Neues vom Betzenberg

FCK-Bosse über Investor:

FCK-Bosse über Investor: "Keine Spekulationen"


Wer ist der neue, potentielle Ankerinvestor, der dem vor der Insolvenz stehenden 1. FC Kaiserslautern ein konkretes Angebot gemacht hat? Über diese Frage diskutieren die Fans seit Sonntagabend. Die Klubverantwortlichen mahnen vor ausufernden Spekulationen.

"Das nun in der Öffentlichkeit erwähnte Angebot liegt dem FCK unverhandelt vor. Es gibt keinen weiteren Anlass, zum jetzigen Zeitpunkt über Investoren zu spekulieren", sagten FCK-Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt und der FCK-Beiratsvorsitzende Markus Merk am Montagabend zur "Rheinpfalz". Weitere offizielle Kommentare gab es zunächst nicht.

Voigt und Merk: "Das Angebot liegt dem FCK unverhandelt vor"

Über das konkrete Angebot hatte einen Abend zuvor der Aufsichtsratsvorsitzende der FCK-Kapitalgesellschaft, Jörg E. Wilhelm, die Öffentlichkeit bei "SWR Sport" informiert: "Es gibt einen Investor, der bereit ist, signifikant beim 1. FC Kaiserslautern zu investieren." Der potentielle Geldgeber sei ein Deutscher, der im Ausland lebt, sportaffin, aber nicht aus dem Fußball-Business bekannt. Es handele sich weder um einen Finanz- noch um einen Immobilien-Investor. In den Fan-Foren wurde anhand dieses Profils über den Namen Hans-Peter Wild ("Capri-Sun") spekuliert - nach DBB-Informationen gehen diese Spekulationen aber mit hoher Wahrscheinlichkeit in die falsche Richtung.

Frist bis zum 30. Juni: Nimmt der FCK das Angebot des Investors an?

Die FCK-Gremien müssen sich bis nächste Woche Dienstag, den 30. Juni 2020, entscheiden, ob sie das Angebot des öffentlich noch anonymen Investors unterschreiben. Damit das Geld dann tatsächlich fließt, ist aber noch eine weitere harte Forderung zu erfüllen, nämlich eine Einigung mit den Gläubigern über einen Schuldenschnitt, so Wilhelm: "Die Bedingungen sind knallhart formuliert: Der Investor zahlt keine Altschulden."

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Chronologie im DBB-Forum: Konkretes Angebot eines Investors an den FCK

Kommentare 5573 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken