Neues vom Betzenberg

 

"Flagge zeigen": FCK-Fans am Samstag im Stadtrat

Am Samstag könnte die Entscheidung über die zukünftige Stadionpacht des 1. FC Kaiserslautern fallen. Vor der Sondersitzung des Stadtrats um 11:00 Uhr haben FCK-Fans zur friedlichen, aber deutlich sichtbaren Präsenz am und im Rathaus aufgerufen. Auch mehrere Vereinsfunktionäre haben ihre Teilnahme zugesagt.

Aufgerufen zu dem Treffen auf dem Rathausplatz hat FCK-Anhänger Frieder Mathis vom Fanclub "Wir sind Betze", dessen Beitrag auf Facebook sich mittlerweile viral verbreitet hat. Er schreibt: "Finden die Verantwortlichen der Stadt und vom FCK eine tragbare Lösung, die unseren FCK weiter leben lässt? Wer nicht zum Spiel nach Braunschweig fährt, kommt bitte um 10:30 Uhr auf den Rathausplatz in Kaiserslautern. Das ist vermutlich die wichtigste Entscheidung des Jahres und deshalb wollen wir für unseren FCK Flagge zeigen!"

Wagner, Scira und Frey gehen mit den Fans auf den Rathausplatz

Ihre Teilnahme zugesagt haben mittlerweile auch Martin Wagner, Mitglied im Aufsichtsrat und Beirat des FCK, sowie die Vereinsvorstände Gero Scira und Tobias Frey. Die verhandlungsführenden Beiratsmitglieder Markus Merk und Rainer Keßler werden ohnehin wie schon bei den vorangegangenen Sitzungen als Besucher erwartet. Martin Wagner schreibt dazu: "Liebe Freunde, ich stehe mit euch am Samstag vor dem Rathaus und warte dann auch auf die Entscheidung, die da kommt! Flagge zeigen heißt nicht, sich daneben zu benehmen oder zu beleidigen! Flagge zeigen heißt, Präsenz zeigen, sich der Sache zu stellen, das macht ihr ja auch und egal welche Entscheidung gefällt wird, sie anzunehmen und das Beste daraus zu machen! Wir repräsentieren da unseren Verein und das mit Stolz!!"

Öffentliche Sondersitzung des Stadtrats beginnt um 11:00 Uhr

Aktuell liegt das neue Angebot des FCK auf dem Tisch, in der 3. Liga eine Pacht von 625.000 Euro plus diverse Bonuszahlungen für das Fritz-Walter-Stadion zu zahlen. Die Verhandlungen zwischen Verein und Stadt, die jährlich 2,95 Millionen Euro Kreditzinsen begleichen muss, laufen seit November/Dezember (siehe ausführliche Chronologie im DBB-Forum). Die Sondersitzung des Stadtrats ab 11:00 Uhr ist öffentlich für jedermann zugänglich, die Anzahl der Zuschauerplätze allerdings begrenzt.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Chronologie im DBB-Forum: FCK beantragt Mietminderung - Stadtrat berät im Februar

Kommentare 2000 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken