Neues vom Betzenberg

 

FCK-SVM: Drei Spiele und ein Torrekord

Am Samstag (13.30 Uhr, Fritz-Walter-Stadion) bestreitet der 1. FC Kaiserslautern sein letztes Punktspiel der Saison. Zu Gast ist der SV Meppen.

Bislang drei Begegnungen gab es bislang zwischen den Roten Teufeln und den Emsländern. Das erste Duell auf dem Betzenberg markiert dabei bis heute einen Rekord: Der 7:6-Sieg für den FCK in der Spielzeit 1996/97 - übrigens ebenfalls am letzten Spieltag - ist bis heute das torreichste Zweitliga-Spiel. Geht es am Samstag ähnlich verrückt zur Sache?

Wer hat am Ende die Nase in der Tabelle vorne?

Der SV Meppen hat in der laufenden Saison einen Sieg mehr eingefahren, dafür verbuchte der FCK vier Remis mehr und hat damit in der Tabelle im direkten Vergleich mit einem Punkt knapp die Oberhand. Der Saisonverlauf zeigt: Mal stand Meppen vor Kaiserslautern, mal die Lautrer vor dem SVM. Wer hat in der Abschlusstabelle die Nase vorne?

» Zum ausführlichen Teamvergleich auf "Fussballdaten.de"


... loading

Quelle: Der Betze brennt

Kommentare 21 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken