Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Rheinteufel2222 » 27.08.2015, 19:15


Ktown2Xberg hat geschrieben:Eine Erklärung könnte sein, dass Alex Ring zwar große Chancen versiebt hat, aber im mannschaftstaktischen Gefüge "funktioniert". Heißt: Er verschiebt dahin, wo ein zentraler Mittelfeldspieler hinschieben muss, damit der Gegner nicht durchbricht. Er trägt seinen Teil zum Mannschaftspressing bei, d.h. beteiligt sich am oben erwähnten "Verschieben" und läuft Gegenspieler in Ballbesitz, die seine "Zone" betreten flink genug an. Und er geht bei Ballverlusten mit zurück um das Defensivpressing zu unterstützen bzw. selbst den Zweikampf zu suchen.

Genau in diesem Bereich fehlt es im Moment bei Klich massiv - auch wenn er am Ball z.B. in Duisburg gute Sachen gezeigt hat.


Das ist für mich neben der Überkommerzialisierung der große Fluch des heutigen Fußballs. Du bist als Spieler nur noch ein Rädchen in der Verschiebemaschine. Für Individualisten, die früher immer das Spiel ausgemacht haben, bleibt da kaum noch Platz. Fast schon ein Wunder, dass ein Halfar da noch seine Faxen machen darf, der in Köln aus vergleichbaren Gründen, wie denjenigen die du bei Klich siehst, in der Bundesliga keinen Stammplatz mehr hatte.

Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das nicht nur eine blöde Mode ist, der im Moment alle Trainer glauben folgen zu müssen und ob nicht in ein paar Jahren irgendein neues Trainergenie wieder erkennt, dass du viel erfolgreicher bist, wenn du den individuellen Fähigkeiten der guten Spieler wieder mehr Freiheiten lässt.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon godmK » 27.08.2015, 19:28


ein gewisser herr rangnick hat in leibzig keine andere strategie momentan als auf individuelle aktionen der Spieler zu setzen die meist dann ins 1gegen alle dribbling gehen und öfter den ball verlieren als durchkommen

wer das also sehen will, soll mal bei RB spähen
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!



Beitragvon tanzgiirl » 27.08.2015, 20:17


Wenn klich auch weg will spricht das baende. Er ist einer der wenigen die mit dem ball etwas anfangen koennen. Aber diese spieler sind nicht erwuenscht.



Beitragvon AlbiundIssi » 27.08.2015, 20:35


MahonY* hat geschrieben:Wenn wir nach Mugosa jetzt auch noch Klich abgeben, weil die Spieler zu Recht nicht verstehen können wieso sie trotz guten Leistungen keine Spielzeit bekommen, dann dreh ich völlig durch.


dass du nun auch anfängst, durchzudrehen, finde ich schade und hätte ich nicht erwartet...

meiner erinnerung nach ist klich auf der 6 immer ein sicherheitsrisiko gewesen, weil er ein bruder leichtfuß ist und nicht wirklich in die zweikämpfe geht - er ist von der spielanlage her doch ein klarer 10er.
das hat er in duisburg auch gezeigt - aber mir scheint: zu oft fehlt ihm der biss.

insofern würde es mich nicht wundern, wenn wir ihn abgeben.



Beitragvon godmK » 28.08.2015, 08:41


STOP THE CLOCKS!

Keiner beim FCK hat sich bisher geäßert
Keine richtige Quelle existiert
Keine Äußerung von Klich selbst
Klich 3/5 Spiele von Anfang an gestartet

RESTART THE CLOCKS

---

Heute ist Fußball, konzentriert euch da drauf und nicht auf jeden heißen Furz in der Luft
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!



Beitragvon FCK-Ralle » 28.08.2015, 09:24


Ktown2Xberg hat geschrieben:Dass die Legende "hat keine Chance bekommen" hier wieder mal nicht stimmt, haben ja schon andere betont.

Ich würde es schade finden - allerdings die Schuld dann doch eher bei ihm suchen (wenn denn ein Wechsel überhaupt Thema ist, die Quelle scheint mir jetzt nicht sooo handfest). Klich hat ein paar mal - u.a. in Duisburg - gezeigt, dass er am Ball was kann. Was ihm noch komplett zu fehlen scheint ist Pressingresistenz und das Minimum an eigener Zwikampfstärke, die es braucht um sich am Mannschaftspressing zu beteiligen.

Ohne das geht die deutsche zweite Liga nicht - und so lange er das nicht zeigt, wird's auch nichts mit nem Stammplatz werden. Wobei ich wie gesagt immer noch hoffe, dass er diesen Schritt gehen will. Ist ja auch die Vorraussetzung, um die weitere Karriere nicht komplett in "gechillten" Ligen mit niedrigem Niveau zu verbringen.

Dass er - angesichts dieser Defizite in Sachen taktischer Disziplin - jetzt schon als Paradecharakter zu gelten scheint, den es braucht um vermeintlich fragwürdige Leute wie Alex Ring (der das mit dem Kämpfen komischerweise besser hinkriegt) zu ersetzen, kann wohl nur der Hysterie der vergangenen Tage geschuldet sein.



Kann man genau so stehen lassen.
Dennoch halte ich nicht viel davon Klich ziehen zu lassen, ohne entsprechenden Ersatz in der Hinterhand zu haben. Und irgendwie hab ich noch Hoffnung, dass bei ihm der Groschen fällt und er neben dem Spielen auch das Kämpfen anfängt.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon pfuideiwel » 28.08.2015, 10:02


AlbiundIssi hat geschrieben:meiner erinnerung nach ist klich auf der 6 immer ein sicherheitsrisiko gewesen, weil er ein bruder leichtfuß ist und nicht wirklich in die zweikämpfe geht - er ist von der spielanlage her doch ein klarer 10er.
das hat er in duisburg auch gezeigt - aber mir scheint: zu oft fehlt ihm der biss.

insofern würde es mich nicht wundern, wenn wir ihn abgeben.


Im Gegensatz zu Karl und Ziegler, die am Montag souverän und sicher agierten, keine Brüder Leichtfuß waren und richtig in die Zweikämpfe gingen.

Ich fände es schade wenn Klich wechselt, sehe andererseits aber nicht, dass er das Vertrauen des Trainers hätte.
Man muss nicht alles Glauben was im Forum kursiert :D
(wernerg1958, 29.11.2018)



Beitragvon AlbiundIssi » 28.08.2015, 10:27


pfuideiwel hat geschrieben:Im Gegensatz zu Karl und Ziegler, die am Montag souverän und sicher agierten, keine Brüder Leichtfuß waren und richtig in die Zweikämpfe gingen.



dass karl nicht in die zweikämpfe geht, wäre mir neu - er hatte einfach nen sehr schlechten tag.
und ziegler war mega-nervös - es war sein erstes betze-heimspiel von beginn an.

bei klich ist es sein naturell und die art zu spielen, die recht körperlos daherkommt und leichtsinnig.

nein?



Beitragvon Martin S-H » 28.08.2015, 10:29


Ich hoffe, dass das nur ein Gerücht ist. Der Junge hat meiner Meinung nach großes Potenzial und es wäre schön, wenn man ihm öfter auch mal die Chance geben würde es zu zeigen!

Mateusz bleib hier!
“You can change your wife, change your politics, change your religion. But never, never can you change your favourite football team!” Eric Cantona



Beitragvon kategorie abc » 28.08.2015, 12:40


Transferpolitik des FCK??Manchmal nicht unbedingt verständlich!Vlt.soll das so sein.
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“



Beitragvon pfuideiwel » 28.08.2015, 14:03


AlbiundIssi hat geschrieben:
dass karl nicht in die zweikämpfe geht, wäre mir neu - er hatte einfach nen sehr schlechten tag.
und ziegler war mega-nervös - es war sein erstes betze-heimspiel von beginn an.

bei klich ist es sein naturell und die art zu spielen, die recht körperlos daherkommt und leichtsinnig.

nein?


Würde dir gerne zustimmen, aber um Klich richtig beurteilen zu können, sollte er einfach mal die gleichen Chancen,sprich Einsatzzeiten, wie wie seine Mitspieler bekommen. Damit wir uns verstehen, ich möchte weder Karl noch Ziegler in die Wüste schicken, aber nach so einer Leistung vom Montag wäre eine Denkpause mMn angesagt, auch im Sinne des Mannschaftsgeistes (Stichwort: Rotation).Aber das war und bleibt ein Fremdwort derzeit uff'm Betze.
Man muss nicht alles Glauben was im Forum kursiert :D
(wernerg1958, 29.11.2018)



Beitragvon SalinenBetze » 28.08.2015, 14:37


's wird immer doller... euch ist schon bewusst, dass nach wie vor 11 Spieler inkl. Torwart auf dem Platz stehen? Der soll ne Chance haben und der auch und dann hat auch der schon seit ewigen Zeiten eine verdient und dieser und jener sind ja auch noch da... Und würde es dann so gemacht, hat ja nie einer wirklich mal die Chance gehabt, sich dauerhaft zu etablieren...
fühlt euch gegrüßt



Beitragvon pfuideiwel » 28.08.2015, 14:59


Dir ist aber auch bewußt, dass unser Kader inkl. Torleute 25 Spieler umfasst? Und ist es so falsch, einen Spieler, der mal einen schlechten Tag hatte, aus der Kritik zu nehmen? Wehe dem armen Teufel, der am Montag einen schlechten Tag hatte und sich heute einen spielentscheidenden Fehler leistet. Findest du das dann so "doll"? Aber die Aufstellung geht schon in Ordnung: Never change a winning team :wink:
Man muss nicht alles Glauben was im Forum kursiert :D
(wernerg1958, 29.11.2018)



Beitragvon basdri » 28.08.2015, 15:31


pfuideiwel hat geschrieben:Und ist es so falsch, einen Spieler, der mal einen schlechten Tag hatte, aus der Kritik zu nehmen?


Die Frage bei Klich ist wohl eher, ob es nicht eher so war, dass er MAL einen guten Tag hatte.
Klar, er kann mit dem Ball umgehen, das konnte aber bspw. auch ein Zandi.
Letztendlich gehört etwas mehr dazu, Profifußballer zu sein, als den Ball streicheln zu können.
Und nach allem, was ich in den meisten (Kurz)Einsätzen von Klich gesehen habe denke ich nicht, dass er das zeigen kann oder will.
Eredivisie in Holland ist dann wortwörtlich eine andere Liga. Es gibt zwar ein paar Spieler, die von dort kommend den Durchbruch in Deutschland geschafft haben, aber die Liste der Gescheiterten ist deutlich länger.
Weniger körperliches Spiel, weniger Tempo, weniger Pressing.
Und schon blühen Spielertypen wie Klich auf.
Ich würde entsprechend einen Wechsel befürworten, zumal ich denke, dass er gehaltstechnisch im Kader recht weit vorne liegen dürfte.
NOrange!



Beitragvon suYin » 30.08.2015, 21:01


Anscheinend ist der PEC Zwolle nicht bereit, den geforderten Preis des FCK zu zahlen.

Google Übersetzung sport.wp.pl hat geschrieben:Mateusz Klich wird nicht in dieser Transferperiode für den niederländischen Zwolle kommen. Kaiserslautern hat ein Fußballspieler zu hohen Preis gesetzt.

Der niederländische Verein nur gemietet Spieler werden, aber Deutschland wollte ihm zu viel in Rechnung - nach unseren Informationen.


sport.wp.pl hat geschrieben:Mateusz Klich nie trafi w tym oknie transferowym do holenderskiego Zwolle. Kaiserslautern postawiło za piłkarza zbyt wysoką cenę.

Holenderski klub chciał jedynie wypożyczyć zawodnika, ale Niemcy chcieli za niego zbyt wiele - wynika z naszych informacji.


Quelle: http://sport.wp.pl/martykul.html?kat=17 ... aid=1157f4
Bild



Beitragvon ix35 » 30.08.2015, 21:21


Gut so. Bleib da Mateusz. Ich glaub an Dich. :D...



Beitragvon WolframWuttke » 30.08.2015, 21:24


Was ich von Klich gesehen habe hat mir gefallen: Schnell mit dem Ball am Fuß, technisch gut, mit Übersicht und Spielverständnis.

Was ich hier vielfach gelesen habe ist, dass ihm einfach Biss und Disziplin fehlen. Scheint was dran zu sein.

Also Junge: Liegt wohl an Dir. Gib Gas!
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon SEAN » 30.08.2015, 21:37


WolframWuttke hat geschrieben:Was ich von Klich gesehen habe hat mir gefallen: Schnell mit dem Ball am Fuß, technisch gut, mit Übersicht und Spielverständnis.

Was ich hier vielfach gelesen habe ist, dass ihm einfach Biss und Disziplin fehlen. Scheint was dran zu sein.

Also Junge: Liegt wohl an Dir. Gib Gas!

Natürlich liegt es an ihm, böswillig lässt man ja keinen Spieler auf der Bank oder Tribüne. :p
Wenn es bei einem Spieler sportlich nicht reicht, ist das ein Ding. Hat er aber sportliche Qualität, und lässt es anhand der Einstellung schleifen, ist das ne andere Sache. So Spieler gibt es immer wieder, hatten wir bei uns auch schon einige. Ob ein Ziemer, Fortounis oder Ariel, oder andere wie ein Kettelear von Gladbach oder ein Jan Simak. Allen hat es an der Einstellung gefehlt, und alle haben eine gute Möglichkeit zu ner tollen Laufbahn weggeschmissen.
Wenn Klich das selbe Problem hat und nicht einsichtig wird, muß man sich von ihm trennen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon AlbiundIssi » 30.08.2015, 22:21


ix35 hat geschrieben:Gut so. Bleib da Mateusz. Ich glaub an Dich. :D...


und wer sagt dir, dass lech posen den preis NICHT bezahlt?
8-)



Beitragvon hierregiertderfck » 30.08.2015, 23:17


Dass man ihn wohl ernsthaft abgeben würde, ist einfach unglaublich.

Gerade wo wir im offensiven Mittelfeld so dünn aufgestellt sind. Obwohl, wir sehen inzwischen ja auch Jenssen als Stammspieler auf linksaußen.
Dann kann man zur Not auch Karl, Ziegler oder Mockenhaupt als 10er oder Außenstürmer spielen lassen. :daumen:



Beitragvon EvilKnivel » 31.08.2015, 11:21


hierregiertderfck hat geschrieben:Dann kann man zur Not auch Karl, Ziegler oder Mockenhaupt als 10er oder Außenstürmer spielen lassen. :daumen:


Also Mockenhaupt würde ich eher als Torwart sehen und Pritsche bildet mit Halfar dann die IV! :lol:

@ Klich

Irgendwie würde ich es schade finden. Irgendwie aber auch nicht. Er hat bei den wenigen Einsätzen gute Anzeichen gezeigt. Aber auch mal schlechte. Im großen und ganzen durchschnittlich. Das könnte sich mit mehr Spielpraxis bessern. Aber wenn würden wir dafür draußen lassen?

Im großen und ganzen sollte man sich aber fragen für was wir ihn überhaupt geholt haben, wen wir ihn (fast) direkt wieder abgeben?



Beitragvon sKnodeL » 31.08.2015, 12:32


EvilKnivel hat geschrieben:Im großen und ganzen sollte man sich aber fragen für was wir ihn überhaupt geholt haben, wen wir ihn (fast) direkt wieder abgeben?

Vielleicht um behaupten zu können einen vom VFL Wolfsburg geholt zu haben ... :nachdenklich:
Lautern ! Pfalz ! Gott erhalt´s !



Beitragvon FCKFan1988 » 31.08.2015, 13:51


sKnodeL hat geschrieben:
EvilKnivel hat geschrieben:Im großen und ganzen sollte man sich aber fragen für was wir ihn überhaupt geholt haben, wen wir ihn (fast) direkt wieder abgeben?

Vielleicht um behaupten zu können einen vom VFL Wolfsburg geholt zu haben ... :nachdenklich:


Was willst du denn mit einem vom VFL Wolfsburg? Wir haben doch einen vom FC Bayern :teufel2:



Beitragvon hierregiertderfck » 31.08.2015, 16:40


EvilKnivel hat geschrieben:
hierregiertderfck hat geschrieben:Dann kann man zur Not auch Karl, Ziegler oder Mockenhaupt als 10er oder Außenstürmer spielen lassen. :daumen:


Also Mockenhaupt würde ich eher als Torwart sehen und Pritsche bildet mit Halfar dann die IV! :lol:


Durchaus auch nicht schlecht. :D
Nicht zu vergessen, dass Müller eigentlich auch ganz klar auf die 10er Postion gehört. :wink:



Beitragvon AlbiundIssi » 31.08.2015, 18:22


da das fax ausgedient hat:

weiß jemand, bis wann wir endgültig erfahren, ob noch was passiert ist?




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste