Neues vom Betzenberg

Fritz Walter wird 100: Gala, Filme und Gedenken

Fritz Walter wird 100: Gala, Filme und Gedenken


Am 31. Oktober 2020 wäre Deutschlands Fußball-Legende Fritz Walter einhundert Jahre alt geworden. Wir geben einen Überblick zu den in den nächsten 14 Tagen geplanten Veranstaltungen.

Es hätte das Jahr zu Ehren des größten Fußballers aller Zeiten werden sollen. Doch dann kam die Corona-Pandemie und viele der geplanten Veranstaltungen anlässlich des 100. Geburtstages von Fritz Walter konnten nicht - oder nicht in geplanter Form - stattfinden. Auf ein paar sehenswerte Erlebnisse können sich Fans und Verehrer der Fußball-Legende aber dennoch freuen.

Neuer Fritz-Walter-Film zum 100. - Vorpremiere am 21. Oktober

Am Mittwoch, dem 21. Oktober (ab 16:00 Uhr), findet im SWR-Studio Kaiserslautern eine exklusive Filmpremiere mit anschließender Podiumsdiskussion statt. Die SWR-Produktion "Fritz Walter: Ein Jahrhundert-Fußballer" von Gabriele Trost zeichnet wichtige Stationen seiner sportlichen Laufbahn und seinen späteren Lebensweg nach - mit Wegbegleitern, heutigen FCK-Fans und Profi-Fußballern, die ihn würdigen und sich an einen Menschen erinnern, der sie durch seine Bescheidenheit und Zugewandtheit in seinen Bann gezogen hat. Der Betze brennt verlost 5x2 Karten für die Filmpremiere mit anschließender Podiumsdiskussion. Wer am Mittwoch nicht dabei sein kann, für den gibt es den Beitrag am 31. Oktober 2020 um 21:50 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen.

Ausstellungen in Fruchthalle, Stadt- und FCK-Museum

Eine Ausstellung der besonderen Art "Von Fans für Fans" gibt es am Samstag, dem 24. Oktober in der Kaiserslauterer Fruchthalle zu bestaunen. Dort stellt der frisch gegründete Verein "1. Fußballfreunde Club Palatia 1900" den 2019 vom damaligen Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern Harald Layenberger vor der Versteigerung geretteten Fritz-Walter-Nachlass aus. Alle Schlüsselexponate - 80 an der Zahl - werden dabei zu sehen sein. Die Ausstellung findet vorerst nur an diesem einen Tag, von 9:00 bis 18:00 Uhr statt. Wer die Exponate begutachten möchte, kann sich für 3,- Euro online oder an verschiedenen Verkaufsstellen in Kaiserslautern Tickets sichern. Ab 19:20 Uhr findet außerdem noch eine Gala statt, bei der prominente FCK-Gäste ihre Erinnerungen an Fritz Walter aufleben lassen. Die Veranstaltung wird von SWR-Moderator Holger Wienpahl moderiert, Gäste sind unter anderem die Ex-FCK-Profis Andreas Buck, Axel Roos und der ehemalige Torhüter und Trainer Sepp Stabel. Um eine Eintrittskarte für die Abendveranstaltung kann man sich im Vorfeld bewerben.

Stadt Kaiserslautern und FCK-Museumsverein stellen gemeinsam aus

Eine weitere Sonderausstellung unter dem Titel "Das Wunder von Kaiserslautern. Fritz Walter zum 100. Geburtstag" kann im Kaiserslauterer Theodor-Zink-Museum sowie dem FCK-Museum im Fritz-Walter-Stadion besucht werden. Schon seit dem 04. Oktober zeigt das Stadtmuseum Kaiserslautern im Wadgasserhof in Kooperation mit dem FCK-Museum originale Dokumente und zahlreiche, teilweise noch nie öffentlich gezeigte Fotografien aus dem Leben des Ehrenbürgers der Stadt Kaiserslautern. Noch bis zum 15. Dezember kann immer von Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr. Die Fundstücke bewundert werden. Der Eintritt kostet 5,- Euro, ermäßigt 2,50 Euro.

Der zweite Teil der Ausstellung wird am eigentlichen Geburtstag Fritz Walters, dem 31. Oktober 2020 im FCK-Museum eröffnet. Hierzu folgen vom FCK und der "Initiative Leidenschaft" noch genauere Informationen.

Die Stadt Kaiserslautern bietet außerdem regelmäßig sogenannte "Fritz-Walter-Touren” an. Anlässlich des 100. Geburtstages wird es am 31. Oktober eine Bus-Tour geben, die zu besonderen Orten aus Fritz Walters Leben führt, wie beispielsweise seinem Geburtshaus in der Kaiserslauterer Bismarckstraße. Die Fahrt kostet 16 Euro und kann telefonisch unter der Nummer 0631 365-4019 oder mit einer E-Mail an touristinformation@kaiserslautern.de gebucht werden.

Fritz-Walter-Gala und Länderspiel aufs nächste Jahr verschoben

Am 31. Oktober hätte eigentlich auch eine große Fritz-Walter-Gala unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier stattfinden sollen. Allerdings wurde diese aufgrund der Corona-Pandemie auf das nächste Jahr verschoben. Dann soll wahrscheinlich auch, sofern es die Gegebenheiten zulassen, ein Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft im Stadion ihres Ehrenspielführers stattfinden.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Zur Jubiläums-Website der Fritz-Walter-Stiftung: www.fritz-walter-wird-100.de

Kommentare 7 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken