Neues vom Betzenberg

 

Infos zur Rückzahlung der Betze-Anleihe

Ab dem 1. August 2019 ist die Betze-Anleihe 2013/2019 zur Rückzahlung fällig. Während Depotinhaber, die ihre Anleihe in ihrem Wertpapierdepot liegen haben, die Rückzahlung automatisch gutgeschrieben bekommen, können Inhaber einer Schmuckurkunde diese auf der festgelegten Zahlstelle einlösen.

Als Zahlstelle wird dabei der 1. FC Kaiserslautern selbst fungieren, Anträge auf Auszahlung der Schmuckurkunden und Zinsscheine werden ab 1. August 2019 an Werktagen von 9 bis 17 Uhr im Fanshop am Fritz-Walter-Stadion bearbeitet. Bei den Heimspielen des FCK im August und September 2019 wird es für Inhaber einer Schmuckurkunde die Möglichkeit geben, jeweils vor Spielbeginn in der Fanhalle Nord einen Rückzahlungsantrag zu stellen.

Alle weiteren Informationen zum Prozedere der Rückzahlung finden sich ab sofort unter www.betze-anleihe.de.

Quelle: fck.de

Kommentare 35 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken