Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 21.12.2016, 19:00


Lukas Görtler kreiert die meisten Großchancen

Lukas Görtler ist angekommen! Seine zweite Saison in der Pfalz beim ruhmreichen 1. FC Kaiserslautern ist beinahe die nahtlose Fortsetzungen des starken Schlussspurtes im Vorjahr. Was ihm noch zu einem Traumduo fehlt, welches Placebo unter seinem Weihnachtsbaum liegt und wie es Luki in den Mannschaftsrat geschafft hat, erzählt er exklusiv im Gespräch mit anpfiff.info.

(...)

anpfiff.info: Herr Görtler, im ersten Spiel gegen Hannover 96 waren Sie zum Zuschauen verdammt. Hat Ihnen in den folgenden Wochen ein wenig das interne Verletzungspech in die Karten gespielt?

Lukas Görtler: Natürlich habe ich ein stückweit von den Ausfällen der anderen profitiert, aber es ist eben auch eine Qualität, fit zu sein. Das hängt viel mit dem Lebenswandel und der Einstellung zum Sport zusammen.

anpfiff.info: Wie sieht Ihre Selbsteinschätzung inzwischen aus? Fühlen Sie sich als Stammspieler oder bangen Sie trotzdem noch Woche für Woche um Ihren Einsatz?

Lukas Görtler: Mein Standing ist im Vergleich zum letzten Jahr schon ein ganz anderes. Da hatte ich meist gehofft, überhaupt im Kader zu sein. Jetzt wäre es auch aufgrund der Hinrunde schon eine Enttäuschung, nicht von Anfang an zu spielen. Letztes Jahr war ich der Junge aus der Regionalliga. Jetzt habe ich selber schon über dreißig Zweitligaspiele und bin im Mannschaftsrat. (…)

Quelle und kompletter Text: anpfiff.info
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon WolframWuttke » 21.12.2016, 19:46


Unglaubliche Statistiken, die LG da anfuehrt. Ist auch nur eine Frage der Zeit bis er endlich trifft. Gut, dass wir ihn haben.

Allerdings sehe ich ihn weder als "schnellen Fluegelstuermer" noch als "wieselflink" :lol:
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon [name838] » 21.12.2016, 20:16


Wir haben momentan das Problem, dass wir als Mannschaft im Grundsätzlichen nicht wirklich funktionieren und uns so gut wie keine Chancen herausspielen. Darunter leiden natürlich unsere Offensivspieler. Hier ist eindeutig der Trainer gefordert! Und dann klappt es auch mal mit dem ersten Tor für Lukas Görtler.

Was ich hier gerne noch einmal ansprechen möchte: Ich hoffe sehr, dass Görtler in Zukunft nicht mehr im rechten Mittelfeld spielt. Alleine schon von seiner Statur und Spielweise sehe ich ihn nicht auf der Seite. Die Position beraubt ihm seine Stärken, dort hilft er uns nicht wirklich weiter.
Hoffentlich lässt Korkut ihn in Zukunft wieder weiter vorne ran, nicht unbedingt als absoluten Strafraumstürmer, aber so als hängende Spitze sollte man ihn einsetzen! Wo er dann variabel agieren kann und nicht auf die rechte Seite „festgenagelt“ ist. Das ist sein Spiel!

WolframWuttke hat geschrieben:Allerdings sehe ich ihn weder als "schnellen Fluegelstuermer" noch als "wieselflink" :lol:
Da hast du recht! :D



Beitragvon kh-eufel » 22.12.2016, 08:54


Er ist ein Kämpfer

Beschreiben würd ich ihn auch nicht wie im Artikel. Was auffällt: Er kämpft!!! Er hat Einstellung, was auch in eingen Antworten im Interview zu lesen ist.

Eigentlich Grundvoraussetzung, um auf dem Betze zu spielen. Dass er dadurch zur Zeit auffällt, macht aus meiner Sicht unser Problem deutlich. Hätten wir mehr solche Spieler, würde wir deutlich besser platziert sein und es kämen mehr Zuschauer. Das will man (zumindest ich) auf dem Betze sehen.

Weiter so



Beitragvon Miggeblädsch » 22.12.2016, 10:52


Ich finde den Jungen klasse! Er zeigt eine stetige Entwicklung und wurde vom Talent zur gesetzten Größe. Sympathisch ist er und besitzt alle Tugenden, die wir auf dem Betze sehen wollen. Er ist trotz seines jungen Alters bereits ein Führungsspieler, der andere mitreißen kann. Ich würde es sehr begrüßen, wenn man dem Lukas bereits jetzt ein anständiges Angebot macht, um ihn langfristig an uns zu binden. Für mich die Integrationsfigur überhaupt.
Herr Stöver übernehmen Sie :teufel2:
Jetzt geht's los



Beitragvon SEAN » 22.12.2016, 19:57


WolframWuttke hat geschrieben:Unglaubliche Statistiken, die LG da anfuehrt. Ist auch nur eine Frage der Zeit bis er endlich trifft. Gut, dass wir ihn haben.

Allerdings sehe ich ihn weder als "schnellen Fluegelstuermer" noch als "wieselflink" :lol:

Für mich ist er eher ein Flügelstürmer als ein Mittelstürmer, von daher find ich die Aussage garnicht falsch. Ob man ihn als Wieselflink bezeichnen kann weiß ich nicht, auf jeden Fall ist er sehr laufstark und auch nicht gerade langsam. Von den Tugenden her bringt er eigendlich alles mit, um am Betze weit zu kommen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon ChrisW » 22.12.2016, 22:16


Vielleicht sollte Görtler wirklich so eine Art Müller Rolle spielen. Hinter der (den) Spitze(n) kann er in freie Räume laufen und eine wichtige Rolle beim Forechecking spielen, um die gegnerische Abwehr unter Druck zu setzen. Er wäre da wesentlich wertvoller als ein lustloser Stieber.



Beitragvon SEAN » 22.12.2016, 22:45


ChrisW hat geschrieben:Vielleicht sollte Görtler wirklich so eine Art Müller Rolle spielen. Hinter der (den) Spitze(n) kann er in freie Räume laufen und eine wichtige Rolle beim Forechecking spielen, um die gegnerische Abwehr unter Druck zu setzen. Er wäre da wesentlich wertvoller als ein lustloser Stieber.

Warum nicht, könnte klappen. Was er auf jeden Fall sehr gut kann ist Freistöße ziehen. Eben weil er nie nen Ball verloren gibt, und weil er sich auch traut, in ein 1 gegen 1 zu gehen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste