Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 23.05.2014, 16:04


Nach SWR-Infos: Markus Schupp neuer FCK-Sportdirektor

Der ehemalige FCK-Profi Markus Schupp wird nach SWR-Informationen neuer Sportdirektor beim Fußball-Zweitligisten 1.FC Kaiserslautern. Er soll morgen offiziell vorgestellt werden.

Der 48-jährige Schupp war bis zum Ende des vergangenen Jahres Sportdirektor beim Ligakonkurrenten VfR Aalen. Als Spieler konnte Markus Schupp Anfang der Neunzigerjahre mit den Roten Teufeln den Pokal und die Meisterschaft gewinnen. Ende vergangener Woche hatte der FCK-Aufsichtsrat zugestimmt, dass der Verein einen Sportdirektor verpflichten darf. Er soll Vorstandschef Stefan Kuntz unter anderem bei Transfers entlasten.

Quelle: SWR

Ergänzung von "Der Betze brennt":
Die Vorstellung des neuen Sportdirektors findet am morgigen Samstag ab 10:30 Uhr auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz im Fritz-Walter-Stadion statt. "Der Betze brennt" wird zeitnah in gewohnter Form von der PK berichten!
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon lauternbub01 » 23.05.2014, 16:12


Jetzt noch Markus Merk,HP Briegelund................

SFORZA



Beitragvon Seit1969 » 23.05.2014, 16:13


Sollte es so sein, dann herzlich Willkommen.
Die Erwartungshaltung ist mittlerweile so hoch das einem Angst und Bange werden kann.
Der Heilsbringer kommt, jedenfalls so lange bis die erste Neuverpflichtung getan ist. Dann werden ich auf ersten Kommentare gespannt sein.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon 51549198 » 23.05.2014, 16:14


Hoffentlich nicht noch einer der nur nach Kuntz´s Pfeiffe tanzt :nachdenklich: . Dann wäre es rausgeschmissenes Geld.



Beitragvon Calvados » 23.05.2014, 16:15


Na endlich wurde auch langsam Zeit. (fall´s es dann stimmt )
Wünsche ihm Glückliche Hände bei der V :doppelhalter: erpflichtung neuer Spieler.
C'

Es geht von Spiel zu Spiel, von Woche zu Woche. Heute der Held, morgen der Depp. N.Meier



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 23.05.2014, 16:15


Dann kann's ja los gehen! Ich wünsch ihm viel Erfolg, ein SD für den FCK....
Hoffentlich kann er das Amt ausfüllen und sich einbringen! Ob's was bringt? Wir werden sehen... Aber ein Versuch ist's allemal wert, und vielleicht gibts bei den Transfers ja eine neue Philosophie, zu wünschen wärs!
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! #wirkommenwieder



Beitragvon henrycity » 23.05.2014, 16:17


Herzlich willkommen jetzt darf man gespannt sein
in wie weit das den FCK weiterbringt.
Ich hoffe natürlich das es so sein wird.
Die Meßlatte der Fans und die vom FCK wird hoch sein.
Ich denke man sollte Herr Schupp jetzt mal in Ruhe
arbeiten lassen bevor wir gemeinsam im vorhinein
draufhauen.



Beitragvon Skorpion311 » 23.05.2014, 16:17


Herzlich Willkommen & gutes Gelingen :teufel2:

Seit1969 hat geschrieben:Sollte es so sein, dann herzlich Willkommen.
Die Erwartungshaltung ist mittlerweile so hoch das einem Angst und Bange werden kann.
Der Heilsbringer kommt, jedenfalls so lange bis die erste Neuverpflichtung getan ist. Dann werden ich auf ersten Kommentare gespannt sein.


da hast du absolut Recht.
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben!
Fritz Walter



Beitragvon AllgäuDevil » 23.05.2014, 16:18


51549198 hat geschrieben:Hoffentlich nicht noch einer der nur nach Kuntz´s Pfeiffe tanzt :nachdenklich: . Dann wäre es rausgeschmissenes Geld.

Und genau das ist die entscheidende Frage! Nur ein Strohmann für SK, der im Hintergrund weiter die Fäden spinnt oder endlich ein "starker" Mann, der Kuntz Paroli bietet......



Beitragvon AlbiundIssi » 23.05.2014, 16:19


51549198 hat geschrieben:Hoffentlich nicht noch einer der nur nach Kuntz´s Pfeiffe tanzt


nein, ich hab ihn extra danach gefragt und er sagte:
"ich tanze grundsätzlich nur nach der-betze-brennt-pfeifen!"

das stimmt zuversichtlich, oder?
Zuletzt geändert von AlbiundIssi am 23.05.2014, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Palzschnuut » 23.05.2014, 16:21


Nicht mein Wunschkandidat, aber eine faire Chance sollte jeder erhalten. Uns allen sollte bewusst sein, dass Stefan Kuntz für die letzten beiden Spielzeiten mehr Geld zur Verfügung gestanden hat.

Es wird sich relativ schnell anhand der Zu- und Abgänge zeigen, wie er arbeitet. Wir werden auch sicher morgen schon erfahren, wie seine Vorstellungen bezüglich der künftigen Strukturen aussehen.

Ich wünsche ihm ein glückliches Händchen und viel Durchsetzungsvermögen.



Beitragvon idrisuu » 23.05.2014, 16:26


Das wären ja gute Nachrichten. Hoffen wir mal, dass man nun auch mal loslegt neue Spieler zu verplichten :)



Beitragvon lauternbub01 » 23.05.2014, 16:29


: Lelle -Lutz------ und HANDY-Man Haber

WEG!!!!



Beitragvon moddi1.FCK » 23.05.2014, 16:34


Nun beginnt die neue Ära des FCk mit Sportdirektor..

(Wenn es denn stimmt)

Ein historischer Moment, es wird ein neuer Weg eingeschlagen (hoffentlich)..

Lassen wir uns mal überraschen, was der Mann so bewirkt.

Weiß jemand welche kompetenzen der Mann bekommen wird?

Darf er auch die anderen "sportlich Verantwortlichen" "auf den Prüfstand stellen"?

Also Peronal beurteilen, zurechtweisen oder aussortieren?

Das ist wohl die große Frage (im Zusammenhang Spezi von kuntz oder Handlanger), die warscheinlich immernoch niemand beantworten kann, oder?

Weiß vielleicht schon jemand mehr?

Das sollte doch normalerweise morgen auf der Pk bekannt gegeben werden, wofür der kollege letzendlich eingestellt wird?

Hoffentlich nicht nur hohle Phrasen alla Bundestag, sondern fundierte Infos, damit wir wissen was Schuppi dann ao alles macht aufm Betze.

Ich hoffe mal, dass nicht alle unsere Fragen unbeantwortet bleiben. Dafür ist das Thema viel zu wichtig und richtungsweisend.
Vollgas!



Beitragvon wernerg1958 » 23.05.2014, 16:37


Also wenn Markus Schupp SD wird, wie man liest nach zähen Verhandlungen, dann hat Kuntz einen "Gegner"
Markus das hab ich schon mal geschrieben wird nicht den " Grüßaugust " für SK spielen und schon gar nicht den Kopf für Kuntzsche-Fehler hinhalten.
Von dieser Seite bin ich auf jedenfall für Markus Schupp, allerdings weis ich nicht wie gut er vernetzt ist und wie er arbeitet, aber das wissen wir alle nicht.
Beim FCK SD zu sein ist eine große Herausforderung: klamme Kassen, schlechte Spieler die man los werden will/muß gute und günstige braucht man, wenn man oben mitspielen will/muß, auch wenn das von den Verantwortlichen nicht mehr gesagt wird. Fakt ist zum überleben braucht der FCK Liga 1.
So Morgen wissen wir mehr, gugge mer mol.



Beitragvon flammendes Inferno » 23.05.2014, 16:42


Hallelujah
Endlich ein Direktor des Sports
ein echter ,weiser,kompetenter Fachmann , der sich Fehleinkäufe streng verbietet und uns wieder unter die ersten 5 bringt
Zuletzt geändert von flammendes Inferno am 23.05.2014, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Raudo » 23.05.2014, 16:45


Nun erwartet uns wohl ein turbulenter Transfersommer. Ich bin wirklich gespannt, wie die neue Philosophie aussieht!
Jung und heiß oder alt und erfahren?

Willkommen zurück aufm Berg Hr. Schupp!
Nur Mut, erheb' Deine Arme! Etwas später, die Laune sich mit.



Beitragvon Ktown2Xberg » 23.05.2014, 16:47


AllgäuDevil hat geschrieben:
51549198 hat geschrieben:Hoffentlich nicht noch einer der nur nach Kuntz´s Pfeiffe tanzt :nachdenklich: . Dann wäre es rausgeschmissenes Geld.

Und genau das ist die entscheidende Frage! Nur ein Strohmann für SK, der im Hintergrund weiter die Fäden spinnt oder endlich ein "starker" Mann, der Kuntz Paroli bietet...


Bleibt die Frage, wie man das aus der Ferne beurteilen will?

Obwohl, ich hab ne Ahnung - bei anhaltendem Misserfolg wird hier wohl wieder Kuntz herhalten müssen, wenn's gut läuft war's dann Schupp. Mit anderen Worten: Die "Erwartungshaltung" wird ggf. auf SK zurückfallen. Für Schupp sehe ich da eigentlich grad eine ganz dankbare Ausgangssituation...

Wenn's denn so kommt: Herzlich willkommen! Bin gespannt, was sich in den nächsten Tagen und Wochen so tun wird.
Mein Verein ist drittklassig. Ich auch :D



Beitragvon Naheteufel11 » 23.05.2014, 16:50


Viel Glück bei der neuen Herausforderung !
Die Arbeit zeigt sich nachhaltig dann in 2,3 Jahren.
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon MahonY* » 23.05.2014, 16:53


Er war ja bei einem Heimspiel des FCK schon bei Sky im Interview und was er damals auf die Frage nach seiner aktuellen Beschäftigung sagte war etwas in Richtung: "Ich baue mir Kontakte auf und pflege mein Netzwerk, bereite mich vor für zukünftige Arbeit".

Damals konnte ich mir schon vorstellen, dass er eine Lösung für uns darstellen könnte. Und seiner Aussage nach, dachte er wohl möglich auch schon in diese Richtung.

Ich hoffe er hat in den Verhandlungen seinen Willen durchgesetzt und hat genügend Freiräume und Unabhängigkeit von SK.
Ich hoffe ebenso, er hat die letzte Zeit genutzt und hat schon einige Spieler im Blick und auch ein entsprechendes Netzwerk.

Wird man alles abwarten müssen.
Ich sehe diese Besetzung erstmal positiv.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon salamander » 23.05.2014, 17:03


Ich denke, der Einfluss eines Sportdirektors im Allgemeinen und von Schupp im Besonderen auf die Geschicke des Vereins wird hier um Größenordnungen überschätzt. Mir fällt wenig ein, dass dafür spricht, dass er ein grundlegend besserer Sportmanager als Stefan Kuntz wäre.

Aber nun ist der Druck aus dem Kessel und die Volksseele hat ihre Ruh.



Beitragvon Rheinteufel2222 » 23.05.2014, 17:03


Die für mich interessantesten Punkte bei der Presskonferenz wären:

- Ist er Kuntz gegenüber gleichberechtigt oder untergeordnet?

- Wer hat in Zukunft das letzte Wort bei Spielertransfers?

- Wer führt die Verhandllungen und unterschreibt die Abschlüsse mit den Spielerberatern?

- Nachdem er Kuntz jetzt einen Hauptteil seiner bisherigen Arbeit abnehmen wird, verdient Kuntz trotzdem noch genau so viel wie zuvor?

- Welche Aufgabenbereiche bleiben jetzt noch für Kuntz und was qualifiziert ihn für diese?

- Was waren die Gründe für Schupp, so lange mir seiner Zusage abzuwarten?

- Aus welchen Gründen musste Schupp in Aalen gehen?

- Wieviel Geld hat der FCK für Transfers in diesem Sommer zur Verfügung?


Mit Markus Schupp als Sportdirektor kann ich grundsätzlich gut leben. Hoffen, wir das er ein glückliches Händchen hat und das ihm Stefan nicht in die Arbeit reinpfuscht. So oder so steckt der FCK–Karren mittlerweile finanziell schon dermaßen tief im Sumpf, dass auch ein guter Sportdirektor einiges an Zeit benötigen wird, um uns da wieder rauszubekommen. Ich hoffe, daher dass man ihm auch die nötige Geduld entgegenbringt.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Alm-Teufel » 23.05.2014, 17:06


Egal wie man jetzt Schupp beurteilt, das wird ein sehr schwerer Job. Kann ich nur viel Glück wünschen und bitte nicht die umherkreisenden Transfergerüchte in die Tat umsetzen!! Danke!!
3. Liga verhindern!



Beitragvon fck-stein » 23.05.2014, 17:19


Wenn es stimmt mit M.Schupp sollte man ihm eine
Faire Chance geben und ihn nach gut einem Jahr be-
werten.
Mir würde schon langen wenn er die ganzen von S.K.
angesammelten Spielerleichen aus dem Kader bekäme.
Dann hätten wir einen kleinen Kader und alle plus
Trainer müssten zeigen was sie wirklich drauf haben.
Und nicht nur schön vor dem Fernseher labbern.



Beitragvon sow42195 » 23.05.2014, 17:20


AlbiundIssi hat geschrieben:
51549198 hat geschrieben:Hoffentlich nicht noch einer der nur nach Kuntz´s Pfeiffe tanzt


nein, ich hab ihn extra danach gefragt und er sagte:
"ich tanze grundsätzlich nur nach der-betze-brennt-pfeifen!"

das stimmt zuversichtlich, oder?


Du bist mir sympathisch. Gegen den Negativwahn!
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg (George Bernard Shaw)




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste