Neues vom Betzenberg

 

Oberliga: 6:1-Kantersieg gegen Idar-Oberstein

Der 1. FC Kaiserslautern II hat in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar einen hohen Sieg gelandet und zum Rückrundenstart den SC Idar-Oberstein mit 6:1 vom Fröhnerhof geschossen. Jan-Ole Sievers feierte im Tor sein Comeback.

Die kleinen Roten Teufel begannen stark und führten nach 25 Minuten bereits mit 4:0. Mann des Tages auf Seiten der Lautrer war Valdrin Mustafa, der vier Treffer erzielte. Außerdem trafen Carlo Sickinger per Foulelfmeter und Mario Andric, Idar-Obersteins Silva de Souza gelang kurz vor dem Abpfiff der Ehrentreffer. Nach seinem Mitte September erlittenen Bizeps-Sehnenanriss hütete Jan-Ole Sievers erstmals in einem Pflichtspiel wieder das Tor.

Am kommenden Samstag steht für den derzeitigen Tabellen-8. das letzte Spiel des Jahres auf dem Programm. Dann geht es zu Kellerkind VfB Dillingen. In der Tabelle steht das Team von Trainer Hans Werner Moser derzeit acht Punkte hinter Röchling Völklingen auf Relegationsplatz 2 und schon 15 Punkte hinter Spitzenreiter Rot-Weiß Koblenz.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: 1. FC Kaiserslautern II - SC Idar-Oberstein 6:1

Kommentare 7 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken