Neues vom Betzenberg

 

FCK-Museum nimmt konkretere Formen an

Mit Freude nimmt der 1.FC Kaiserslautern zur Kenntnis, dass im Zuge der Einrichtung eines FCK-Museums der Verein auf die Exponate des Fritz-Walter-Hauses in Enkenbach-Alsenborn zurückgreifen kann.

Diese positive Nachricht teilte Bernd Lutzi, Verwalter des Fritz-Walter-Erbes, dem Vorstand der „Roten Teufel“ in einem persönlichen Gespräch mit.

Quelle: Pressemeldung FCK

Kommentare 17 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken