieltag für den Verein anfallen, sind in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Dabei handelt es sich unter anderem um Mehrkosten im Bereich Sicherheit, beispielsweise durch Mehrkosten für Ordnungs- und Sicherheitsdienst nach Einführung des Mindestlohns, sowie um Kosten im Bereich der An- und Abreise der Zuschauer.

Daher wird es hinsichtlich der Ticketpreise zu kommenden Spielzeit eine Preiserhöhung um durchschnittlich ca. 6 % über alle Kategorien hinweg in der Zweiten Liga geben. Im Falle eines Aufstiegs in die Bundesliga wird es zu einer Preiserhöhung um durchschnittlich 9% über alle Kategorien hinweg im Vergleich zur Bundesligasaison 2011/12 kommen. Zudem wird wie bereits in der Vergangenheit auf festgelegte Spiele ein Topzuschlag beim Tageskartenverkauf erhoben.

„Trotz steigender Kosten haben wir beim 1. FC Kaiserslautern in den vergangenen drei Spielzeiten von Preisanpassungen abgesehen. Nun müssen wir jedoch reagieren. Wir sind aber auch mit den neuen Preisen im Vergleich mit anderen Vereinen noch immer sehr günstig, vor allem wenn man die Qualität der angebotenen Plätze in Bezug auf Sicht, Überdachung und Infrastruktur betrachtet“, so der FCK-Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz zur Preisgestaltung bei den Roten Teufel.

Inhaber einer Dauerkarte sparen weiterhin im Durchschnitt etwa drei Spiele gegenüber dem Kauf der Einzelkarten und sichern sich zudem ihren Platz im Fritz-Walter-Stadion bei allen 17 Heimspielen der Roten Teufel.

Der FCK legt seinen Fans auch für die kommende Spielzeit das Dauerkarten-Abonnement ans Herz: Die Dauerkarte im Abonnement und als Abonnement plus kostet keinen Cent mehr und Inhaber haben ein exklusives Tageskarten-Vorkaufsrecht für jedes Spiel sowie eine höhere Chance, an die begrenzten Auswärtskontingente zu kommen.

Preisübersicht
(Grafik: 1. FC Kaiserslautern; größere Ansicht hier)

Quelle: fck.de

Kommentare 55 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken