Neues vom Betzenberg

 

1:0-Heimsieg im Spitzenspiel gegen Arminia Bielefeld

Der 1. FC Kaiserslautern siegte am 14. Spieltag gegen Arminia Bielefeld mit 1:0 (0:0).

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Teams weitestgehend. Die Roten Teufel hatten mehr Ballbesitz, taten sich gegen die in der Defensive gut stehenden Arminen allerdings schwer. So blieb es bei leistungsgerechten 0:0 zur Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel hatte zuerst der FCK die besseren Chancen. Die Bielefelder blieben aber , meist nach Standardsituationen, immer torgefährlich. In der 73. Spielminute bebte der Betze. Nach einer Flanke von Ivo Ilicevic konnte Sindney Sam den Lauterer Siegtreffer einköpfen.

Damit hat der 1. FC Kaiserslautern seinen Vorsprung ausgebaut und steht nun mit 33 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz.

Der ausführliche Spielbericht und die Fanfotos folgen morgen.

Quelle: Der Betze brennt

Kommentare 240 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken