Neues vom Betzenberg

 

2:1 gegen Worms: Der FCK ist Verbandspokalsieger

Der 1. FC Kaiserslautern hat mit viel Mühe den Regionalliga-Absteiger Wormatia Worms mit 2:1 (0:1) bezwungen und damit zum ersten Mal den Verbandspokal gewonnen. Christian Kühlwetter besorgte in der 90. Minute per Foulelfmeter den Siegtreffer.

Kühlwetter war es auch, der in der 56. zum Ausgleich traf. Vor 7.343 Zuschauern im Pirmasenser Sportpark Husterhöhe hatte Luca Graciotti den Außenseiter aus Worms kurz vor der Halbzeit in Führung gebracht (40.).

Durch den Sieg ist der FCK auch für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals 2019/20 qualifiziert. Die Auslosung findet am Samstag, den 15. Juni im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund statt und ist live in der "ARD-Sportschau" zu sehen. Gespielt wird die erste Runde zwischen dem 9. und 12. August.

Ein ausführlicher Bericht, Fotos und Stimmen zum Spiel folgen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: Wormatia Worms - 1. FC Kaiserslautern

Kommentare 133 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken