Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon paulgeht » 10.08.2016, 09:04


Kianz Froese trainiert derzeit beim 1. FC Kaiserslautern mit und soll nach Informationen von kanadischen Medien ausgeliehen werden. Unklar ist allerdings, ob der 20-Jährige für den Profi- oder den U23-Kader verpflichtet werden könnte. In der ersten und dritten US-Liga absolvierte der Mittelfeldspieler kubanischer Abstammung elf Spiele im Jahr 2016. Für Kanada bestritt er zwei Länderspiele.

Mehr: theprovince.com
Spielerprofil: Kianz Froese bei transfermarkt.de
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon rudideivel74 » 10.08.2016, 09:39


Nach Stövers Aussagen sollen ja nur noch Spieler verpflichtet werden die den Fck sofort verstärken und Qualität mit sich bringen.Laut TransferMarkt hat er ein paar Spiele in der 1 und 3 US Liga bestritten.Sollte da wirklich für die 1 und nicht für die U23 Interesse bestehen hätte ich keine Worte mehr



Beitragvon WolframWuttke » 10.08.2016, 09:57


Den können wir nicht holen - wie soll man den Namen denn aussprechen? :wink:

Nie und nimmer ist das ein Mann, der uns kurzfristig in der 1.Mannschaft weiterhelfen soll, was nicht heisst, dass man ihn nicht holen soll.

Bin mir aber sicher, er ist erstmal für die 2. geplant.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon redfighter50 » 10.08.2016, 10:02


Dem ist nichts hinzuzufügen...Das Warten auf Verstärkungen in der Defensive und im OM/Sturm geht weiter! Hoffentlich sitzen die letzten Patronen!!! :daumen: :teufel2:



Beitragvon elrond » 10.08.2016, 10:14


Kianz Froese er hat nen Schw... und keine Mö... .

Wäre zumindest mein Senf beim Vorlesen der Spieleraufstellung im Stadion.



Beitragvon FCK-Ralle » 10.08.2016, 10:17


Kann ihn mir höchstens auch für die U23 vorstellen, aber wie ist das? Darf er überhaupt dort auflaufen?
Da gibt's doch ne Regelung wegen Nicht-EU-Ausländer oder so. Ich weiß es aber grad nicht genau.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon paulgeht » 10.08.2016, 10:35


FCK-Ralle hat geschrieben:Kann ihn mir höchstens auch für die U23 vorstellen, aber wie ist das? Darf er überhaupt dort auflaufen?
Da gibt's doch ne Regelung wegen Nicht-EU-Ausländer oder so. Ich weiß es aber grad nicht genau.

Habe gerade auch nicht die Zeit das durch Google zu jagen, aber in meiner Erinnerung dürfen drei Nicht-EU-Ausländer im Kader stehen. Zumindest habe ich das bzgl. der U23-Teams irgendwo mal aufgeschnappt.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon La_pulga » 10.08.2016, 10:50


Wie der Ausländerregelung des BVF, die identisch mit der des SWFV sein dürfte, zu entnehmen ist, gibt es Länder mit denen besondere Abkommen hinsichtlich der Arbeitserlaubnis in den unteren Ligen getroffen wurden. Dazu gehören unter anderem auch Kanada und die USA. Deshalb können zb auch Julian Green oder unser ehemaliger Jugendspiel er Rodriguez bei Bayern bzw. Gladbach in der U23 spielen.
https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://www.bfv.de/cms/docs/Anlage_E_Auslaenderregelung.pdf&ved=0ahUKEwjY6IHTyLbOAhXBDywKHQyxCSAQFggbMAA&usg=AFQjCNG5nfz2l4-A9PwqmF1jKD9C7e8fjw



Beitragvon Excelsior » 10.08.2016, 11:03


Ne Leihe für die U23?
Ich nenne es mal "ungewöhnlich".



Beitragvon Rheinteufel2222 » 10.08.2016, 11:49


WolframWuttke hat geschrieben:Den können wir nicht holen - wie soll man den Namen denn aussprechen? :wink:


Franz Koese.

Aber an seiner Stelle würde ich mir genau überlegen, ob es eine gute Idee ist, eine Fußballerkarriere in einem Land zu starten, wo sich sein Vorname aus das männliche und der Nachname auf das weibliche Geschlechtsorgan reimt.

Kuntz ist ja auch nicht nach England.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon ChrisW » 10.08.2016, 13:10


Anscheinend ist man noch nicht so weit mit Neuzugängen, wie gedacht, sonst würde man schon andere Namen hören. Aber: Ein Pich-Piossek Szenario brauchen wir heuer nicht. Ich denke, es dauert noch, bis die letzten Bundesligisten ihre Spieler aussortieren. Und nur so einer kann uns sofort weiter helfen. Anscheinend hat Stieber das letzte Spiel gesehen und mittlerweile noch andere Angebote. In Würzburg müssen wir sicherlich mit den vorhandenen Spielern was reißen. Aber das sollte gegen die schon möglich sein... trotz aller Euphorie!



Beitragvon AxelH » 10.08.2016, 13:35


Es gab mal ein Interview, wonach der Chef-Scout der Whitecaps ein Deutscher sei, der vorher bei Union Berlin und 1. FC Köln (zusammen mit Notzon) arbeitete.

Ich denke, dass daher auch die Verbindungen stammen.



Beitragvon MäcDevil » 11.08.2016, 06:12


Der FCK hat leider keine andere Wahl als solche Spieler auszuleihen und zu fördern. Diese Spieler kann man für kleines Geld verpflichten und teuer weitervekaufen. Wenn der Froese sich gut anstellt im Training, warum nicht. Chance geben und weitersehen....!

Zu Pich: Lasst dem Pich seine diesjährige Chance die er vorher nie oder fast gar nicht bekam !
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon hessenFCK » 11.08.2016, 11:09


MäcDevil hat geschrieben:Der FCK hat leider keine andere Wahl als solche Spieler auszuleihen und zu fördern. Diese Spieler kann man für kleines Geld verpflichten und teuer weitervekaufen. Wenn der Froese sich gut anstellt im Training, warum nicht. Chance geben und weitersehen....!

Zu Pich: Lasst dem Pich seine diesjährige Chance die er vorher nie oder fast gar nicht bekam !


Pich war gegen Hannover mit Sicherheit keine Enttäuschung wie mein besonderer Liebling Herr Z.... da geht's eben nicht wirklich besser :teufel2:



Beitragvon WolframWuttke » 11.08.2016, 16:36


Ich fand Pich auch ganz gut und halte wenig von Z... dennoch sollten wir aufhören hier im Forum auf Spieler unserer Truppe einzuschlagen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon ! » 11.08.2016, 18:17


hessenFCK hat geschrieben:
MäcDevil hat geschrieben:Der FCK hat leider keine andere Wahl als solche Spieler auszuleihen und zu fördern. Diese Spieler kann man für kleines Geld verpflichten und teuer weitervekaufen. Wenn der Froese sich gut anstellt im Training, warum nicht. Chance geben und weitersehen....!

Zu Pich: Lasst dem Pich seine diesjährige Chance die er vorher nie oder fast gar nicht bekam !


Pich war gegen Hannover mit Sicherheit keine Enttäuschung wie mein besonderer Liebling Herr Z.... da geht's eben nicht wirklich besser :teufel2:


Ich weiß nicht welches Fußballspiel du am letzten Freitag gesehen hast, aber wo bitte war Pich keine Enttäuschung? Keinerlei Aktionen nach vorne, Bälle vertendelt ohne Ende, die meiste Zeit abgetaucht. Kuntz'scher Fehleinkauf eben. :nachdenklich:
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon Lonly Devil » 11.08.2016, 18:48


! hat geschrieben: ... ... Kuntz'scher Fehleinkauf eben. :nachdenklich:

Nö!
Schupp'scher Panikkauf. :p :wink:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
Gott mag gewissen Induvidien eventuell vergeben, ICH NICHT!
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste