Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Betzel » 25.02.2007, 17:03


Lautern begeistert in Hälfte eins (kicker.de)

Dank einer bärenstarken ersten Hälfte setzt sich der 1.FC Kaiserslautern mit 4:0 gegen die SpVgg Unterhaching durch und nähert sich somit den Aufstiegsrängen. Haching war über weite Strecken überfordert und konnte lediglich im zweiten Durchgang Paroli bieten.


FCK-Trainer Wolfgang Wolf wechselte nach dem 0:0 in Koblenz gleich auf fünf Positionen durch: Kotysch, Ouattara, Bellinghausen, Auer und Ziemer kamen ins Team und ersetzten Beda, Müller, Borbely und Opara (beide Magenprobleme) sowie Daham.

Gäste-Coach Harry Deutinger musste hingegen seinen verletzten Kapitän Buck (Sehnenanriss oberhalb des Knies) durch Frühbeis ersetzen, nahm im Vergleich zum 2:0-Sieg gegen Offenbach aber keine weiteren Wechsel vor.

Da sich am morgigen Montag im Duell der Aufstiegsaspiranten zwischen dem MSV Duisburg und Hansa Rostock zwei direkte Konkurrenten der Lauterer gegenseitig die Punkte nehmen, bestand für die Pfälzer - ein eigener "Dreier" gegen die Gäste aus der Münchner Vorstadt vorausgesetzt - die große Möglichkeit, den Rückstand auf die Plätze eins bis drei zu verringern. Folglich nahmen die Hausherren von der ersten Minute an das Heft in die Hand und spielten kompromisslos in Richtung des von Heerwagen gehüteten Gästegehäuses.

Während Bohl nach nicht einmal einer Minute aus 17 Metern noch über den Hachinger Kasten schoss, war es nur kurze Zeit später Ziemer, der nach Bellinghausens Vorarbeit von der linken Seite per Kopf aus fünf Metern zur Führung der "Roten Teufel" eindrücken konnte (4.). Allerdings hatte Heerwagen den Ball zuvor bereits sicher, Schiedsrichter Seemann erkannte den Treffer aber ohne zu zögern an.

Nur zwei Minuten nach dem Rückstand kam es für die Gäste noch dicker: Auer war in den Rücken der Gästeabwehr gestoßen und ging auf und davon, Feldhahn, der im Vorfeld durch seine Vertragsverlängerung bis 2009 von sich reden gemacht hatte, rempelte als letzter Mann den ehemaligen Bochumer zu Boden und so verwies der Referee den 20-Jährigen mit der Roten Karte des Feldes.

In numerischer Überzahl drehten die Hausherren weiter auf. Heerwagen klärte nochOuattaras und Kotyschs Kopfbälle (12., 16.) und auch bei Ziemers Kopfball aus sechs Metern zeigte der Gästeschlussmann einen Klasse-Reflex (21.). Als Meißner nach Vignals Ecke von der rechten Seite aus kurzer Distanz - im Übrigen wieder per Kopf - zur Stelle war, musste sich Hachings Torhüter dann aber zum zweiten Mal geschlagen geben (24.).

Die Gäste reagierten und versuchten durch die Einwechslung Custos' (für Ghigani) mehr Ordnung ins Spiel zu bringen (36.), an der Lauterer Dominanz änderte sich dennoch nichts. Auer legte per Kopf auf Meißner ab, der Neuzugang aus Stuttgart trat energisch an und legte von der linken Grenze des Fünfmeterraumes seinen zweiten Treffer nach (39.).
Als die Gäste angeschlagen in Richtung Halbzeit taumelten, traf Bohl gar noch zum 4:0. Wieder war es Vignal, der diesmal von der linken Seite flankte, Bohl stieg im Strafraum hoch und drückte - per Kopf - zum vierten Kaiserslauterer Treffer ein (40.).

Bitter für Haching: Mit dem bei einem Kopfballduell mit Meißner unglücklich an der Schläfe getroffenen und im Anschluss völlig benommen Page musste ein Eckpfeiler der Hachinger Defensive noch kurz vor der Halbzeitpause vom Feld, an Stelle des Schweizers feierte der 19-jährige Gülselam sein Debüt in der 2. Bundesliga.

Der zweite Durchgang lief deutlich ereignisärmer an. Die Pfälzer zeigten sich mit ihrem komfortablen Vorsprung zufrieden, die Gäste hingegen konzentrierten sich auf die Sicherung des eigenen Strafraums.
Auer per Außenrist aus zwölf Metern (58.) ebenso wie Ouattara nach feiner Vorarbeit über Hajnal und Meißner (60.) hätten mit etwas mehr Zielwasser durchaus den fünften Treffer der Gastgeber besorgen können, allerdings agierte die Wolf-Truppe inzwischen nur noch mit angezogener Handbremse und ließ gerade im Abschluss die letzte Entschlossenheit vermissen.

Die Partie plätscherte nun vor sich hin und so brachte FCK-Coach Wolfgang Wolf nach und nach Simpson, Daham und Müller in die Begegnung. Am inzwischen behäbigen Tempo beider Mannschaften änderte sich dennoch nichts. Nur Custos' 20-Meter-Schuss brachte noch etwas Schwung ins Spiel (73.), Macho klärte allerdings den Abschluss des Franzosen ebenso souverän wie seine Kollegen die drei im Anschluss folgenden Hachinger Eckbälle.

Bis zum Schlusspfiff passierte vor beiden Toren dann nicht mehr viel. Kaiserslautern wird am kommenden Freitag in Aue mit den ansässigen Erzgebirglern zu tun haben, die SpVgg erwartet hingegen mit Jena einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt.

Quelle: http:// www.kicker.de
Fritz Walter.....ewig wirst Du in unseren Herzen leben



Beitragvon Red Devil » 25.02.2007, 17:22


Hier das Schemata zum Spiel

14:00 Uhr Fritz-Walter-Stadion Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern---SpVgg Unterhaching 4:0 (4:0)


1. FC Kaiserslautern:
Macho, Kotysch (ab 71. Sven Müller), Bouzid, Quattara, Vignal, Meißner, Bohl (ab 67. Daham), Ziemer, Hajnal, Bellinghausen (ab 66. Simpson), Auer
Trainer: Wolfgang Wolf

SpVgg Unterhaching: Heerwagen, Frühbeis, Omodiagbe, Page (ab 45. Gülselam), Schaschko, Ghigani (ab 36. Custos), Feldhahn, Ivica Majstorovic, Sträßer, Kolomaznik (ab 82. Rathgeber), Lechleiter
Trainer: Harry Deutinger

Tore: 1:0 Ziemer 5. Minute
2:0 Meißner 24. Minute
3:0 Meißner 39. Minute
4:0 Bohl 40. Minute

Schiedsrichter: Seemann/Essen

Zuschauer: 24.094


Gelbe Karte: Gülselam (Haching

Rote Karte: Feldhahn (Haching) 6. wegen Notbremse

In diesem Sinne

Nur der :schild:
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon alex-BETZE » 25.02.2007, 17:23


Na also, geht doch! :teufel2:

Und endlich auch mal wieder ein "Stürmertor".
Daham schoss in der Hinrunde gegen Braunschweig bisher das letzte Stürmertor. Nach Ziemers Treffer heute, auch wenn er nur aufgrund von Ausfällen zum Zuge kam, ist die Statistik damit erledigt.



Beitragvon letsgo » 25.02.2007, 17:34


Habs doch gewußt :-)
4:0 gegen Haching, Heimsieg gegen Duisburg und dann schaukeln wir das Ding locker auf den dritten Platz. Die Westkurve/Fans waren heute auch richtig gut!



Beitragvon kepptn » 25.02.2007, 17:39


Naja, immerhin haben wir gewonnen. Sehr verdient und ncheinem wirklich guten halben Spiel. Aber die 2. Halbzeit war für'n Arsch und warum musst Müller unbedingt wieder auf den Rasen? Das mit Daham ein dritter Stürmer kommt und Simpson nach seiner Verletzung wieder etwas Erfahrung sammeln kan verstehe ich, aber Müller sollte besser mal ein wenig ausruhen.



Beitragvon bachbutzer83 » 25.02.2007, 17:49


So das wurde aber auch ma Zeit, jetzt kommt beim Blick auf die Tabelle wieder Hoffnung auf. Auch wenn Haching nicht grad de stärkste Gegner war is aber alles sch... egal!!! Die erste Halbzeit war auf jedenfall kein Vergleich zum letzten Auftritt und zeigt dass die Mannschaft auf jedenfall besser spielen kann und jetz fahren wir mit ner positiven Stimmung nach Aue und hoffen auf en weitere Erfolg.

Weiter so :doppelhalter:

Und gute Besserung an alle die noch mit der Grippe oder mit der sch...rei zu kämpfen haben!
Für lautern geh ich in de Knast!!



Beitragvon Block 9 » 25.02.2007, 17:50


Jo, fands geil, die erste Halbzeit war für die Mannschaft, die zweite für die Fans 8-) Hoff nur, daß die Stimmung net beim nächsten Rückstand daheim wieder verschunden ist...

Ziemer war für mich bisher der beste Partner für Auer.

was gibts noch zu sagen??? Ahja!

BELLINGHAUSEN!!!

:D
Mit einem Idioten zu diskutieren ist, als spiele man mit einer Taube Schach: Egal wie gut beide spielen; am Ende schlägt sie zweimal mit den Flügeln, wirft dabei alle Figuren rum, kackt auf das Brett und stolziert weg, als hätte sie gewonnen.



Beitragvon FCK for ever » 25.02.2007, 17:52


super Leistung Jungs. So solls weitergehen :stimmung:

WIR SIND WIEDERAUFSTIEG !!!



Beitragvon Bassmann » 25.02.2007, 17:53


letsgo hat geschrieben:Die Westkurve/Fans waren heute auch richtig gut!


da kann ich nur zustimmen. Es war heute wieder ein sensationelle Stimmung auf den Rängen.
Aber nicht nur die West auch SÜD und Ost haben gut mitgemacht *respeckt*. Was ich bisschen schade fand war die Nord. Aber naja vielleicht schwappt die Begeisterung auch noch zu denen über.

Auf den Aufstieg!!!! :doppelhalter:
:pyro:
LAUTRER GEBEN NIEMALS AUF



Beitragvon chris » 25.02.2007, 17:54


erste halbzeit war klasse! zweite naja.. aber wir wollen ja ned übermütig werden! :teufel2:



Beitragvon Wellfleschesser » 25.02.2007, 17:59


Prima endlich mal wieder gute Nachrichten. :)

Ich konnte das Spiel leider nicht sehen, aber die "Notmannschaft" hat offensichtlich überzeugt.
Es war wohl gut so, dass Wolf durch die vielen Ausfälle keine freie Hand hatte, und das er gegen eine c-jugend Abwehr (SWR3 Bericht) gespielt hat.

Nun denn trotzdem bin ich froh dass wir gewonnen haben. Ich hoffe dass Wolf nun endlich die richtigen Schlüsse aus dem Spiel zieht.

Hr. Wolf: Offensiv mit min. 2 Spitzen und min. 3 offensiven Mittelfeldspielern gehts doch! Bitte endlich umsetzen! Die anderen sind auch nicht besser! Das Niveau im deutschen Fußball ist eben mal so tief.

Schade, dass er nach der HZ dem Werner keine Chance gegeben hat. Wenn nicht heut, wann dann????
:shock:

In den nächsten 4 Wochen werden wir sehen wo wir stehen. Ich denke die Entscheidung fällt am letzten Spieltag.
Sollte der FCK aufsteigen, so habe ich trotzdem erhebliche Bedenken, weil ich mir nicht sicher bin, ob Wolf dann endlich die Rasselbande integriert oder wieder den Schrott kauft der gerade mal verfügbar ist wie Vignal usw. :shock:



Beitragvon MW79 » 25.02.2007, 18:00


Das ein null nach vier Minuten und die rote Karte nach sechs Minuten waren genau der Auftrakt der der Mannschaft der in den letzten Spielen gefehlt hat.
Dadurch entwickelte sich eine Topleistung gegen einen allerdings sehr schwachen Gegner.

Jedoch wurde leider in der zweiten Halbzeit versäumt nachzulegen um das Torverhältnis zu verbessern. Bei zwei weiteren Toren wären wir mit Rostock gleichgezogen. Hoffentlich fehlt es daran nicht am Ende.

Dennoch: Endlich mal wieder ein gutes Spiel. :teufel2:

Mund abputzen und Aue weghauen.



Beitragvon Erik » 25.02.2007, 18:25


Wellfleschesser hat geschrieben:Prima endlich mal wieder gute Nachrichten. :)

Ich konnte das Spiel leider nicht sehen, aber die "Notmannschaft" hat offensichtlich überzeugt.
Es war wohl gut so, dass Wolf durch die vielen Ausfälle keine freie Hand hatte, und das er gegen eine c-jugend Abwehr (SWR3 Bericht) gespielt hat.

Nun denn trotzdem bin ich froh dass wir gewonnen haben. Ich hoffe dass Wolf nun endlich die richtigen Schlüsse aus dem Spiel zieht.

Hr. Wolf: Offensiv mit min. 2 Spitzen und min. 3 offensiven Mittelfeldspielern gehts doch! Bitte endlich umsetzen! Die anderen sind auch nicht besser! Das Niveau im deutschen Fußball ist eben mal so tief.

Schade, dass er nach der HZ dem Werner keine Chance gegeben hat. Wenn nicht heut, wann dann????
:shock:

In den nächsten 4 Wochen werden wir sehen wo wir stehen. Ich denke die Entscheidung fällt am letzten Spieltag.
Sollte der FCK aufsteigen, so habe ich trotzdem erhebliche Bedenken, weil ich mir nicht sicher bin, ob Wolf dann endlich die Rasselbande integriert oder wieder den Schrott kauft der gerade mal verfügbar ist wie Vignal usw. :shock:


Wenn Du erstmal zufrieden bist bin ich es auch :teufel2:


... und jetzt weiter Gas geben!
_______________http://www.wild-devils-trexico.de_______________
Bild



Beitragvon Block 9 » 25.02.2007, 18:36


Wellfleschesser hat geschrieben:Prima endlich mal wieder gute Nachrichten. :)

Ich konnte das Spiel leider nicht sehen, aber die "Notmannschaft" hat offensichtlich überzeugt.
Es war wohl gut so, dass Wolf durch die vielen Ausfälle keine freie Hand hatte, und das er gegen eine c-jugend Abwehr (SWR3 Bericht) gespielt hat.

Nun denn trotzdem bin ich froh dass wir gewonnen haben. Ich hoffe dass Wolf nun endlich die richtigen Schlüsse aus dem Spiel zieht.

Hr. Wolf: Offensiv mit min. 2 Spitzen und min. 3 offensiven Mittelfeldspielern gehts doch! Bitte endlich umsetzen! Die anderen sind auch nicht besser! Das Niveau im deutschen Fußball ist eben mal so tief.

Schade, dass er nach der HZ dem Werner keine Chance gegeben hat. Wenn nicht heut, wann dann????
:shock:

In den nächsten 4 Wochen werden wir sehen wo wir stehen. Ich denke die Entscheidung fällt am letzten Spieltag.
Sollte der FCK aufsteigen, so habe ich trotzdem erhebliche Bedenken, weil ich mir nicht sicher bin, ob Wolf dann endlich die Rasselbande integriert oder wieder den Schrott kauft der gerade mal verfügbar ist wie Vignal usw. :shock:


Ei du Knaller, des war jo mo e echt kalter... Vielleicht konnte er den WErner net bringen, weil man keine Spieler von zu Hause oder der Tribüne einwechseln darf! Alter Nörgler ey, du kannst einem den schönsten Sieg noch vermiesen, informier dich mal, ob Leute, die du forderst überhaupt im Kader sind.
Oer oer oer.
Mit einem Idioten zu diskutieren ist, als spiele man mit einer Taube Schach: Egal wie gut beide spielen; am Ende schlägt sie zweimal mit den Flügeln, wirft dabei alle Figuren rum, kackt auf das Brett und stolziert weg, als hätte sie gewonnen.



Beitragvon lewolf » 25.02.2007, 18:45


super dassn sieg trotz der ausfälle rumgekommen ist :) ... & siehe da, schon taucht öfters das "seit 14 spielen unbesiegt" im positiven sinne auf...


naja, & ansonsten erkennnt man grad bei dem oder anderen sehr gut, welch geistes kind er ist... wer nachm 4:0 sieg ner notelf immer noch am meckern ist, dem ist nicht mehr zu helfen ... :!:



Beitragvon Wellfleschesser » 25.02.2007, 18:48


@ Block9

wieso war denn nicht auf der Bank?
Ich mein, der Junge sollte doch auch mal ne Chance bekommen. Oder bekommt er die erst wenns zu spät ist?
Wie gesagt, wenn nicht heut wann dann? :?



Beitragvon Anonymus9.3 » 25.02.2007, 18:51


Halten eier Maul ihr Arschfigger!!!
mir hen Gewonn isch wer bekloppt und ich war net obbe(bin Krank)

Hoff e mol das mer nächst johr die Fischmännzer widder butze,wenn mehr so weiter spiele packe mer des!

eifach geil!!!!


Gruß aus Rhoihesse


(den ersten Satz net für ernst nehmen oder angegriffen fühlen!)
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

http://spielwelt2.knightfight.de/?ac=vid&vid=62022385



Beitragvon Red Devil » 25.02.2007, 18:56


Wellfleschesser hat geschrieben:@ Block9

wieso war denn nicht auf der Bank?
Ich mein, der Junge sollte doch auch mal ne Chance bekommen. Oder bekommt er die erst wenns zu spät ist?
Wie gesagt, wenn nicht heut wann dann? :?


Hier die Bankdrücker von Lautern und von Haching von http://www.kicker.de/fussball/2bundesli ... ect/763708

Reservebank:
1. FC Kaiserslautern
Fromlowitz
Villar
Riihilahti
Karadas

SpVgg Unterhaching
Stolzenberg
Nehrig
R. Bucher
N'Diaye


Aue, Aue es gibt Haue.

In diesem Sinne

Nur der :schild:
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Marky » 25.02.2007, 18:59


WOLF MUSS SOFORT RAUS - aus fünf Gründen:

1. Wieder haben die Jungen Schönbach, Heilfang und Reuters nicht gespielt...Erst auf die Jungen setzen und jetzt das!

2. Erst kauft er den Drogba und dann setzt er ihn nach ein paar schwachen Spielen nicht mehr ein, dass ist ein Schuldeingeständnis, Herr Wolf!

3. Wolf leidet unter Realitätsverlust, er prophezeit einen knappen Arbeitssieg und dann gewinnen wir 4:0, so ein Mann ist nicht mehr tragbar, der hat weder die Mannschaft noch sich im Griff!

4. Die zweite Halbzeit ist 0:0 ausgegangen. Wieder keine Tore, Herr Wolf!

5. und entscheidender Grund: Wolf identifiziert sich nicht mehr mit dem FCK. Warum reagiert er nicht als Kempf die Nordtribüne aufruft? Steht Herr Wolf nicht auf der Nordtribüne, oder was? Ist er sich zu fein, EFCEHKAH zu rufen.

Entlassen sofort!

Hab eben schon versucht Rolf Schafstall anzurufen, war aber nur seine Frau dran, Rolf ist mit der Rheumaliga schwimmen. Wir sind verloren!
"Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden." (Nick Hornby, "Fever Pitch") #Unzerstörbar



Beitragvon Fussballgott » 25.02.2007, 18:59


Jawohl!!! endlich mal wieder ein frühes Tor un dann noch viele zugleich, hoffe das tut der Mannschaft gut und bringt Selbstvertauen gegen Aue!!!
Unsre HEIMAT unsre LIEBE in den Farben ROT WEIß ROT, KAISERSLAUTERN 1900 wir sind TREU bis in den Tod!!!



Beitragvon 67294 » 25.02.2007, 19:03


Wellfleschesser hat geschrieben:Sollte der FCK aufsteigen, so habe ich trotzdem erhebliche Bedenken, weil ich mir nicht sicher bin, ob Wolf dann endlich die Rasselbande integriert oder wieder den Schrott kauft der gerade mal verfügbar ist wie Vignal usw. :shock:


Echt scheiße der Mann. Abwehrspieler, 6 Spiele, dabei ein Tor, zwei Vorlagen. Raus mit ihm und Wolf am besten gleich mit! Wir stehen auf Platz 4 mit (aktuell) 2 Punkten Rückstand, wo soll das enden? Wir können froh sein dass wir 40 Punkte haben, dann steigen wir wenigstens nicht mehr ab.

so und jetzt ernsthaft:
Super, endlich mal gewonnen! Endlich auch mal wirder geniale Stimmung, sogar die Haupt hat bei der Welle mitgemacht!
Klar in der zweiten Halbzeit ist Standfußball noch geschmeichelt, aber hey:
3 PUNKTE!!!!! Wir sind wieder auf dem Weg!

Achja, da war noch was:
Axel, wink emol!!!! :stimmung:



Beitragvon Üeigewinner » 25.02.2007, 19:08


Unglaublich was heute abging!

Gegen Haching hätte auch die F-Jugend gewonnen und in der 2. Halbzeit war es wieder ein Rückfall. Am Schluss werden wir nicht nur über die schon verschenkten Punkte sondern auch über die heut nicht geschossenen Tore weinen.

Langsam glaub ich wie so viele hier dass WW weg muss. Er ist nicht gut für uns! Wir braquchen einen echten Lautrer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Achtung: Ironie!

Gruss an Wellfleschesser den Experten und R-Town



Beitragvon Üeigewinner » 25.02.2007, 19:11


Marky hat geschrieben:WOLF MUSS SOFORT RAUS - aus fünf Gründen:

1. Wieder haben die Jungen Schönbach, Heilfang und Reuters nicht gespielt...Erst auf die Jungen setzen und jetzt das!

2. Erst kauft er den Drogba und dann setzt er ihn nach ein paar schwachen Spielen nicht mehr ein, dass ist ein Schuldeingeständnis, Herr Wolf!

3. Wolf leidet unter Realitätsverlust, er prophezeit einen knappen Arbeitssieg und dann gewinnen wir 4:0, so ein Mann ist nicht mehr tragbar, der hat weder die Mannschaft noch sich im Griff!

4. Die zweite Halbzeit ist 0:0 ausgegangen. Wieder keine Tore, Herr Wolf!

5. und entscheidender Grund: Wolf identifiziert sich nicht mehr mit dem FCK. Warum reagiert er nicht als Kempf die Nordtribüne aufruft? Steht Herr Wolf nicht auf der Nordtribüne, oder was? Ist er sich zu fein, EFCEHKAH zu rufen.

Entlassen sofort!

Hab eben schon versucht Rolf Schafstall anzurufen, war aber nur seine Frau dran, Rolf ist mit der Rheumaliga schwimmen. Wir sind verloren!


Volle Zustimmung!

Das ist unser Ende!



Beitragvon 67294 » 25.02.2007, 19:12


@Marky

:D Immer wieder eine Freude Deine Statements zu lesen :teufel2:



Beitragvon Block 9 » 25.02.2007, 19:14


@ Marky

Ich wussts doch, insgeheim bist du auch e Wellfläääschfresser :D

Nee, aber wie gesagt, ich glaub unser Freund hat vergessen, daß es auch noch Gemüse gibt oder ist einfach net fähig, wenn er schon motzen will sich bei einschlägigen Seiten (glaub, da gibts genug) zu informieren, ob es überhaupt angebracht. Warum Werner net im Kader is? Ganz einfach, weil er dann gekommen wär, und das stand fast überall, wenn Auer und Meißner ausfallen. war beides net der Fall.

Klar ist aber auch, da bin ich mir sicher: Wenn er im Kader gewesen wär, wär er auch gekommen, ein geileres Profidebut kann mer gar keinem geben!

Aber wie gesagt, einer der Fraktion erst mal klugscheißen und kritisieren und dann mal abwarten und mit nem hochroten Kopf dasitzen und Schwanz einziehn, wenn mer sieht, das mer Unrecht hat.

Wundert mich nur, daß du em Marky noch net recht gegeben hast!
Mit einem Idioten zu diskutieren ist, als spiele man mit einer Taube Schach: Egal wie gut beide spielen; am Ende schlägt sie zweimal mit den Flügeln, wirft dabei alle Figuren rum, kackt auf das Brett und stolziert weg, als hätte sie gewonnen.




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste