Neues vom Betzenberg

 

Carlo Sickinger ist neuer Kapitän der Roten Teufel

Der neue Kapitän des 1. FC Kaiserslautern ist Carlo Sickinger (22). Diese Entscheidung hat der Verein soeben offiziell bestätigt.

"Carlo Sickinger wird ab Samstag die Mannschaft als Kapitän aufs Feld führen, seine Stellvertreter sind Christian Kühlwetter und Kevin Kraus", teilte der FCK via Facebook mit.

Fällig geworden ist die Neuvergabe der Kapitänsbinde durch die Degradierung des bisherigen Spielführers Christoph Hemlein zur zweiten Mannschaft. Der frühere U19-Kapitän Carlo Sickinger spielt erst seit Januar 2019 in der 3. Liga, hat sich seitdem aber einen Stammplatz und Anerkennung für oftmals gute Leistungen erarbeitet. In 32 Drittliga-Spielen erzielte der Defensivspezialist bisher drei Tore für den FCK.

Der neue FCK-Kapitän Carlo Sickinger (Mitte)

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Carlo Sickinger im Porträt: Vom Hoffnungs- zum Leistungsträger (Der Betze brennt)

Kommentare 43 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken