Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Gerrit1993 » 16.10.2020, 16:03


Bild

Fritz Walter wird 100: Gala, Filme und Gedenken

Am 31. Oktober 2020 wäre Deutschlands Fußball-Legende Fritz Walter einhundert Jahre alt geworden. Wir geben einen Überblick zu den in den nächsten 14 Tagen geplanten Veranstaltungen.

Es hätte das Jahr zu Ehren des größten Fußballers aller Zeiten werden sollen. Doch dann kam die Corona-Pandemie und viele der geplanten Veranstaltungen anlässlich des 100. Geburtstages von Fritz Walter konnten nicht - oder nicht in geplanter Form - stattfinden. Auf ein paar sehenswerte Erlebnisse können sich Fans und Verehrer der Fußball-Legende aber dennoch freuen.

Neuer Fritz-Walter-Film zum 100. - Vorpremiere am 21. Oktober

Am Mittwoch, dem 21. Oktober (ab 16:00 Uhr), findet im SWR-Studio Kaiserslautern eine exklusive Filmpremiere mit anschließender Podiumsdiskussion statt. Die SWR-Produktion "Fritz Walter: Ein Jahrhundert-Fußballer" von Gabriele Trost zeichnet wichtige Stationen seiner sportlichen Laufbahn und seinen späteren Lebensweg nach - mit Wegbegleitern, heutigen FCK-Fans und Profi-Fußballern, die ihn würdigen und sich an einen Menschen erinnern, der sie durch seine Bescheidenheit und Zugewandtheit in seinen Bann gezogen hat. Der Betze brennt verlost 5x2 Karten für die Filmpremiere mit anschließender Podiumsdiskussion. Wer am Mittwoch nicht dabei sein kann, für den gibt es den Beitrag am 31. Oktober 2020 um 21:50 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen.

Ausstellungen in Fruchthalle, Stadt- und FCK-Museum

Eine Ausstellung der besonderen Art "Von Fans für Fans" gibt es am Samstag, dem 24. Oktober in der Kaiserslauterer Fruchthalle zu bestaunen. Dort stellt der frisch gegründete Verein "1. Fußballfreunde Club Palatia 1900" den 2019 vom damaligen Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern Harald Layenberger vor der Versteigerung geretteten Fritz-Walter-Nachlass aus. Alle Schlüsselexponate - 80 an der Zahl - werden dabei zu sehen sein. Die Ausstellung findet vorerst nur an diesem einen Tag, von 9:00 bis 18:00 Uhr statt. Wer die Exponate begutachten möchte, kann sich für 3,- Euro online oder an verschiedenen Verkaufsstellen in Kaiserslautern Tickets sichern. Ab 19:20 Uhr findet außerdem noch eine Gala statt, bei der prominente FCK-Gäste ihre Erinnerungen an Fritz Walter aufleben lassen. Die Veranstaltung wird von SWR-Moderator Holger Wienpahl moderiert, Gäste sind unter anderem die Ex-FCK-Profis Andreas Buck, Axel Roos und der ehemalige Torhüter und Trainer Sepp Stabel. Um eine Eintrittskarte für die Abendveranstaltung kann man sich im Vorfeld bewerben.

Stadt Kaiserslautern und FCK-Museumsverein stellen gemeinsam aus

Eine weitere Sonderausstellung unter dem Titel "Das Wunder von Kaiserslautern. Fritz Walter zum 100. Geburtstag" kann im Kaiserslauterer Theodor-Zink-Museum sowie dem FCK-Museum im Fritz-Walter-Stadion besucht werden. Schon seit dem 04. Oktober zeigt das Stadtmuseum Kaiserslautern im Wadgasserhof in Kooperation mit dem FCK-Museum originale Dokumente und zahlreiche, teilweise noch nie öffentlich gezeigte Fotografien aus dem Leben des Ehrenbürgers der Stadt Kaiserslautern. Noch bis zum 15. Dezember kann immer von Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr. Die Fundstücke bewundert werden. Der Eintritt kostet 5,- Euro, ermäßigt 2,50 Euro.

Der zweite Teil der Ausstellung wird am eigentlichen Geburtstag Fritz Walters, dem 31. Oktober 2020 im FCK-Museum eröffnet. Hierzu folgen vom FCK und der "Initiative Leidenschaft" noch genauere Informationen.

Die Stadt Kaiserslautern bietet außerdem regelmäßig sogenannte "Fritz-Walter-Touren” an. Anlässlich des 100. Geburtstages wird es am 31. Oktober eine Bus-Tour geben, die zu besonderen Orten aus Fritz Walters Leben führt, wie beispielsweise seinem Geburtshaus in der Kaiserslauterer Bismarckstraße. Die Fahrt kostet 16 Euro und kann telefonisch unter der Nummer 0631 365-4019 oder mit einer E-Mail an touristinformation@kaiserslautern.de gebucht werden.

Fritz-Walter-Gala und Länderspiel aufs nächste Jahr verschoben

Am 31. Oktober hätte eigentlich auch eine große Fritz-Walter-Gala unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier stattfinden sollen. Allerdings wurde diese aufgrund der Corona-Pandemie auf das nächste Jahr verschoben. Dann soll wahrscheinlich auch, sofern es die Gegebenheiten zulassen, ein Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft im Stadion ihres Ehrenspielführers stattfinden.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Zur Jubiläums-Website der Fritz-Walter-Stiftung: http://www.fritz-walter-wird-100.de


Ergänzung, 23.10.2020

Bild

100 Jahre Fritz Walter: Der Ehrentag rückt näher

Nur noch wenige Tage trennen uns von einem geschichtsträchtigen Datum - und das nicht nur für den 1.FC Kaiserslautern, sondern für ganz Fußball-Deutschland. Mit Fritz Walter würde der berühmteste Deutsche Fußballer am 31. Oktober 2020 seinen 100. Geburtstag feiern. In Anbetracht der Corona-Beschränkungen musste der FCK einige Planungen umstellen, hat für die kommenden Tage aber dennoch einige Aktionen vorbereitet.

Schon seit Jahren haben sich die Verantwortlichen beim 1. FC Kaiserslautern mit Planungen verschiedenster Aktivitäten rund um diesen ganz besonderen Ehrentag der Lautrer Fußballlegende befasst. Leider musste nun eine Vielzahl von geplanten Veranstaltungen den Einschränkungen der Corona-Pandemie zum Opfer fallen. Die Fritz-Walter-Gala und ein dazu geplantes Fan-Fest sowie andere Veranstaltungen rund um dieses Jubiläum sollen natürlich zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Es ist für den FCK jedoch ein Selbstverständnis, unter Berücksichtigung der nun geltenden Rahmenbedingungen in diesen herausfordernden Zeiten im angemessenen Rahmen den Geburtstag dieses außergewöhnlichen Menschen und Fußballer zu feiern.

Hierzu hat der FCK in den kommenden Tagen nachfolgende Veranstaltung und Aktivitäten vorgesehen:

Am Samstag, 31. Oktober 2020, dem 100. Geburtstag Fritz Walters, eröffnet im FCK-Museum mit einer Veranstaltung für geladene Gäste eine 160 Fotos umfassende Bilderausstellung zum Thema „100 Jahre Fritz Walter“, die sich inhaltlich mit der bereits am 4. Oktober 2020 eröffneten Sonderausstellung im Theodor-Zink-Museum ergänzt. Aufgrund der bekannten Corona-Beschränkungen bleibt das Museum dann rund um das Heimspiel gegen den F.C. Hansa Rostock geschlossen, so dass die Ausstellung dann ab Mittwoch, 4. November 2020, für jeden interessierten Besucher zugänglich ist. Im Zeitraum bis zum 20. Dezember 2020 ist das FCK-Museum jeweils von Mittwoch bis Sonntag, von 14 bis 18 Uhr geöffnet (ausgenommen Heimspieltage und jeweils einen Tag vor den Heimspielen).

Das am Geburtstag Fritz Walters am 31. Oktober 2020 geplante große Fan-Fest und die Fritz-Walter-Gala müssen leider aufgrund der Corona-Einschränkungen verschoben werden. In diesem Zusammenhang gilt der Dank des FCK dem DFB, der aufgrund der geplanten Feierlichkeiten frühzeitig einer Verlegung des Spiels FCK - Hansa Rostock auf den Montag, 02.11.2020 zugestimmt hat. Zu Ehren von Fritz Walter freut sich der FCK an diesem Tag jedoch auf den Besuch des DFB-Präsidenten Fritz Walter Keller sowie des Innenministers des Landes Rheinland-Pfalz und Vorsitzenden der Fritz-Walter-Stiftung Roger Lewentz.

Darüber hinaus wird es rund um den 100. Geburtstag von Fritz Walter noch einige weitere Aktionen und natürlich auch verschiedene Sonderartikel im Sortiment des FCK-Fanshops geben. Und auch beim Heimspiel des FCK gegen Hansa Rostock wird es noch die eine oder andere Überraschung geben.

Wer sich bis dahin noch über Fritz Walter, sein Leben und seine Leistungen informieren will, kann sich auf der vom FCK hat gemeinsam mit der Fritz-Walter-Stiftung und dem DFB ins Leben gerufene Seite www.fritz-walter-wird-100.de durch 100 verschiedene Geschichten aus dem Leben Fritz Walters klicken oder unter fck.de/museum anhand von 100 von der Initiative Leidenschaft zusammengestellten Spielberichten in Erinnerungen an die Karriere der FCK-Legende schwelgen.

Ergänzung von Der Betze brennt: Weitere bevorstehende Veranstaltungen rund um den Geburtstag von Fritz Walter finden sich in unserer letzte Woche veröffentlichten Termin-Übersicht: Fritz Walter wird 100: Gala, Filme und Gedenken. Unter anderem findet am morgigen Samstag (24. Oktober 2020) in der Fruchthalle die große Ausstellung des vor der Versteigerung geretteten Nachlasses von Fritz Walter statt, organisiert von Fans für Fans. Karten hierfür sind noch bei den Veranstaltern erhältlich.

Quelle: Pressemeldung FCK



Beitragvon Betze_FUX » 16.10.2020, 16:48


E ist so schade das dieser Geburtstag nicht so gefeiert werden kann wie es würdig wäre.
Aber irgendwie passt das in den Werdegang den der FCK in den letzten Jahrzehnten gegangen ist. Losgelöst von verantwortlichen, Funktionären, etc... Es passt irgendwie.
Vielleicht schaffen wir es zumindest mit ein paar siegen ein kleines Punktepräsent zu schnüren und mit ganz Klitschkokleinen Hoffnung ein verspätetes Aufstiegsgeschenk an Fritz zu schicken...

Nichts desto trotz. Pfälzer geben niemals auf!!!
Also, s beschde draus mache unn alles gäwwe was vertretbar und würdig ist!!!

Vielleicht regnet es ja dann sogar an der Gala :teufel2:
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon Miggeblädsch » 17.10.2020, 10:01


Gerrit1993 hat geschrieben:..........
Ausstellungen in Fruchthalle, Stadt- und FCK-Museum

Eine Ausstellung der besonderen Art "Von Fans für Fans" gibt es am Samstag, dem 24. Oktober in der Kaiserslauterer Fruchthalle zu bestaunen. Dort stellt der frisch gegründete Verein "1. Fußballfreunde Club Palatia 1900" den 2019 vom damaligen Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern Harald Layenberger vor der Versteigerung geretteten Fritz-Walter-Nachlass aus. Alle Schlüsselexponate - 80 an der Zahl - werden dabei zu sehen sein. Die Ausstellung findet vorerst nur an diesem einen Tag, von 9:00 bis 18:00 Uhr statt. Wer die Exponate begutachten möchte, kann sich für 3,- Euro online oder an verschiedenen Verkaufsstellen in Kaiserslautern Tickets sichern. Ab 19:20 Uhr findet außerdem noch eine Gala statt, bei der prominente FCK-Gäste ihre Erinnerungen an Fritz Walter aufleben lassen. Die Veranstaltung wird von SWR-Moderator Holger Wienpahl moderiert, Gäste sind unter anderem die Ex-FCK-Profis Andreas Buck, Axel Roos und der ehemalige Torhüter und Trainer Sepp Stabel. Um eine Eintrittskarte für die Abendveranstaltung kann man sich im Vorfeld bewerben......


Der Verein "1. Fußballfreunde Club Palatia 1900" wurde von Leuten ins Leben gerufen, die den FCK im Herzen tragen.

Während der Name Fritz Walters stets gerne von Politik und Prominenz als Aushängeschild instrumentalisiert wird, geraten die wahren Werte hinter dem Namen Fritz Walter immer mehr in den Hintergrund.

Daher lohnt es sich, diese Veranstaltung zu besuchen und/oder zu unterstützen. Man kann zb. auch recht günstig Dubbegläser mit Fritz Walter-Logo erwerben. Kommt einem guten Zweck zu, und Dubbegläser braucht der Pfälzer immer!

Seht's euch an, es lohnt sich und ist für einen guten Zweck :daumen:
Jetzt geht's los



Beitragvon Betze_FUX » 17.10.2020, 10:36


Stimmt...die dubbegläser. Wo bleiben die denn...
Hab ja gleich am ersten Tag bestell?!
Naja ...gut Ding will Weile haben.

Aber es ist wir @Migge Saft. Da opfern Menschen ihre Freizeit vor eine (auch unserer) Herzensangelegenheit. Da unterstütze ich gern!
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon Thomas » 23.10.2020, 17:22


Der FCK hat nun auch nochmal etwas ausführlicher die, teilweise auch schon hier auf DBB veröffentlichten, Termine von Vereinsseite aufgelistet:

Bild

100 Jahre Fritz Walter: Der Ehrentag rückt näher

Nur noch wenige Tage trennen uns von einem geschichtsträchtigen Datum - und das nicht nur für den 1.FC Kaiserslautern, sondern für ganz Fußball-Deutschland. Mit Fritz Walter würde der berühmteste Deutsche Fußballer am 31. Oktober 2020 seinen 100. Geburtstag feiern. In Anbetracht der Corona-Beschränkungen musste der FCK einige Planungen umstellen, hat für die kommenden Tage aber dennoch einige Aktionen vorbereitet.

Schon seit Jahren haben sich die Verantwortlichen beim 1. FC Kaiserslautern mit Planungen verschiedenster Aktivitäten rund um diesen ganz besonderen Ehrentag der Lautrer Fußballlegende befasst. Leider musste nun eine Vielzahl von geplanten Veranstaltungen den Einschränkungen der Corona-Pandemie zum Opfer fallen. Die Fritz-Walter-Gala und ein dazu geplantes Fan-Fest sowie andere Veranstaltungen rund um dieses Jubiläum sollen natürlich zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Es ist für den FCK jedoch ein Selbstverständnis, unter Berücksichtigung der nun geltenden Rahmenbedingungen in diesen herausfordernden Zeiten im angemessenen Rahmen den Geburtstag dieses außergewöhnlichen Menschen und Fußballer zu feiern.

Hierzu hat der FCK in den kommenden Tagen nachfolgende Veranstaltung und Aktivitäten vorgesehen:

Am Samstag, 31. Oktober 2020, dem 100. Geburtstag Fritz Walters, eröffnet im FCK-Museum mit einer Veranstaltung für geladene Gäste eine 160 Fotos umfassende Bilderausstellung zum Thema „100 Jahre Fritz Walter“, die sich inhaltlich mit der bereits am 4. Oktober 2020 eröffneten Sonderausstellung im Theodor-Zink-Museum ergänzt. Aufgrund der bekannten Corona-Beschränkungen bleibt das Museum dann rund um das Heimspiel gegen den F.C. Hansa Rostock geschlossen, so dass die Ausstellung dann ab Mittwoch, 4. November 2020, für jeden interessierten Besucher zugänglich ist. Im Zeitraum bis zum 20. Dezember 2020 ist das FCK-Museum jeweils von Mittwoch bis Sonntag, von 14 bis 18 Uhr geöffnet (ausgenommen Heimspieltage und jeweils einen Tag vor den Heimspielen).

Das am Geburtstag Fritz Walters am 31. Oktober 2020 geplante große Fan-Fest und die Fritz-Walter-Gala müssen leider aufgrund der Corona-Einschränkungen verschoben werden. In diesem Zusammenhang gilt der Dank des FCK dem DFB, der aufgrund der geplanten Feierlichkeiten frühzeitig einer Verlegung des Spiels FCK - Hansa Rostock auf den Montag, 02.11.2020 zugestimmt hat. Zu Ehren von Fritz Walter freut sich der FCK an diesem Tag jedoch auf den Besuch des DFB-Präsidenten Fritz Walter Keller sowie des Innenministers des Landes Rheinland-Pfalz und Vorsitzenden der Fritz-Walter-Stiftung Roger Lewentz.

Darüber hinaus wird es rund um den 100. Geburtstag von Fritz Walter noch einige weitere Aktionen und natürlich auch verschiedene Sonderartikel im Sortiment des FCK-Fanshops geben. Und auch beim Heimspiel des FCK gegen Hansa Rostock wird es noch die eine oder andere Überraschung geben.

Wer sich bis dahin noch über Fritz Walter, sein Leben und seine Leistungen informieren will, kann sich auf der vom FCK hat gemeinsam mit der Fritz-Walter-Stiftung und dem DFB ins Leben gerufene Seite www.fritz-walter-wird-100.de durch 100 verschiedene Geschichten aus dem Leben Fritz Walters klicken oder unter fck.de/museum anhand von 100 von der Initiative Leidenschaft zusammengestellten Spielberichten in Erinnerungen an die Karriere der FCK-Legende schwelgen.

Ergänzung von Der Betze brennt: Weitere bevorstehende Veranstaltungen rund um den Geburtstag von Fritz Walter finden sich in unserer letzte Woche veröffentlichten Termin-Übersicht: Fritz Walter wird 100: Gala, Filme und Gedenken. Unter anderem findet am morgigen Samstag (24. Oktober 2020) in der Fruchthalle die große Ausstellung des vor der Versteigerung geretteten Nachlasses von Fritz Walter statt, organisiert von Fans für Fans. Karten hierfür sind noch bei den Veranstaltern erhältlich.

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Fritz Walter wird 100: Gala, Filme und Gedenken (Der Betze brennt, 16.10.2020)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Schwebender Teufel » 23.10.2020, 17:54


Ich hoffe nur das der FCK bis zu Fritz Walters Ehrentag endlich die Kurve bekommen hat und nicht immer noch von einem Anstiegplatz geküsst...die Liga in der wir zugegen sind ist schon schlimm genug.
Ich denke Fritz Walter würde dies auch so sehen. :teufel2:



Beitragvon Der Niederrheiner » 23.10.2020, 23:14


Ich zitiere mal aus der heutigen Ausgabe der Rheinischen Post, der meistgelesenen Tageszeitung hier im Raum Düsseldorf: „ Der Fußballer, der ein eigenes Wetter hat... wer die ganz großen sportlichen Vorbilder der Nation aufzählen soll, wird garantiert seinen Namen nennen, vielleicht gar zuerst: Fritz Walter...“ Es folgt eine lange Story über sein Leben.
Mögen doch bitte alle „Profis“, die aktuell für uns auf den Platz stehen, sich des Erbes dieses Mannes bewusst sein.



Beitragvon Betze_FUX » 24.10.2020, 13:42


Ich gaube hier passt es am besten...
Komme gerade von der Ausstellung in der Fruchthalle zurück.
Sehr tolle Exponate und ein schöner Schnitt durch das leben des Fritz Walter.

Gut organisiert, reibungsloser ablauf, trotz adresserfassug, Händedesinfektion, Wäscheklammern :) , etc.

Vielen Dank nochmal an Harry und Team/Verein das ihr das ermöglicht habt!
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste