Neues vom Betzenberg

 

Löhmannsröben verletzt - Özdemir und Zuck zurück

Jan Löhmannsröben droht für das Heimspiel gegen die Würzburger Kickers auszufallen. Dafür kehrten zwei zuletzt ausgefallene Profis wieder auf den Trainingsplatz zurück.

Während die Trainersuche beim 1. FC Kaiserslautern auf Hochtouren läuft, bereitet Alexander Bugera, etatmäßiger Co-Trainer, die Mannschaft auf das Heimspiel gegen die Würzburger Kickers vor. Dabei konnte er mit Özgür Özdemir und Hendrick Zuck zwei zuletzt angeschlagene Akteure wieder auf dem Platz begrüßen. Dafür bangt "Bugi" um den Einsatz von Jan Löhmannsröben.

Die "Rheinpfalz" berichtet am Mittwoch, dass sich der zentrale Mittelfeldspieler eine Verletzung im Training zugezogen habe. Ein Einsatz gegen den FWK ist aber nicht ausgeschlossen. "Löhmannsröben hätte ich gegen Würzburg schon ganz gerne dabei", sagt Bugera. "Er kann uns gut tun und uns helfen."

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern

Kommentare 24 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken