Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 12.09.2011, 14:15


Kaiserslautern: Slowake spielt für das Regionalligateam
Nemec-Comeback rückt näher


Zu ganzen zwei Treffern hat es für den 1. FC Kaiserslautern in der laufenden Spielzeit gereicht, auch bei Borussia Mönchengladbach (0:1) ging die Abteilung Attacke mal wieder leer aus. Besserung ist vorerst nicht in Sicht. Während man den Nachwuchskräften Zeit zur Entwicklung einräumt, ist Rekonvaleszent Dorge Kouemaha noch kein Thema. Besser sieht es da bei Adam Nemec aus. (...)

Quelle und kompletter Text: http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... aeher.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Steini » 12.09.2011, 14:17


@grätsche1900
Vom Holzbock zum Heilsbringer...
:D
Satire oder /und Ironie ... bei mir nie :D



Beitragvon Veedaa » 12.09.2011, 14:19


Ich bete dafür, dass er bis Samstag weit genug ist und SKP allerhöchstens die Bank bereichert.



Beitragvon wernerg1958 » 12.09.2011, 14:25


Ich sage nur mit Nemec haben wir letzte Saison die meisten Spiele gewonnen!
Er ist kein Torjäger aber genau der Mann den ein Shechter davorne braucht das ist so.
Schau mer mal ob MK den Adam bringt ich glaubs erst wenn er auf dem Platz steht.



Beitragvon Ballo » 12.09.2011, 14:28


Nemec als Heilsbringer .. schlimm genug :o

Ok er rackert und arbeitet für die Mannschaft und er würde gut neben Shechter passen um die hohen Dinger zu pflücken aber Torgefahr sind ja nun mal leider auch anders aus ..

Perfekt wäre meiner Meinung nach ein 4-4-2 mit Shechter und Kouemaha aber hätte,wäre, wenn .. ist halt derzeit nicht.

Hauptsache RSP sitzt endlich mal auf der Bank. Sorry aber der hat für mich 0,0 Bundesliganiveau. Das hat schon seinen Grund, dass der auch bei einem Absteiger mit einem Trainer wie Stanislawski (der bekanntlich viel auf junge Spieler setzt!) auf der Bank saß ..



Beitragvon treuerluzifer » 12.09.2011, 14:41


Ballo hat geschrieben:Nemec als Heilsbringer .. schlimm genug :o

Nur weil viele auf den Nemec hoffen, ist er hier noch lange nicht der Heilsbringer. Ich denke deine 2 Vorredner sehen das ganz richtig. Nemec ist sicher kein Knipser, aber er dient immer als Anspielstation, kann die Bälle halten und verteilen. Und ich glaube das ist momentan das fehlende Gegenstück zu Shechter.
Klar ist er kein Lakic- oder Moravek-Ersatz, aber unserem Spiel könnte er in der derzeitigen Situation sehr gut tun. Man darf doch als Fan noch auf Besserung hoffen oder etwa nicht? Und warum nicht dann, wenn ein Spieler zurückkommt, der schon gezeigt hat, dass er der Mannschaft wichtige Dienste erweisen kann.

Ich glaube Marco Kurz hat nicht ganz Unrecht, wenn er sagt, dass Nemec von vielen unterschätzt wird!
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben!" Fritz Walter



Beitragvon Kse1985 » 12.09.2011, 14:49


Man freue ich mich auf Nemec.

In Sachen Technik, Spielverständnis, Kopfball- und Zweikampfstärke ist er RSP um Längen überlegen. Selbst im Laufen! Noch torgefährlicher und ich hab meinen Hristov wieder! :-)

Wie konnte RSP nur Junioren-Nationalspieler sein. Dann kommt er auch noch aus der Jugend von Leverkusen?? Hatten die damals MK zum Trainer?! So blind kann man doch nicht sein!!
Das ist das die Saison 2017/2018 - SALTY GRAVE FCK

https://www.youtube.com/watch?v=iXTBv-PiQKs



Beitragvon betzebub1985 » 12.09.2011, 14:56


Hätte nie gedacht dass Ich mir einmal ein schnelles Comeback von Nemec wünsche. Nemec kann der Mannschaft sicherlich weiter helfen und kann mir sehr gut vorstellen dass Nemec von seiner Spielweise gut zu Itay passen würde. Das Nemec am Wochenende schon in der 2 Mannschaft spielen konnte grenzt nach der Verletzung die er hatte fast schon an ein Wunder.

Man sollte jetzt aber nichts überstürzen. Zu früh zu viel wollen und von ihm verlangen kann auch das Gegenteil bewirken. Man sollte Nemec weiterhin langsam aufbauen. Trotz der Not im Sturm sollte man nicht vergessen Adam hat die komplette Vorbereitung gefehlt und wird deshalb sicherlich noch einige Zeit benötigen um wieder die Bestform zu bekommen. Denke wenn überhaupt wird er in den nächsten 2 bis 3 Spiele höchstens für einen Kurzeinsatz in Frage kommen. Schätzungsweise zum Spiel gegen Schalke oder eventuell auch schon beim Heimspiel gegen Stuttgart. denk Ich kann dann auch über mehr gesprochen werden

Vor Nemec habe Ich aber auf jeden Fall jetzt schon Respekt. Ein richtiger Kämpfer der sich durch nichts unterkriegen lässt. Genau solche Typen braucht der FCK. Mehr Spieler mit diesem Charakter und Ich bin überzeugt die Situation in der Tabelle sähe ein wenig erfreulicher aus.



Beitragvon Niki22 » 12.09.2011, 15:05


Nemec soll die Lösung sein? Na ich weiß net, der war ja noch nie so der Knipser-Typ :? :wink:
ich hatte schon viele Mädels, aber nur einen Verein.
- 1. FC Kaiserslautern e.V.



Beitragvon cafeloddi » 12.09.2011, 15:10


Nemec ist nicht die Antwort auf unsere Fragen. Ich war vor seiner Verletzung schon nicht unbedingt ein Fan seines Könnens, und jetzt nach so einer schweren Verletzung und mangelnder Spielpraxis kann ich mir nicht vorstellen, das er uns sofort weiterhelfen kann. Gleichwohl gebe ich unumwunden zu, das das was RSP bislang gezeigt hat von Adam auch nicht schlechter gemacht werden kann.



Beitragvon Naheteufelchen » 12.09.2011, 15:17


betzebub1985 hat geschrieben:Hätte nie gedacht dass Ich mir einmal ein schnelles Comeback von Nemec wünsche. Nemec kann der Mannschaft sicherlich weiter helfen und kann mir sehr gut vorstellen dass Nemec von seiner Spielweise gut zu Itay passen würde. Das Nemec am Wochenende schon in der 2 Mannschaft spielen konnte grenzt nach der Verletzung die er hatte fast schon an ein Wunder.

Man sollte jetzt aber nichts überstürzen. Zu früh zu viel wollen und von ihm verlangen kann auch das Gegenteil bewirken. Man sollte Nemec weiterhin langsam aufbauen. Trotz der Not im Sturm sollte man nicht vergessen Adam hat die komplette Vorbereitung gefehlt und wird deshalb sicherlich noch einige Zeit benötigen um wieder die Bestform zu bekommen. Denke wenn überhaupt wird er in den nächsten 2 bis 3 Spiele höchstens für einen Kurzeinsatz in Frage kommen. Schätzungsweise zum Spiel gegen Schalke oder eventuell auch schon beim Heimspiel gegen Stuttgart. denk Ich kann dann auch über mehr gesprochen werden

Vor Nemec habe Ich aber auf jeden Fall jetzt schon Respekt. Ein richtiger Kämpfer der sich durch nichts unterkriegen lässt. Genau solche Typen braucht der FCK. Mehr Spieler mit diesem Charakter und Ich bin überzeugt die Situation in der Tabelle sähe ein wenig erfreulicher aus.


Schade,dass er bisher bei vielen so schlecht wegkommt.
Ich fand ihn immer unterschätzt, weil er--auch im Schatten und Vergleich zu Lakic--nicht gerade als Goalgetter berühmt ist.
Doch gerade in Spielen wie gegen Freiburg zeigte er, dass er was drauf hat. Auch im Pokal hatte er wichtige Treffer erzielt.
Wie betzebub1985 richtig erkennt, ist es entscheidender,welchen Typ wir aufm Platz haben:
Einen Kämpfer,der rackert und alles gibt, mutig ist.
Genau das fehlt den Jungs,besonders RSP,der aber mal genug Dresche bekommen hat,er verliert ja nicht alleine.



Beitragvon kl_trott » 12.09.2011, 15:18


Hoffentlich findet er schnell Anschluss in Sachen Fitness und Spielroutine. Kann, wie von anderen schon erwähnt, einen gut ergänzenden Part zu Shechter abgeben und ich glaube inzwischen, dass in der Sommerpause auch genau so (oder zumindest in die Richtung) geplant wurde. Ein Jendrisek wäre z.B. in der Aufstiegssaison nichts gewesen ohne Adam, der ihm den Platz schafft indem er Gegenspieler bindet und auch ab und an einen klugen Pass spielt. Der einen Ball mal runterholt, abschirmt und wartet, dass jemand aus dem Mittelfeld nachrückt. Das fehlt im Moment. Wir machen ja nicht deshalb keine Tore, weil wir keinen Knipser vorne drin haben. Den haben wir mit Shechter sehr wohl. Wir machen keine Tore, weil wir den Ball überhaupt erst garnicht vor's Tor bringen. Und da kann ein Nemec in Normalform sehr wohl weiterhelfen!

Hat sich im FCK-Dress schon als wichtiger Teil der Mannschaft bewiesen, auch wenn ihm das von vielen abgestritten wird. Natürlich ist er kein Heilsbringer, schon garnicht nach dieser Verletzung und damit ohne Saisonvorbereitung, aber er ist auch keine absolute Niete, die Wahrheit liegt wie immer irgendwo in der Mitte.

Er ist nicht zum Tore schießen gemacht, solange er aber mit seinem Einsatz dem Rest des Teams mehr Wege zum gegnerischen Tor ebnet, ist er eine Bereicherung. War er in der zweiten Liga, war er meistens auch in der ersten Liga und wenn er wieder zum gewohnten Auftreten findet wird er es auch wieder sein. Nur womöglich leider nicht auf Anhieb, bei dem Rückstand! Erschreckend ohnehin, dass der schon wieder auf dem Platz steht, könnte sich mancheiner mal eine Scheibe abschneiden.

Und gerade deshalb verzeihe ich dem Adam, wenn er mal ne 100%ige liegen lässt oder auch in anderen Situationen schlichtweg zu langsam ist. Der Junge ist ein Kampfschwein vor dem Herrn und das macht ihn (vielleicht auch gemeinsam mit der Eigenschaft, nicht der ästhetisch-eleganteste Kicker des Planeten zu sein) zum Vorzeigelautrer! Punkt!



Beitragvon Tom_Magnum » 12.09.2011, 15:21


Nemec hat bei Erzgebirge Aue damals bewiesen, dass er weiß wo das Gehäuse steht. Ist IMHO ne Kopfsache. Man darf sich einfach nicht in die "Chancentod"-Schublade stecken lassen. Vielleicht hat es beim Sturz vom Baum *klick* gemacht und Adam knipst plötzlich die Dinger wie im Schlaf... :wink:

Mal sehen was geht...Sukuta-Pasu scheint mir momentan völlig überfordert mit der Situation. Shechter braucht einen erfahrenen Mann neben sich, mit dem er sich gegenseitig die Bälle auflegen kann.

Gerade Nemec könnte gut dazu passen, weil Shechter gerne bis zur Torauslinie geht, um dann diese halben, mittelhohen Bälle auf den Elfer zu bringen. Das sind die Bälle, die Adam gut verwerten kann. Lange, scharfe Flanken und Hereingaben (egal auf welcher Höhe) scheinen eher weniger Adams Ding zu sein.

Gugge mer mol...hoffentlich isser einigermaßen fit am Samstag.



Beitragvon mosie17 » 12.09.2011, 15:29


natürlich ist auch er nicht die torgefahr in person, aber seine spielweise kann uns zum jetigen zeitpunkt und vorallem auch shechter viel bringen..

und gegenüber rsp sehe ich ihn auch voraus..



Beitragvon BernddasBrot2 » 12.09.2011, 15:32


Als erstes WELCOME BACK Adam.
Als zweitens, laß dich nicht ins Feuer schicken, wenn du noch nicht richtig Gesund bist, denn so wie dich jetzt schon viele zum Heilsbringer auserkoren haben, werden sie dich beleidigen und niedermachen.
Adam, bleib lieber eine Woche länger von der ersten Liga fern, damit da ja nichts anbrennt.
Ich mache keinen Hehl aus der Sache, ich bin froh, wenn der "Killer" Adam wieder auf der Unzerstörbar mitschippert.
Solltest du dann noch die eine oder andere Bude reinhauen, dann wird es auch mit dem Klassenerhalt gelingen.
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon elcaballero » 12.09.2011, 15:44


Nemec ist vielleicht kein Supertechniker aber eine schlechte Technik hat er sicher nicht, und er ist ein sehr intelligenter spieler.......remember das 1-0 von Ivo gegen Bayern? wer lässt der Ball durch seine Beine laufen damit Ivo ihn reinschiessen konnte.....genau, Nemec...........kleine sachen die schnell vergessen werden aber er ist ein Spieler der andere besser spielen lässt.



Beitragvon BernddasBrot2 » 12.09.2011, 15:50


@elcaballero
das vergessen nur die Supertrainer und Superfans.
0:1 in Braunschweig, das war auch Adam, der die Spielberechtigung erst am Spieltag bekommen hat.
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon mibuehl » 12.09.2011, 15:58


Nemec ist zwar kein Lakic aber er schafft unglaublich viel Räume mit seiner Spielweise-davon muss Shechter jetzt einfach profitieren.Wenn nicht weiss ich auch nicht mehr weiter...



Beitragvon AllgäuDevil » 12.09.2011, 16:09


Niki22 hat geschrieben:Nemec soll die Lösung sein? Na ich weiß net, der war ja noch nie so der Knipser-Typ :? :wink:

Nemec wird auch weiterhin kein Knipser sein. Braucht er auch nicht, dafür haben wir Itay. Und der macht seine Buden, spätestens dann, wenn nicht nur Blinde neben Ihm sind (Walch,SuPa) sondern spielstarke Jungs wie Adam und Herr Kurz mal endlich von seiner Hosenscheißertaktik Abstand nimmt und mutiger spielen lässt :nachdenklich:



Beitragvon Carlo » 12.09.2011, 16:11


HAt der überhaupt man getroffen? Aber er ist ein guter Partner für Shechter weil er ihm die Bälle runterpflücken kann. Das ist auch meine einzige Hoffnung, das er selber viel Trifft ist mir neu...



Beitragvon Manni_in_Rot » 12.09.2011, 16:21


Bäh....zum Kotzen,diese Berichterstattungen.Läufts mal nicht,ziehts die Mücken wie ein Sch....haufen an.In der letzten Saison musst man für die Berichte über den FCK auf Entdeckungsreisen gehen und heute können wir anscheinend gar nicht oft genug im "Kicker" stehen.Aber was reg ich mich da auf.......



Beitragvon HerzblutHessenNassau » 12.09.2011, 16:24


Carlo hat geschrieben:HAt der überhaupt man getroffen? Aber er ist ein guter Partner für Shechter weil er ihm die Bälle runterpflücken kann. Das ist auch meine einzige Hoffnung, das er selber viel Trifft ist mir neu...

Du wurdest erst eingeschult, oder? :lol: Wenn Du dann bald lesen kannst, schau Dir einfach mal seine Statistik an...



Beitragvon Schenkel8 » 12.09.2011, 16:31


Niki22 hat geschrieben:Nemec soll die Lösung sein? Na ich weiß net, der war ja noch nie so der Knipser-Typ :? :wink:

Nein und das erwartet auch kein Mensch von ihm.
Er ist aber ein Kämpfer und gutes Ergänzungsstück zu Shechter.

Den Rest kannst du ja in anderen Posts lesen.
Wunderkerzen sind kein Verbrechen!!



Beitragvon Carlo » 12.09.2011, 16:48


HerzblutHessenNassau hat geschrieben:
Carlo hat geschrieben:HAt der überhaupt man getroffen? Aber er ist ein guter Partner für Shechter weil er ihm die Bälle runterpflücken kann. Das ist auch meine einzige Hoffnung, das er selber viel Trifft ist mir neu...

Du wurdest erst eingeschult, oder? :lol: Wenn Du dann bald lesen kannst, schau Dir einfach mal seine Statistik an...


Und du bist ein Blinder mit Tastatur! Sieh dir die Fakten an...



Beitragvon HerzblutHessenNassau » 12.09.2011, 16:51


Carlo hat geschrieben:
HerzblutHessenNassau hat geschrieben:Du wurdest erst eingeschult, oder? :lol: Wenn Du dann bald lesen kannst, schau Dir einfach mal seine Statistik an...


Und du bist ein Blinder mit Tastatur! Sieh dir die Fakten an...

DU fragst doch ob der mal getroffen hat... Wer isn da blind?




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste