Informationen von Fanclubs, Fanregionen und vom FCK-Fanbetreuer.

Beitragvon Thomas » 04.08.2009, 14:13


30 Jahre Karlsberg & FCK: Freibier für Fans

Die Karlsberg Brauerei feiert in diesem Jahr ein Jubiläum: Seit 30 Jahren sind die Saarländer Partner des 1. FC Kaiserslautern - angefangen hatte im Jahr 1979 alles mit einem Sponsoring der FCK-Amateure. Seither ist Karlsberg zum "dienstältesten" Sponsor des pfälzischen Traditionsvereins geworden, unter anderem von 1984 bis 1987 als Trikotpartner und danach als Pate der Westkurve.

In der am Wochenende beginnenden Jubiläums-Saison dürfen sich die Fans "auf zahlreiche Highlights freuen", kündigt Karlsberg an. Der Startschuss fällt zum Heimspiel gegen Greuther Fürth (Samstag, 13:00 Uhr), wenn zu den bereits aus den Vorjahren bekannten Spieltagsplanern insgesamt 30.000 Gewinnlose verteilt werden. Jedes dritte Los gewinnt hierbei ein Six-Pack der Karlsberg-Marke "Feingold", welches gleich nach dem Spiel an einer Sonderausgabe hinter der Westkurve abgeholt werden kann.

Auch die zum Ende der Saison 2007/08 versprochenen über 20.000 Liter Freibier hat die Karlsberg Brauerei nicht vergessen. Nachdem der geplante Ausschank im Fritz-Walter-Stadion aus verschiedenen Gründen nicht möglich war und ein Teil stattdessen den Auswärtsbussen der FCK-Fans zur Verfügung gestellt wurde, soll der Rest - um die 10.000 Liter - nun an alle registrierten FCK-Fanclubs fließen. Hier laufen zurzeit noch die genaueren Planungen.

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon dorschdicher tobe » 04.08.2009, 14:22


Nicht schlecht, da hat man nach dem ersten Heimsieg gleich was zum Anstoßen für den Heimweg :D



Beitragvon Stimpy001 » 04.08.2009, 14:23


Na dann Prost meine Herren :D
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird.

Wenn Du dich im dunkeln vor den Spiegel stellst und dreimal hintereinander "bunter Blumenstrauß" sagst, dann kannst du es ganz leise in Duisburg lachen hören!

Gegen Alleinherrscher wie Becca



Beitragvon Paul » 04.08.2009, 14:24


:nachdenklich:
Somit hatte ich keine praktische Chance, auch nur einen Schluck des Freibiers zu bekommen, zugleich war ich aber stets einer derer, weshalb es überhaupt zu so viel Freibier kommen konnte. Ich kann damit leben, aber das Verschleppen dieses Freibierausschanks bis in diese Saison hinein mit dem jetzigen "Lösungsansatz"...naja.
:nachdenklich:
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon Smudo » 04.08.2009, 14:24


Find ich ne prima Sache, daß man als Fan immer mal was kühles Blondes bekommt :prost: ....nur leider kann ich net dabei sein, da ich über 400 km entfernt mein Dasein friste und nur so selten bei meinen Lieblingen :teufel2: vorbei schauen kann...außerdem gibts auch kein Fanclub in der Nähe.... :traurig: ....aber an alle.....haut weg die sch....ha ha :beer: und auf den ersten 3er!!!

Grüße aus Franken
Ich lebe in Bayern....aber ich liebe die Pfalz....mein Herz schlägt schon immer für den FCK!!!



Beitragvon sportreport78 » 04.08.2009, 14:28


zum 31jährigen Jubiläum und gleichzeitig stattfindender Aufstiegsfeier müssen sie sich halt was anderes einfallen lassen, da tut's ein Sixpack nicht... :D
Toor auf dem Betzenberg!! Wir schalten um zu Hans-Reinhard Scheu.



Beitragvon FCK58 » 04.08.2009, 14:30


@Paul: Mach´dir nix draus.Pils schmeckt ehh besser :prost:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Paul » 04.08.2009, 14:32


FCK58 hat geschrieben:@Paul: Mach´dir nix draus.Pils schmeckt ehh besser :prost:

Ich hab Karlsberg eh nie wirklich gemocht - das ist quasi meine private Rache, dass das Freibier munter stets an mir vorbeifließt :nachdenklich:

Dass Karlsberg aber über ein Jahr braucht, um 10.000 Liter Freibier wegzubekommen, naja!
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon FCK58 » 04.08.2009, 14:34


ähäh. Die Schtinker hänn des gewisst. :lol:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon MatzeW » 04.08.2009, 14:36


Die haben doch letztes Jahr schon "Pröbchen" verteilt wenn ich micht nicht irre, aber anders kriegen Sie die Feingold-Plörre wohl nicht weg :lol:
Karlsruh, Karlsruh, wir scheissen euch zu ...



Beitragvon docschorle » 04.08.2009, 14:38


Paul hat geschrieben:
FCK58 hat geschrieben:@Paul: Mach´dir nix draus.Pils schmeckt ehh besser :prost:

Ich hab Karlsberg eh nie wirklich gemocht - das ist quasi meine private Rache, dass das Freibier munter stets an mir vorbeifließt :nachdenklich:

Dass Karlsberg aber über ein Jahr braucht, um 10.000 Liter Freibier wegzubekommen, naja!


Tja, kann nur am Bier liegen, aber das Feingold geht ja, aber trotzdem, vielen Dank für die tolle unterstützung und über Geschmach lässt sich eh streiten......

ALLES FER DE BETZE :schild:

OLE ROHT WEISS SO LAAHFT DIE GSCHICHT :pyro:
Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage!



Beitragvon fck-forever » 04.08.2009, 14:39


Find ich ne prima Sache, daß man als Fan immer mal was kühles Blondes bekommt ....nur leider kann ich net dabei sein, da ich über 400 km entfernt mein Dasein friste und nur so selten bei meinen Lieblingen vorbei schauen kann...außerdem gibts auch kein Fanclub in der Nähe.... ....aber an alle.....haut weg die sch....ha ha und auf den ersten 3er!!!

Grüße aus Franken

BEI MIR GENAUSO

grüße aus oberfranken
Wer all seine Ziele erreicht hat, hat sie sich als zu niedrig ausgewählt.



Beitragvon Jääb! » 04.08.2009, 14:43


Gröhl :lol:
Auch ne möglichkeit die Restposten los zu bekommen.
Ansonsten müsste die Plörrre in der Nordsee verklappt werden.
Schalke ist Religion. Der FCK ist weit mehr!



Beitragvon OWL-Teufel » 04.08.2009, 14:45


Die Ungleichbehandlung der Fans ist schon atemberaubend!



Beitragvon fck-stein » 04.08.2009, 14:46


Bin zwar auch nicht da,aber ich könne es euch alle. :prost:
Wo vor dem Spiel eine Leber war ist nach dem Spiel ne Minibar. :beer:



Beitragvon EvilKnivel » 04.08.2009, 14:48


Hmm ich frag mich wie die verteilung der lose erfolgen soll. Bekommt man am drehkreuz eins in die Hand gedrückt bis die lose leer sind?

Sonst laufen ja alle leute die zuerst im stadion sind die "verteiler" leute ab und sacken die ganzen lose ein.

Das jetzt endgültig das ganze freibier an die fanclubs verteilt wurde find ich auch scheisse.

Ich meine jeder einzelne hat dazu beigetragen das es überhaupt soviel gab und nicht einzelne gruppen.

Da hätte man eine bessere Lösung finden können. Aber mir ist schon klar das sie es an einem spieltag nicht ausschenken dann würde ja keiner mehr was regulär kaufen...

Aber hätte man z.b. auch sehen können wenn kleinere private gruppen ein paar karten für ein auswärtsspiel bestellen man als "dankeschön" ja das bier auch an solche leute mitverteilen könne.

Bsp. Person A bestellt 3 Karten für das Auswärtsspiel in Cottbus und bekommt als Dankeschön ein gutschein für ein sixxer den er in einem getränkemarkt eintauschen kann oder so.



Beitragvon Kohli32 » 04.08.2009, 14:53


Freibier für die Auswärtsfahrer bin ich voll einverstanden, auch wenn ich leider nicht dazugehöre. Die Jungs haben trotz besch... Anstoßzeiten manches Spiel zum Heimspiel in der Fremde gemacht. Dafür steht ihnen Freibier zu!

Aber daß der Rest ausschließlich an die Fanclubs geht... naja. Ich bin sicher nicht der einzige, der jedes Heimspiel im Stadion war (8.1) und keinem Fanclub angehört. Dafür krieg ich jetzt keine Chance auf nur einen Tropfen. Die Masse der Fans, die immer (oder fast immer) im Stadion waren, bekommen garnix. Klasse Planung :x
ceterum censeo Mogontiacum esse deprimendam



Beitragvon 82er » 04.08.2009, 14:56


Paul hat geschrieben::nachdenklich:
Somit hatte ich keine praktische Chance, auch nur einen Schluck des Freibiers zu bekommen, zugleich war ich aber stets einer derer, weshalb es überhaupt zu so viel Freibier kommen konnte. Ich kann damit leben, aber das Verschleppen dieses Freibierausschanks bis in diese Saison hinein mit dem jetzigen "Lösungsansatz"...naja.
:nachdenklich:


So sieht`s aus.Wieso sollte der Ausschank im Stadion nicht möglich sein?
In Berlin hat es letzte Saison auch geklappt,da hat ein Spieler dem ganzen Stadion ne Runde geschmissen.Sollen sie sich ihre Pissbrühe sonstwo hinschütten!!! Scheiss Karlsberg :x



Beitragvon Sheva_007 » 04.08.2009, 15:13


Kohli32 hat geschrieben:Aber daß der Rest ausschließlich an die Fanclubs geht... naja. Ich bin sicher nicht der einzige, der jedes Heimspiel im Stadion war (8.1) und keinem Fanclub angehört. Dafür krieg ich jetzt keine Chance auf nur einen Tropfen. Die Masse der Fans, die immer (oder fast immer) im Stadion waren, bekommen garnix. Klasse Planung :x


Finde ich persönlich auch richtig schlecht :? Naja, da bleibt nur noch zu hoffen, dass ich der Dritte bin :D



Beitragvon henrycity » 04.08.2009, 15:14


schade das die fans die keinem fanclub angehören nichts davon
abbekommen.
aber ich gönne es den clubs und sage prost den ihr habt das
nicht entschieden.
die pächter im stadion müssen halt auch von was leben aber da
hätte es bestimmt auch eine lösung gegeben.
na ja ist ja nicht das wichtigste!!!
tschüsss henry übrigens hab schon im duden gelesen.
aber verzeiht mir wenns nocht nicht so richtig klappt.



Beitragvon chris » 04.08.2009, 15:15


blöde regelung..



Beitragvon Üeigewinner » 04.08.2009, 15:26


das wird wohl ne besch.. Saison wenn die uns besoffen machen wollen



Beitragvon Hellfire » 04.08.2009, 15:31


Einfach lächerlich, diese Regelung. Da verzichte ich lieber freiwillig als diese Ungleichbehandlung mitzumachen.
Mich wundert nur ein wenig, wie selbstverständlich der Verein dabei mitzieht...


...a different time... :|
Eine Abwehr aus Granit - so wie einst Real Madrid -
und so zogen wir in die Bundesliga ein, und wir werden wieder Deutscher Meister sein!



Beitragvon Tom_Magnum » 04.08.2009, 15:36


Gott sei dank! Ich bin froh dieser Bestrafung entgangen zu sein...ich sag nur: Karlsberg-Fußpils. :teufel2: :wink:



Beitragvon joff » 04.08.2009, 15:41


Och Kinners, seid doch nicht so missgünstig wegen ner Flasche Bier. An Auswärtsfahrer und Fanclubs zu verteilen war halt einfach die unkomplzierteste Lösung ohne den Pächtern auf dem Berg uffe Füße zu treten. Passt schon.




Zurück zu Fan-Infos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast