Neues vom Betzenberg

 

Bader will junges Team mit Erfahrung verstärken

Martin Bader will beim 1. FC Kaiserslautern längerfristig eine schlagkräftige Mannschaft entwickeln. Nun hat der Sportchef seine Aussagen zu den gesuchten Verstärkungen präzisiert.

"Die Priorität bei externen Neuverpflichtungen wird darin liegen, gestandene Spieler mit Erfahrung hinzuzuholen", so Bader im "Kicker" (Donnerstagsausgabe) mit Blick auf die kommende Transferperiode. Bereits zuvor hatte der 51-jährige angekündigt, dass in der künftigen Stammelf zwei bis drei Positionen mit neuen Spielern besetzt werden sollen.

Bader weiter: "Mannschaften, die über einen längeren Zeitraum zusammenbleiben, sind meist erfolgreicher. Wir wollen eigentlich niemanden abgeben. Zudem sind wir uns auch sicher, dass in dieser Mannschaft mehr Substanz steckt als der 13. Tabellenplatz."

FCK-Sport-Geschäftsführer Martin Bader

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Verstärkungen gesucht: Wo besteht beim FCK Bedarf? (Der Betze brennt, 04.03.2019)

Kommentare 88 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken