Neues vom Betzenberg

 

Interessante Einblicke: Kuntz referierte an der TU

Stefan Kuntz, der Vorstandsvorsitzende des 1. FC Kaiserslautern, hielt am heutigen Mittwoch im Audimax der Technischen Universität einen Vortrag zum Thema "Bastion Betzenberg - Emotion trifft Ökonomie" (Untertitel: Reanimation eines Traditionsvereins). Hierbei gab der 46-jährige einen Einblick in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des FCK.

Stefan Kuntz über...

...die finanziellen Probleme bei seinem Amtsantritt: Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) berechnete für die Saison 2008/09 eine Liquiditätslücke in Höhe von fünf Millionen Euro, die bis Mitte Juni geschlossen werden musste. Dies geschah unter anderem durch die Senkung der Stadionmiete, den Forderungsverzicht eines großen Gläubigers und Einsparungen im Lizenzspieler- sowie im administrativen Bereich.

...die Kosten für das Fritz-Walter-Stadion: Die Stadionausgaben belaufen sich bei nicht reduzierter Miete auf rund fünf Millionen Euro, was etwa 75% der derzeitigen Zuschauereinnahmen entspricht. Sie setzen sich zusammen aus der Miete in Höhe von 3,2 Millionen Euro und rund zwei Millionen Euro Kosten für den Unterhalt.

...die Misswirtschaft der letzten Jahre: Das Angebot des bisherigen Partners zur Ausbesserung des Rasens im Fritz-Walter-Stadion lag bei 80.000 Euro - durch das Einholen eines zweiten Angebots im Rahmen der Errichtung des neuen Trainingsplatzes Ost konnte dieser Preis um die Hälfte gesenkt werden. Die Rasenheizung für Stadion, Platz 4 und Fröhnerhof lief durchgehend von September bis März inklusive der Winterpause, was Kosten von 350.000 Euro entspricht, weitere 60.000 Euro wurden durch die Auslagerung der Info-Hotline verursacht. Mehr als verdreifacht werden konnten außerdem die Einnahmen der Stadiongastronomie nach Einführung der elektronischen Bezahlkarte (jetzt: ca. 180.000 Euro).

...Neuzugang Jiri Bilek: Die Suspendierung des Tschechen ist aufgehoben und er trainiert wieder normal mit der Mannschaft. Kuntz betonte außerdem, dass Bilek nicht mehr als eine halbe Million Ablöse gekostet habe, wie von einigen Medien kolportiert.

...Vertragsverhandlungen mit Ausrüster und Sponsoren: Der Ausrüster wird gewechselt, nachdem der Vertrag mit Kappa im Sommer ausläuft. Hier laufen ebenso Verhandlungen wie mit Hauptsponsor Deutsche Vermögensberatung, dessen Vertrag ebenfalls Mitte des Jahres endet.

...den Internetauftritt des FCK: Die neuen Internetseiten des Vereins sind seit fünf Monaten in Bearbeitung und sollen in etwa drei Monaten fertiggestellt sein.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Ausführliche Zusammenfassung des Kuntz-Vortrags in Stichpunkten

Kommentare 102 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken