Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

In Schulnoten: Wie bewertest Du den Profivertrag für Nils Seufert?

Umfrage endete am 13.03.2016, 22:51

1
3
13%
2
12
52%
3
5
22%
4
2
9%
5
1
4%
6
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 23

Beitragvon grumbeerstambes » 04.03.2016, 17:14


Nils Seufert wird FCK-Profi

Der 1. FC Kaiserslautern hat sich mit Nachwuchsspieler Nils Seufert auf seinen ersten Profivertrag geeinigt. Der Kontrakt beginnt zur Saison 2016/17 und läuft bis ins Jahr 2019. Aktuell ist der 19-jährige Mittelfeldspieler sowohl für die U19 als auch die U23 der Roten Teufel am Ball.

Nils Seufert, der in Mannheim geboren wurde, spielt seit Sommer 2011 für den FCK und machte in der laufenden Saison vorzeitig den Schritt in den Herrenbereich. Neben zehn Einsätzen für die U19 in der A-Junioren-Regionalliga Südwest, in denen er sieben Tore erzielen konnte, lief der Mittelfeldspieler in der Hinrunde als Joker auch bereits in sieben Regionalligapartien für die U23 des FCK auf.

„Ich freue mich riesig über das Vertrauen, das mir vom Verein entgegengebracht wird. Ich spiele seit der U15 beim FCK und habe für diese Chance hart gearbeitet. Ich werde nun alles dafür geben, die Erwartungen mit guten Leistungen zu bestätigen und dieses Vertrauen zurückzuzahlen“, erklärte Nils Seufert bei Vertragsunterschrift.

Spielerdaten
Name: Nils Seufert
Position: Mittelfeld
Geboren: 03.02.1997 in Mannheim
Größe: 179 cm
Gewicht: 68 kg
Nationalität: Deutschland
FCK-Spieler seit: 07/2011
Frühere Vereine: SV Waldhof Mannheim, SC 1910 Käfertal

Quelle: fck.de
Der Betze brennt
We don't like mondays!



Beitragvon Franconian Devil » 04.03.2016, 17:28


Na das ist doch mal ne sehr gute Nachricht. Ich hoffe, man hat aus den Abgängen von Büchsen-Willi und (wohl auch) Jean Zimmer gelernt und behält sich eine Ausstiegsklausel in entsprechender Höhe für einen Folgevertrag (inkl. Gehaltssteigerung) vor. Was mich etwas ärgert, ist die Tatsache, dass der geldgeile Basler-Schwager schon wieder seine Wi**sgriffel im Spiel hat ... (Nils Seufert wird von Rogon betreut)



Beitragvon Schwebender Teufel » 04.03.2016, 17:42


Herzlichen Glückwunsch und hoffentlich gabz viel Erfolg mit dem FCK :daumen: :teufel2:



Beitragvon Miro.Klose » 04.03.2016, 17:53


Ich sag mal so. 7 tore in 10 spielen als Mittelfeldspieler garnicht schlecht. Jedoch "nur" u19

Bitte nicht sofort zu hohe Erwartungen ich hoffe das er nicht unter den beschuss der fans gerät und eine faire entwicklung durchmacht. Vielleicht der neue christan tiffert ;)



Beitragvon Lonly Devil » 04.03.2016, 18:17


Möge er seine Chance bekommen und zu nutzen wissen.

Viel Glück, Nils. :daumen:

Wie lange er uns wohl erhalten bleiben wird, wenn er seine Chance bekommt und nutzt?
Passt :shock: https://www.youtube.com/watch?v=yB45OYZGvEI

Weiter geht die wilde Fahrt, hart auf Kante zum Abgrund. Möge sie heil überstanden werden.



Beitragvon 1:0 » 04.03.2016, 18:23


Das ist eine prima Nachricht.
Willkommen, Nils!
Schlechter als der Rest kannst Du na net sein :lol:



Beitragvon FCKFan1988 » 04.03.2016, 18:24


Hoffentlich bringt er uns mal eine ordentliche Ablöse ein :teufel2:
Danke für alles Stefan Kuntz! :teufel2:



Beitragvon wernerg1958 » 04.03.2016, 18:41


Der erste Neuzugang und das ohne SD! Aber jetzt schon von Ablöse zu reden :( der ist bei Rogon da wird die Ablöse schon im Vertrag stehen, wahrscheinlich die obligatorischen 2 Mio. Den Vertrag hat ja auf jedenfall noch SK unterschrieben :teufel2:



Beitragvon Dommi » 04.03.2016, 18:42


Ich kenne ihn nicht und finde die Wünsche nach hohen Ablösesumme momentan auch fehl am Platz.

Mit Blick auf die momentane Situation in der Liga sollte man versuchen mehreren jungen Spielern die Chance zu geben, sich in der Wettkampfpraxis der 2.Liga zu beweisen.
Der große Druck gewinnen zu müssen ist weg und im nächsten Jahr wird es wichtig sein solche Spieler einzusetzen. Ich denke gerade unter diesen Umständen macht es Sinn die jungen schonmal ins kalte Wasser zu schmeißen!
Es müssen ja nicht gleich 8 sein aber 4-5 sollte man schon versuchen einzubauen. Alleine um zu schauen, ob sie das Zeug für den Sprung in die 2.Liga haben.
Mit Manni und Deville ist ein erster Schritt gemacht.

Nur so wird es über kurz oder lang gehen!
Leider habe ich persönlich nicht wirklich den Einblick in unsere Jugendmannschaften und kann daher nicht beurteilen,ob überhaupt solche "Talente" in unseren Reihen vorhanden sind.

Willkommen Nils lass es bei den Profis krachen!



Beitragvon Miro.Klose » 04.03.2016, 19:12


Naja tatsache ist jedenfalls und das wird kaum einer bestreiten konnen das in den letzten jahren immer mal jugendspieler kamen. Das sie nicht einschlugen war meist nicht deren fehler. Entweder bekamen sie nur wenug chancen oder wurden total unterschätzt und verkauft.
2 liga tauglich waren sie aber allemal. Mugosa.... wooten... zuck (obwohl er ja zumindest ne weile lang spielte... da bedauerte ich die frühe trennung aber auch) und es waren noch ein paar. Andere haben sich als glucksgriffe entpuppt heintz willibrause zimmer....
Manni ist auch durchaus zweitliga tauglich. Obs für oben mitspielen reicht sollte man langsam mal versuchen ich halte viel von ihm.

im akzuellen kader gibts noch mehr spieler aus jugend und amateuren die ich gerne sehen würde... wekesser pokar usw



Beitragvon Jocademus » 04.03.2016, 19:46


Ich begrüße auch, dass junge Spieler eingebaut werden - und langfristig haben wir wohl auch keine andere Chance..
wobei lieber Nils du dich ganz schön reinhauen musst, um bei mir Sympathien zu erhalten, so einen Makel im Lebenslauf kann man nicht so ganz leicht ausmerzen...
auch wenn´s inzwischen Jahre her ist, so glüht der Hass doch ewig...

Scheiß Waldhof Mannheim!!!!!!!!!
Ei, so een guude Palzwoi,
der laaft ähm in de Hals noi...



Beitragvon Hochwälder » 04.03.2016, 20:04


@Dommi:
Wo ist der Druck nicht mehr da gewinnen zu müssen. In welchen Utopien schweben hier schon wieder einige Experten? Blitzschnell wird man durchgereicht und steht im letzten Drittel der Tabelle. Solche Kommentare rufen bei mir nur Kopfschütteln hervor!Ehe man junge Spieler einsetzt soll man sehen das man genügend Punkte einsammelt damit der Klassenerhalt endlich gesichert ist!



Beitragvon Miro.Klose » 04.03.2016, 20:26


@Hochwälder:
Bei dem jungen mann geht's aber um die neue Saison und darüber hinaus nach einer Vorbereitung. Wenn stammspieler ausfallen muss man sie ersetzen und in det zweiten Liga bedeutet das Qualität Verlust dann kann man auch so einen mal aufstellen.

Obwohl ich mir nicht sicher bin was bei uns stammspieler bedeutet da wir jede woche eine andere 11 bringen



Beitragvon Gute alte Zeit » 05.03.2016, 09:27


Wo spielt der im Mittelfeld, defensiv oder offensiv oder Außenbahn ?



Beitragvon Thomas » 06.03.2016, 23:06


Kleiner Nachtrag! Eines darf natürlich nicht fehlen, wenn es um unserem ersten offiziellen "Neuzugang" für die kommende Saison geht:

Wir bitten Euch wieder zur Transferbenotung: Wie bewertet Ihr den Profivertrag für Nils Seufert? Hier geht's direkt zur Abstimmung.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon EvilKnivel » 07.03.2016, 10:00


Liest sich mal nicht schlecht. Er ist noch jung und "nur" U19. Schauen wir mal was die Zukunft bringt. Gut finde ich jedenfalls, dass man einen Jungen Spieler mit Perspektive einen "langen" Vertrag geben konnte.
Aber wer weiß schon welche Klauseln hier drin stehen. Ich hoffe einfach mal keine ;)



Beitragvon WolframWuttke » 07.03.2016, 12:19


Thomas hat geschrieben:Kleiner Nachtrag! Eines darf natürlich nicht fehlen, wenn es um unserem ersten offiziellen "Neuzugang" für die kommende Saison geht:

Wir bitten Euch wieder zur Transferbenotung: Wie bewertet Ihr den Profivertrag für Nils Seufert? Hier geht's direkt zur Abstimmung.


Ob auf dbb auch nur 2 Leute sind, die ihn auch nur ansatzweise beurteilen können?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Fallrückzieher » 08.03.2016, 09:53


OmG ... geboren in Mannheim
:o :lol:


Deine Nachricht enthält 38 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
Axel Kruse (nach einem 13-Sekunden-Einsatz): „Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.“[/i



Beitragvon SEAN » 09.03.2016, 20:45


Ich bin mal gespannt, ob Nicklas Shipnoski auch einen Profivertrag bekommt. Der hat als nomineller Mittelfeldspieler in 15 Spielen 20 Tore gemacht. Auch David Tomic mit 13 Toren in 13 Spielen kann sich sehen lassen. Tomic hat zumindest noch bis 2017 vertrag, bei Nicklas Shipnoski hab ich nix gefunden.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste