Neues vom Betzenberg

 

Bluterguss im Knie stoppt Neuzugang Skarlatidis

Eine zumindest einwöchige Trainingspause muss Simon Skarlatidis (28) diese Woche beim Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern einlegen, schätzt Chefcoach Sascha Hildmann. Skarlatidis hat am Freitag im Vormittagstraining eine Knieverletzung erlitten. Nach einem MRT gab es halbwegs Entwarnung, ein Bluterguss im Knie muss aber erst noch abklingen.

(...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern

Kommentare 8 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken