Neues vom Betzenberg

 

Mads Albaek: Warten auf den FCK-Schlüsselspieler

Er sollte die zentrale Figur im Mittelfeld des 1. FC Kaiserslautern werden. Mads Albaek. Bislang wartet Trainer Sascha Hildmann noch auf seinen Spielgestalter. Verletzungen werfen den Dänen immer wieder zurück.

Seine letzten beide Einsätze für den 1. FC Kaiserslautern liegen schon eine Weile zurück. Gegen Würzburg und Meppen, Anfang Dezember, wusste der der 29-Jährige zu überzeugen. Mehr noch, unter dem neuen Trainer Sascha Hildmann blühte Mads Albaek regelrecht auf, zeigte seine besten Leistungen im FCK-Dress. Lauterns Coach lobte ihn als zentrale Figur der Mannschaft. "Mads ist für die Mannschaft sehr wichtig. Gerade auch, weil er für Power und Mentalität steht."

(...)

Quelle und kompletter Text: SWR

Kommentare 15 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken