Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 11.12.2019, 16:43


Winterfahrplan 2020: Drei Testspiele im Januar

Die Termine des 1. FC Kaiserslautern in der Wintervorbereitung der Saison 2019/20 stehen weitestgehend fest. Hier gibt es einen Überblick über Trainingsauftakt, Trainingslager und Testspiele.

Das letzte Spiel des Kalenderjahres tragen die Roten Teufel zum Rückrundenauftakt am Samstag, 21. Dezember 2019, bei der SpVgg Unterhaching aus. Anschließend geht es für Boris Schommers und seine Mannschaft über die Feiertage in die Winterpause. Trainingsauftakt im neuen Jahr ist am Samstag, 4. Januar 2020.

Ihr Trainingslager bestreiten die Roten Teufel in der Vorbereitung auf die zweite Halbserie vom 10. bis 18. Januar 2020 in Belek. In diesem Zeitraum finden auch zwei Testspiele an der türkischen Riviera statt. Am Sonntag, 12. Januar 2020, testen die Roten Teufel um 15.00 Uhr in Belek gegen den schweizerischen Zweitligisten FC Aarau, der genaue Spielort steht noch nicht fest. Fünf Tage später, einen Tag vor dem Rückflug nach Deutschland, steht dann das zweite Freundschaftsspiel des Trainingslagers auf dem Plan. Am FCK-Hotel Kaya Palazzo heißt der Gegner am Freitag, 17. Januar 2020 um 15.00 Uhr, MTK Budapest. Der Erstligaabsteiger des deutschen Trainers Michael Boris ist aktuell Tabellenführer der zweiten ungarischen Liga.

Auch in heimischen Gefilden bestreitet das Team von Boris Schommers nach der Rückkehr aus dem Trainingslager noch einen Test. Die Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt ins neue Jahr steigt am Dienstag, 21. Januar 2020, auf Platz 4 am Betzenberg gegen den Regionalligisten FK Pirmasens, ehe es am Montag, 27. Januar 2020 um 19.00 Uhr, beim Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach in der Dritten Liga wieder um Punkte geht.

Die Termine in der Übersicht:

Trainingsauftakt:
4. Januar 2020

Trainingslager:
10. bis 18. Januar 2020 in Belek/Türkei

Testspiele:
12. Januar 2020, 15.00 Uhr, FCK – FC Aarau, Belek (genauer Spielort noch offen)
17. Januar 2020, 15.00 Uhr, FCK – MTK Budapest, Belek (Kaya Palazzo)
21. Januar 2020, 18.30 Uhr, FCK – FK Pirmasens, Betzenberg, Platz 4

21 Spieltag, Dritte Liga:
27. Januar 2020, 19.00 Uhr, FCK – SG Sonnenhof Großaspach

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle Spiele des 1. FC Kaiserslautern
- Google, iCal und Co.: Alle FCK-Termine für Deinen Kalender
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Markus67 » 11.12.2019, 17:28


Testspiele gegen FC Aarau und MTK Budapest, echt jetzt.

In Belek sind tolle Mannschaften im gleichen Zeitraum unter anderem E. Braunschweig, Hansa Rostock, Hallescher FC und der Waldhof ist nur 40km weiter in Side, aber nein wir spielen gegen Aarau und Budapest.

Zum Abschluss noch gegen FKP auf Platz 4, was ein Brüller……... :schmoll:



Beitragvon jojo » 11.12.2019, 17:29


Trainieren Hemlein & co eigentlich mittlerweile wieder mit der Mannschaft und wenn nicht, weiß man schon, ob sie im Trainingslager dabei sein werden ?



Beitragvon Thomas » 11.12.2019, 17:37


@Markus67:
Du willst mit dem FCK ein Testspiel gegen Waldhof Mannheim machen?!? :o Puh... Generell ist zu Deinen vier Vorschlägen zu sagen, dass man bzw. der FCK im Trainingslager nur ganz selten gegen direkte Liga-Konkurrenten spielt, auf die man ein paar Wochen später im Pflichtspiel dann nochmal treffen würde.

@jojo:
Christoph Hemlein und Co. sind weiterhin bei der zweiten Mannschaft. Nach den Weihnachtsferien werden die Karten sicher noch mal neu gemischt, aber da die Zahl der freien Trainingslager-Plätze begrenzt ist (normalerweise sind das so 24 bis 28 Spieler) und wir sowieso schon einen recht großen Kader haben, schätze ich mal die Chancen als eher gering ein. Janek Sternberg ist außerdem ja aktuell sowieso noch verletzt.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Markus67 » 11.12.2019, 17:57


jojo hat geschrieben:Trainieren Hemlein & co eigentlich mittlerweile wieder mit der Mannschaft und wenn nicht, weiß man schon, ob sie im Trainingslager dabei sein werden ?


Keine Ahnung wegen Hemlein, Sternberg und Jonjic, aber da Sievers zurückkommt, nach der letzten Info Esmel und Spalvis aus der Reha kommen, sind wir bei 35 Profispieler.
(bei Esmel bin ich nicht sicher ob die Info stimmt)

Die werden bestimmt nicht alle mit ins Trainingslager gehen, eine realistische Zahl wird so bei 25 Spieler sein.

Ich vermute, man wird versuchen Hemlein, Sternberg und Sievers abzugeben, was auch Sinn machen würde.



Beitragvon MatzeW » 11.12.2019, 17:59


Markus67 hat geschrieben:[...] was ein Brüller... :schmoll:


Gibts auch irgendein ein Thema bei dem Du nix zu motzen hast :nachdenklich:

Dachte ich bin schon schlimm ...
Karlsruh, Karlsruh, wir scheissen euch zu ...



Beitragvon Ke07111978 » 11.12.2019, 18:15


Thomas hat geschrieben:@Markus67:
Du willst mit dem FCK ein Testspiel gegen Waldhof Mannheim machen?!?


Noch besser wäre ein Freundschaftsspiel gegen Waldhof Mannheim :?:

Scherz bei Seite. Vor 3-4 Jahren hat der FCK ein Testspiel gegen die 2. von Mainz05 gemacht. Das war auf dem Sportplatz meines Heimatverein - ohne Ankündigung und unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das geht unter Sicherheitsaspekten halt einfach nicht, bzw. wird so teuer, dass die Sicherheitsvorkehrungen keiner bezahlen kann und will.

Ich stelle mir gerade vor was passiert, wenn die Waldhof Fans und wir fröhlich ein paar Feuwerkskörper und andere Dinge austauschen, um die auswärtigen Beziehungen zu vertiefen und Erdogans Elitetruppe höflich nachfragt was das denn soll. Da kannst du wahrscheinlich froh sein, wenn es noch einen Rückflug gibt...



Beitragvon Markus67 » 11.12.2019, 18:16


Thomas hat geschrieben:@Markus67:
Du willst mit dem FCK ein Testspiel gegen Waldhof Mannheim machen?!? :o Puh... Generell ist zu Deinen vier Vorschlägen zu sagen, dass man bzw. der FCK im Trainingslager nur ganz selten gegen direkte Liga-Konkurrenten spielt, auf die man ein paar Wochen später im Pflichtspiel dann nochmal treffen würde.


Ja ist schon klar, das es selten Sinn macht gegen direkte Liga-Konkurrenten zu testen. :oops:

Es hat halt kurz mein Fan Herz geblutet, es müsste ja nicht gleich Waldhof sein, aber es sind ja noch andere Mannschaften dort wie z.B. Grasshopper Zürich oder Hajduk Split.



Beitragvon bazi » 11.12.2019, 18:28


Markus67 hat geschrieben:Testspiele gegen FC Aarau und MTK Budapest, echt jetzt.

In Belek sind tolle Mannschaften im gleichen Zeitraum unter anderem E. Braunschweig, Hansa Rostock, Hallescher FC und der Waldhof ist nur 40km weiter in Side, aber nein wir spielen gegen Aarau und Budapest.

Zum Abschluss noch gegen FKP auf Platz 4, was ein Brüller……... :schmoll:


Also da sind Aarau und MTK Budapest andere Kaliber als Rostock oder Halle.



Beitragvon Markus67 » 11.12.2019, 18:28


MatzeW hat geschrieben:
Markus67 hat geschrieben:[...] was ein Brüller... :schmoll:


Gibts auch irgendein ein Thema bei dem Du nix zu motzen hast :nachdenklich:

Dachte ich bin schon schlimm ...


Musst es ja nicht lesen, wenn es dich so aufregt. :?:



Beitragvon Südpälzer » 11.12.2019, 20:30


Markus67 hat geschrieben:Es hat halt kurz mein Fan Herz geblutet, es müsste ja nicht gleich Waldhof sein, aber es sind ja noch andere Mannschaften dort wie z.B. Grasshopper Zürich oder Hajduk Split.

Hajduk Split ist natürlich ein anderes Kaliber als das abgestiegene MTK Budapest.

Aber was ist an GC besser als an Aarau? GC hat gerade mal 12 Punkte mehr als Aarau.
Lieber C-Klasse statt FC Becca!



Beitragvon SEAN » 11.12.2019, 21:06


Ich finde die Gegner im Trainingslager gut. Von der Leistungsstärke (ihrer Ligen) halte ich sie etwas schwächer als uns, man kann also was probieren. Trotzdem kennt man beide Gegner garantiert nicht so gut wie Aspach oder Braunschweig, muß also gegebenenfalls auf deren Spielart reagieren. Kann der Mannschaft nicht schaden, wenn sie ein Taktikwechsel während dem Spiel durchziehen muss. Auch für Schommers, wenn er ein wenig "unvorbereitet" in ein Spiel muß, und sich was überlegen muss. Dafür ist das Trainingslager ja da, üben, üben, üben………..
Pirmasens als abschließender Test, darüber kann man streiten. Ich halte sie auch für zu schwach, aber wen sonst?
Bundesliga? Spielt an dem Wochenende schon wieder.
2. Liga? Siehe Bundesliga
Frankreich, Metz oder Straßburg? Spielen schon Anfang Januar
Bleibt also nur die Regionalliga, die Kosten müssen ja auch unten bleiben. Da hätte man vielleicht über Saarbrücken nachdenken können, wenn die Sicherheitsauflagen nicht so hoch wären. Da hätte man sogar über das Fritz-Walter-Stadion nachdenken können, ich denk schon das da um die 10.000 gekommen wären.

Prinzipiell muss ich dann unter dem Strich sagen, es hätte schlechter kommen können.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon JoachimBu » 11.12.2019, 23:11


Markus67 hat geschrieben:Testspiele gegen FC Aarau und MTK Budapest, echt jetzt.

In Belek sind tolle Mannschaften im gleichen Zeitraum unter anderem E. Braunschweig, Hansa Rostock, Hallescher FC und der Waldhof ist nur 40km weiter in Side, aber nein wir spielen gegen Aarau und Budapest.

Zum Abschluss noch gegen FKP auf Platz 4, was ein Brüller……... :schmoll:


Ich fasse mich kurz. Markus67, Du hast schlicht und ergreifend keine Ahnung !



Beitragvon super-jogi » 12.12.2019, 08:32


Markus67 hat geschrieben:Testspiele gegen FC Aarau und MTK Budapest, echt jetzt.

In Belek sind tolle Mannschaften im gleichen Zeitraum unter anderem E. Braunschweig, Hansa Rostock, Hallescher FC und der Waldhof ist nur 40km weiter in Side, aber nein wir spielen gegen Aarau und Budapest.

Zum Abschluss noch gegen FKP auf Platz 4, was ein Brüller……... :schmoll:



Waldhof ist ne tolle Mannschaft ???
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon simba » 12.12.2019, 09:21


wenn ihr den alle auch noch 10 mal zitiert wirds auch nicht besser



Beitragvon shaka v.d.heide » 12.12.2019, 09:26


Zum Glück hat @Markus67 den Waldhof ins Spiel gebracht sonst wär hier gar nichts los.
:D

Grasshoppers Zürich hört sich auf jeden Fall besser an als FC Aarau.
Stimmt.
Hajduk Split hört sich besser an als MTK Budapest.
Stimmt.
Aber sonst?

@SEAN
Ich finde den Test gegen PS gar nicht so verkehrt.
Immerhin haben die uns im Pokal das Leben ziemlich schwer gemacht.
Fast! ein Gegner auf Augenhöhe. :nachdenklich:


Der effcekaa als Drittligist ist auch nicht zwingend attraktiv um für "große Mannschaften" als Testspielgegner herzuhalten.

P.S.
Manchester United hört sich auch besser an als Manchester City.
:lol:



Beitragvon pfälzer-Bayer » 12.12.2019, 10:19


Markus67 hat geschrieben:Testspiele gegen FC Aarau und MTK Budapest, echt jetzt.

In Belek sind tolle Mannschaften im gleichen Zeitraum unter anderem E. Braunschweig, Hansa Rostock, Hallescher FC und der Waldhof ist nur 40km weiter in Side, aber nein wir spielen gegen Aarau und Budapest.

Zum Abschluss noch gegen FKP auf Platz 4, was ein Brüller……... :schmoll:


Werden Testspiele neuerdings von einem Verein diktiert und der andere muss springen, wenn wir rufen, oder müssen diese immer noch zwischen zwei Vereinen vereinbart werden?

Solltest du Belege haben, dass deine vorgeschlagenen Vereine bei uns angefragt, wir aber abgelehnt haben, immer her damit, dann darfst du dich aufregen.

Ansonsten: :tadel:
Reden ist Schweigen - Silber ist Gold.



Beitragvon alterBetzehase » 12.12.2019, 10:33


Ich wollt ursprünglich ja nicht auch noch auf das Herumgetrolle von Markus eingehen, aber wenigstens beim FKP Spiel muss ich das tun 8-)

Wie @shaka ja bereits geschrieben hat, haben die uns zuletzt das Leben ganz schön schwer gemacht.
Bei diesem Spiel werden wir wohl einen Gegner erwarten, der das Spiel vom Rückrundenauftakt (Heimspiel gegen Großaspach) nur 6 Tage später ziemlich gut simulieren wird. Beide Mannschaften werden gegen uns tief stehen, wenig Räume bieten. Hier gilt es Lösungen zu finden. Genau bei solchen Spielen tat sich der FCK in den letzten Jahren oft sehr schwer.
Es würde nichts bringen beispielsweise gegen den VfB Stuttgart, die ganz anders als die meisten unserer 3.Liga Gegner auftreten würden, zu spielen, außer dass Markus dann ggf. zufrieden wäre :D



Beitragvon 1:0 » 12.12.2019, 11:44


Stichwort Belek: Ich persönlich bin ja kein Freund davon, eine (Halb)Diktatur mit Devisen zu unterstützen.

Griechenland, Portugal oder wegen mir noch Tunesien oder Kapverde wären da eher Ziele, die dem FCK besser zu Gesicht stehen würden.



Beitragvon simba » 12.12.2019, 11:49


1:0 hat geschrieben:Stichwort Belek: Ich persönlich bin ja kein Freund davon, eine (Halb)Diktatur mit Devisen zu unterstützen.

Griechenland, Portugal oder wegen mir noch Tunesien oder Kapverde wären da eher Ziele, die dem FCK besser zu Gesicht stehen würden.

In Zeiten knapper Kassen könnte man auch einfach mal hier trainieren.Winter wirds ohnehin erst wieder wenn die Rückrunde angefangen hat.



Beitragvon Miggeblädsch » 12.12.2019, 12:07


shaka v.d.heide hat geschrieben:....
@SEAN
Ich finde den Test gegen PS gar nicht so verkehrt.
Immerhin haben die uns im Pokal das Leben ziemlich schwer gemacht.
Fast! ein Gegner auf Augenhöhe. :nachdenklich:
.....


Eine gute Idee. Gerade, weil die uns noch vor kurzem das Leben so schwer gemacht haben, wäre das eventuell ein guter Vergleichsmaßstab bzw. Gradmesser zur sportlichen Entwicklung.
Jetzt geht's los



Beitragvon Markus67 » 12.12.2019, 12:09


Ihr habt aber sonst keine anderen Probleme :o

Ich habe nur meine persönliche Enttäuschung als Fan über die Testspielgegner geschrieben, nicht mehr und nicht weniger.
Da ich voraussichtlich vor Ort in Belek bin, habe ich mir halt andere Gegner gewünscht, nicht mehr und nicht weniger.
Das war noch nicht einmal auf die Mannschaft bezogen, ob es Sinn macht oder nicht.

Ich habe noch nicht einmal, Testspiele gegen die Mannschaften gefordert, die ich genannt habe, das war nur ein Hinweis, wer in dem Zeitraum alles in Belek ist.

Wünsche euch allen noch einen schönen Tag



Beitragvon roterteufel81 » 12.12.2019, 12:32


Markus67 hat geschrieben:Ihr habt aber sonst keine anderen Probleme :o

Ich habe nur meine persönliche Enttäuschung als Fan über die Testspielgegner geschrieben, nicht mehr und nicht weniger.
Da ich voraussichtlich vor Ort in Belek bin, habe ich mir halt andere Gegner gewünscht, nicht mehr und nicht weniger.
Das war noch nicht einmal auf die Mannschaft bezogen, ob es Sinn macht oder nicht.

Ich habe noch nicht einmal, Testspiele gegen die Mannschaften gefordert, die ich genannt habe, das war nur ein Hinweis, wer in dem Zeitraum alles in Belek ist.

Wünsche euch allen noch einen schönen Tag


Ich denke, wenn Du es neutraler formuliert hättest, wären nicht so viele so hart darauf eingestiegen.

z.B.:


"Testspiele gegen FC Aarau und MTK Budapest, echt jetzt."

--> Soweit mir bekannt, gäbe es noch weitere mögliche Gegner neben dem FC Aarau und dem MTK Budapest.


"In Belek sind tolle Mannschaften im gleichen Zeitraum unter anderem E. Braunschweig, Hansa Rostock, Hallescher FC und der Waldhof ist nur 40km weiter in Side, aber nein wir spielen gegen Aarau und Budapest."

--> Zur gleichen Zeit sind attraktive Gegner vor Ort im Trainingslager, unter anderem E. Braunschweig, Hansa Rostock und der Hallescher FC. Waldhof Mannheim trainiert 40km weiter in Side. Ein Testspiel gegen eine dieser Mannschaften hätte ich persönlich noch attraktiver als gegen Aarau und Budapest gefunden, insbesondere, da ich selbst vor Ort sein werde.

"Zum Abschluss noch gegen FKP auf Platz 4, was ein Brüller……..."

--> Vielleicht wäre zum Abschluss der Winterpause auch noch ein anderer interessanter Gegner als der FK Pirmasens in Frage gekommen. Jedoch ist der FKP in einem erneuten Vergleich sicherlich nicht schlecht, um die Entwicklung zum letzten Duell im Südwestpokal zu sehen.



Beitragvon Betze_FUX » 12.12.2019, 15:25


Ein Quell ewiger Freude.
Die jährlich zweimalige Diskussion um Vorbereitungsspiele. Mal die Auswahl der Gegner, Mal die Ergebnisse, Mal der Ort an dem gespielt wird...
Irgendwie auch so ein Thema mit dem man als FCK nur verlieren kann bei manchen...
Aber sei es drum.
Ich finde das Spiel gegen fkp auch sinnvoll. Hat man doch , wie miggeblädsch (?) Ober schrieb, einen schönen Vergleich zum pokal...
Der FCK steht für die DNA des deutschen Fussballs
Dirk Eichelbaum, 15.06.2020
Uno, Duo, tre - Scheiss KSC



Beitragvon SEAN » 12.12.2019, 23:02


Ich packs mal hier rein, wenns nen besseren Thread gibt, verschieben, oder löschen, auch wenns viel Arbeit war.

Da immer mal wieder jetzt über die Möglichkeit des Aufstieges diskutiert wird, hab ich mal die letzten 7 Jahre von der Winterpause zum Saisonschluss verglichen.

18/19
Nach der Vorrunde:
1. KSC 38 P. - 2. Osnabrück, 38 P. - 3. Uerdingen, 37P.
Abschlusstabelle:
1. Osnabrück, 76 P. - KSC, 71 P. - Wehen, 70 P.
Fazit: Wehen steigt 4 Plätze, holt 10 P. auf, Uerdingen -8 Plätze
------------------------------------------------------
17/18
Nach der Vorrunde:
1. Paderborn, 43 P. - 2. Magdeburg, 43 P. - Wehen, 36 P.
Abschlusstabelle:
1. Magdeburg, 85 P. - 2. Paderborn, 83 P. - KSC, 69 P.
Fazit: der KSC holt 6 Plätze und 13 Zähler auf, Wehen - 1 Platz
------------------------------------------------------
16/17
Nach der Vorrunde:
1. MSV, 35 P. - 2. Magdeburg, 33 P. - 3. Osnabrück, 32 P.
Abschlusstabelle:
1. MSV, 68 P. - 2. Kiel, 67 P. - 3. Regensburg, 63 P.
Fazit: Kiel + 4 Plätze, 4 P. aufgeholt, Regensburg. +7 Plätze, 5 P. augeholt
------------------------------------------------------
15/16
Nach der Vorrunde:
1. Dresden, 42 P. - 2. Aspach, 32 P. - 3. Aue, 31 P.
Abschlusstabelle:
1- Dresden, 78 P. - 2. Aue, 70 P. - 3. Würzburg, 64 P.
Fazit: Würzburg + 6 Plätze, 6 Punkte aufgeholt, Aspach - 5 Plätze
------------------------------------------------------
14/15
Nach der Vorrunde:
1. Bielefeld, 34 P. - 2. Münster, 33 P. - 3. Cottbus 33 P.
Abschlusstabelle:
1. Bielefeld, 74 P. - 2. MSV, 71 P. - 3. Kiel, 67 P.
Fazit: MSV + 2 Plätze, 2 P. aufgeholt, Kiel + 5 Plätze 4 P. aufgeholt, Münster - 6, Cottbus - 4 Plätze
------------------------------------------------------
13/14
Nach der Vorrunde:
1. Heidenheim, 45 Punkte, - 2. Leipzig, 36 P. - 3. Rostock, 31 P.
Abschlusstabelle:
1. Heidenheim, 79 P. - 2. Leipzig, 79 P., 3. Darmstadt, 72 P.
Fazit: Darmstadt + 1 Platz, 2 P. aufgeholt, Rostock - 10 Plätze
------------------------------------------------------
12/13
Nach der Vorrunde:
1. Osnabrück, 40 P. - 2. Münster, 36 P. - 3. Bielefeld, 36 P.
Abschlusstabelle:
1- KSC, 79 P. - 2. Bielefeld, 76 P. - 3. Osnabrück, 72 P.
Fazit: KSC + 4 Plätze, 6 P. aufgeholt
------------------------------------------------------

Wir haben jetzt noch ein Spiel, und dann kann man mal vergleichen, ob man über die ersten 3 Plätze nochmal nachdenken kann, und dafür in der Winterpause gegebenenfalls noch was am Kader machen sollte. Es gibt schon Beispiele, wo Mannschaften viele Plätze aufgeholt haben, und auch Beispiele, wo einige Mannschaften böse eingebrochen sind.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Devils-Supporter und 77 Gäste