Neues vom Betzenberg

Wechselt Marius Kleinsorge von Meppen zum FCK?

Wechselt Marius Kleinsorge von Meppen zum FCK?

Marius Kleinsorge vom SV Meppen; Foto: Imago Images

Parallel zu den Herausforderungen der Coronakrise läuft beim 1. FC Kaisers­lautern weiter die Planung für die kommende Saison: Einem Medienbericht zufolge soll Flügelspieler Marius Kleinsorge (24) von Ligakonkurrent SV Meppen das Interesse geweckt haben.

Wie das Drittliga-Magazin "Liga-Drei.de" meldet, zeige der FCK ernsthaftes Interesse an einer Verpflichtung von Marius Kleinsorge. In der momentan unterbrochenen Spielzeit hat der offensive Mittelfeldspieler bislang 17 Spiele absolviert, in denen er auf neun Torbeteiligungen (vier Treffer, fünf Vorlagen) kommt. Weil sein Vertrag im Sommer ausläuft, könnte Kleinsorge nach Ablauf der Saison 2019/20 ablösefrei wechseln.

» Zum Transfergerücht: Marius Kleinsorge vom SV Meppen zum 1. FC Kaiserslautern?

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse

Kommentare 16 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken