Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon svenomen » 10.12.2014, 13:47


nikofck hat geschrieben:Ab morgen macht der Junge jetzt aber ein zweitägiges Probetraining auf dem Betze.
...


Und wo isser, der Junge?
... so lang's in Deutschland Fuuuußball gibt, gibt es auch den F C K ...



Beitragvon AlbiundIssi » 10.12.2014, 17:11


MäcDevil hat geschrieben:Vielleicht hast du es vergessen...Fürth ist in letzter Zeit mit so Leuten aufgestiegen !


vielleicht hast du es vergessen: fürth ist in letzter zeit mit so leuten abgestiegen!

:daumen:



Beitragvon AlbiundIssi » 10.12.2014, 17:20


Aragorn hat geschrieben:Dann hat Fürth ja was gemeinsames mit dem FCK.....


der unterschied ist nur, dass fürths nachwuchskonzept schon einmal gescheitert ist in liga 1 - unseres beginnt gerade erst
:wink:



Beitragvon suYin » 10.12.2014, 21:19


fck.de hat geschrieben:Zudem gab es im Team der Roten Teufel noch eine kleine „Verstärkung“: Innenverteidiger Anthony Syhre von Hertha BSC absolvierte ein Probetraining bei den Roten Teufeln.


Quelle: fck.de
Bild



Beitragvon Seit1969 » 10.12.2014, 22:04


Das Risiko ist eigentlich ziemlich gering.
Die Modalitäten dürften auch beherrschbar sein.
Vielleicht zur richtigen Zeit , am richtigen Platz, mit hoffentlich dem richtigen Berater!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon mxhfckbetze » 10.12.2014, 22:21


Da der FCK die besten Macher (SK, MS, KR) hat, sollte er nur zum FCK wechseln.
Traut er sich zu , Dome, Orban oder Heubach zu verdrängen ?



Beitragvon SEAN » 10.12.2014, 22:31


Es geht nicht drum, Orban oder Heintz zu verdrängen, sondern zu ersetzen. Bei unserer Marschrichtung kanns nur gehen, das einer der zwei geht, und von einem jungen ersetzt wird. Idealerweise kommt Syle zur Winterpause, lernt mit Orban und Heintz ne Saison, und ersetzt dann den Kerl, der verkauft wird. Syle klettert einen Platz hoch, und sein Nachfolger wird wieder ein junger Kerl und das Spiel beginnt von neuem.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon mxhfckbetze » 11.12.2014, 07:28


Schwer vorstellbar für mich, dass Heintz und/oder Orban vom FCK weg wollen....Beide wissen, dass sie ZUSAMMEN stark spielen.
Einer allein bei einem anderen Verein bringt nicht mehr die jetzige Leistung.



Beitragvon MäcDevil » 11.12.2014, 08:01


AlbiundIssi hat geschrieben:
Aragorn hat geschrieben:Dann hat Fürth ja was gemeinsames mit dem FCK.....


der unterschied ist nur, dass fürths nachwuchskonzept schon einmal gescheitert ist in liga 1 - unseres beginnt gerade erst
:wink:

Anderes Thema ! :wink:
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon FCK-Ralle » 11.12.2014, 11:42


Da stehts auch noch mal, dass Syhre von uns "getestet" wird.

http://www.transfermarkt.de/1-fc-kaiser ... ews/181612

Meine Meinung: Wenn er sich gut pränsentiert und erschwinglich ist, bitte holen.
Jung, talentiert, entwicklungsfähig und nicht zu teuer. Wäre die optimale Ergänzung zu Orban, Heintz und Heubach.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon CrackPitt » 11.12.2014, 12:11


kann Syhre auch Aussenverteidiger spielen oder nur Innen?
Dauerkarte Block 9.2 - Betze Supporters



Beitragvon Lonly Devil » 11.12.2014, 17:23


CrackPitt hat geschrieben:kann Syhre auch Aussenverteidiger spielen oder nur Innen?

Nach TM, kann er nur IV.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon jan » 12.12.2014, 16:52


mxhfckbetze hat geschrieben:Da der FCK die besten Macher (SK, MS, KR) hat, sollte er nur zum FCK wechseln.
Traut er sich zu , Dome, Orban oder Heubach zu verdrängen ?


Sag mal glaubst du eigentlich wirklich was du hier ständig von dir geben tust?
Wenn du dir die letzten 3 Jahre anschaust und gerade Kuntz dann als "besten Macher" darstellen willst muss man davon ausgehen das du 3 Jahre nicht in Deutschland gewesen sein kannst.

Genug OT

Kenne den Spieler nicht, daher unmöglich für mich einzuschätzen. Daher ist ein Probetraining auch absolut sinnvoll.



Beitragvon mxhfckbetze » 12.12.2014, 16:57


jan
Tust du mir dann Einen nennen, der es besser als Kuntz macht ?

Syhre passt doch gut zum FCK.



Beitragvon AlbiundIssi » 12.12.2014, 17:11


angesichts dessen, was ich hier über mir so lese, wage ich einfach mal folgende prognose:

angesichts unserer entwicklung zu saisonbeginn UND des jeweiligen derzeitigen tabellenplatzes/punktestandes (fürth und wir) dürfte es bei diesem spieler diesmal so aussehen, dass WIR entscheiden können, ob er gut genug für uns ist - wenn dem nicht so ist, wird er nach fürth gehen



Beitragvon jan » 12.12.2014, 17:30


Dazu müsste man einfach mal jemand anderem die Möglichkeit geben es besser zu machen. Aber SK lässt sich ja lieber den Vertrag vom AR verlängern und als Dankeschön werden dann Jugendmannschaften und Geschäftsstelle auf die JHV bestellt um den AR im Amt zu bestätigen...

Kuntz hat seit der Abstiegssaison soviele Fehler gemacht die ihn in der freien Wirtschaft längst den Job gekostet hätten. Das er Schupp nun als sportlichen Leiter akzeptiert sehe ich durchaus positiv. Das er sich dafür den Vertrag verlängern gelassen hat ist nicht okay.

Macht mit dir leider nicht viel Sinn über Fakten zu sprechen. Würden Kuntz behaupten das die Welt eine Scheibe ist würdest du es vermutlich sofort unterschreiben.



Beitragvon AlbiundIssi » 12.12.2014, 17:42


jan hat geschrieben:Würde Kuntz behaupten, dass die Welt eine Scheibe ist, würdest du es vermutlich sofort unterschreiben.


na und?
willst du etwa behaupten, die welt ist eine salatschüssel? - da hast du definitiv zu viel sportschau und sky geglotzt!

natürlich ist die welt eine scheibe -
und nur redbull könnte mal imstande sein, sie einzuschlagen! aber ich bin optimistisch, dass stefan genügend polizei engagieren wird, die das verhindert!



Beitragvon FCK58 » 12.12.2014, 17:43


mxhfckbetze hat geschrieben:jan
Tust du mir dann Einen nennen, der es besser als Kuntz macht ?


Erstelle ein ordentliches Anforderungsprofil, beauftrage einen sehr faehigen Headhunter und du bekommst sehr schnell das, was du glaubst, verneinen zu muessen. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon mxhfckbetze » 12.12.2014, 17:57


AlbiundIssi hat geschrieben:
jan hat geschrieben:Würde Kuntz behaupten, dass die Welt eine Scheibe ist, würdest du es vermutlich sofort unterschreiben.


na und?
willst du etwa behaupten, die welt ist eine salatschüssel? - da hast du definitiv zu viel sportschau und sky geglotzt!

Wo war denn am 23.11.14 die Opposition, die dafür sorgen kann, dass Kuntz entlassen wird ????

Syhre erfüllt mMn die Anforderungen, die der FCK fordert.



Beitragvon AlbiundIssi » 12.12.2014, 18:54


mxhfckbetze hat geschrieben:Wo war denn am 23.11.14 die Opposition, die dafür sorgen kann, dass Kuntz entlassen wird ????

Syhre erfüllt mMn die Anforderungen, die der FCK fordert.


eine opposition, die dummheiten fordert, braucht kein mensch

hast du ihn schon spielen sehen? ich nicht - denke mal, das wird ein probetraining eher zeigen



Beitragvon kadlec » 12.12.2014, 18:55


jan hat geschrieben:Dazu müsste man einfach mal jemand anderem die Möglichkeit geben es besser zu machen...
Kuntz hat seit der Abstiegssaison soviele Fehler gemacht die ihn in der freien Wirtschaft längst den Job gekostet hätten.
Das er Schupp nun als sportlichen Leiter akzeptiert sehe ich durchaus positiv. Das er sich dafür den Vertrag verlängern gelassen hat ist nicht okay.



Drei Anmerkungen zu deinen Einlassungen:
1. Kuntz ist 2008 in purer Not und höchster Verzweiflung gerufen worden, weil es vorher trotz aller Wechsel in unserer Vorstandsetage ( Friedrich, Jäggy, Göbel ) in einer Zeitspanne von 10 Jahren stetig bergab gegangen ist. Erst der vierte Versuch war erfolgreich und konnte den Niedergang stoppen. Daran erkennst man, dass ein Wechsel an der Spitze nicht notwendigerweise zu einer Verbessrung führt.
Den Vorstandsvorsitzenden getreu einem Motto von Lichtenberg - Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. - auszutauschen, kann als ungelenker Fehlschuss auch leicht nach hinten losgehen. Wir haben nach unten noch mindestens genauso viel Platz wie nach oben.

2. Der Profi-Fußball, die Bundesligen und der FCK sind bereits Bestandteil der freien Wirtschaft. Wir spielen nicht im Öffentlichen Dienst.

3. "... er sich dafür den Vertrag verlängern gelassen hat". Deine gewählte Passivform drückt im Grunde schon aus, dass dies hauptverantwortlich jemand anders als Kuntz besorgt haben muss. Der Vorwurf trifft ihn nicht besonders hart.
Im übrigen klebt in Politik und "freier" Wirtschaft jeder Depp solange an seinem Stuhl bis er irgendwann abgeschossen wird. Warum sollte das bei uns anders sein?
"Ihre Meinung ist mir zwar widerlich, aber ich werde mich dafür totschlagen lassen, dass sie sie sagen dürfen."

- Voltaire -



Beitragvon AlbiundIssi » 12.12.2014, 19:02


@kadlec

danke für den guten beitrag!

p.s.: der voltaire war vielleicht ein sprücheklopfer, hm? meines wissens ist er nie totgeschlagen worden - meinungen anderer wurden aber ständig unterdrückt :lol:



Beitragvon shaka v.d.heide » 12.12.2014, 19:31


mxhfckbetze hat geschrieben:jan
Tust du mir dann Einen nennen, der es besser als Kuntz macht ?

Syhre passt doch gut zum FCK.

Naja,wenn er passen würde hätte es der Schupp gut gemacht
Wenn er halt nichts taugen würde,dann wäre esSK gewesen ders verbockt hat



Beitragvon MäcDevil » 13.12.2014, 08:23


Ob Syhre passt, dass entscheiden andere Leute...nicht wir - hier - im Forum !
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon Wutti10 » 13.12.2014, 09:25


MäcDevil hat geschrieben:Ob Syhre passt, dass entscheiden andere Leute...nicht wir - hier - im Forum !


Was sollen wir denn noch alles machen? Es reicht vollkommen aus, dass wir alles besser wussten, wissen und wissen werden.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste