Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon paulgeht » 23.05.2018, 23:24


Bild

Wie der "Kicker" in seiner Donnerstagsausgabe berichtet, ist Michael Sollbauer ein möglicher Kandidat für die Innenverteidigung beim 1. FC Kaiserslautern. Der 28-Jährige steht aktuell beim Wolfsberger AC unter Vertrag. Das Arbeitspapier läuft allerdings zum Saisonende aus. Sollbauer hat 189 Partien in der österreichischen Bundesliga absolviert. Ein Angebot der Roten Teufel liegt dem Spieler aber nach Informationen des "Kicker" noch nicht vor.

Kicker hat geschrieben:Ein Kandidat nach kicker-Informationen war zuletzt auch der Österreicher Michael Sollbauer vom Wolfsberger AC. Der 28-Jährige ist ehemaliger U-21-Nationalspieler und eine in 189 Bundesligaspielen in seinem Heimatland sowie vier Europa-League-Quali-Partien erfahrene Führungsfigur.

Quelle und kompletter Text: Kicker
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Hephaistos » 23.05.2018, 23:33


Würde ich begrüßen, auch wenn ich ihn nicht spielen gesehen habe. Schlechter als Vucur wird er wohl nicht sein und billiger so wie so. In den letzten 8 Jahren war er gesamt knapp ein Monat verletzt und die letzte Verletzung liegt schon 5 Jahre her. Gesamt 189 Spiele in der Ö-Buli und 60 Spiele in der Ö-2.Buli, dazu 20 Spiele im Pokal und 4 Spiele in der EL-Quali.
Und was ihn noch interessanter macht, er ist ablösefrei zu haben.

Also her mit dem!

Spielerprofil bei tm
Zuletzt geändert von Hephaistos am 23.05.2018, 23:38, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon hierregiertderfck » 23.05.2018, 23:36


Liest sich nicht schlecht. Verletzungen hatte er auch so gut wie nie und wenn doch, ist er nie mehr als 3 Spiele ausgefallen.
War scheinbar auch Kapitän.



Beitragvon Forever Betze » 24.05.2018, 00:10


Halte ich für ähnlich unrealistisch wie das Gerücht mit Triadis. Ich glaube kaum das ein 28 Jähriger Stammspieler aus der 1. Liga in Österreich nochmal in Liga 3 geht. In dem Alter wird der das wohl eher nicht machen. Noch dazu kann ich mir nicht vorstellen das wir nur ansatzweise so viel zahlen können, wie Wolfsberg ihm gezahlt hat.
Interesse haben wir wie bei Triadis, Interesse kann man ja gerne haben und es gerne versuchen. Glaube trotzdem nicht dran. Wenn es doch so käme, umso schöner.



Beitragvon Veedaa » 24.05.2018, 01:54


Forever Betze hat geschrieben:Ich glaube kaum das ein 28 Jähriger Stammspieler aus der 1. Liga in Österreich nochmal in Liga 3 geht. In dem Alter wird der das wohl eher nicht machen. Noch dazu kann ich mir nicht vorstellen das wir nur ansatzweise so viel zahlen können, wie Wolfsberg ihm gezahlt hat.

Ich glaube du hast eine falsche Vorstellung von der österreichischen Bundesliga.



Beitragvon Forever Betze » 24.05.2018, 05:53


Ne habe ich ganz sicher nicht. Ich kenne die Liga und wenn du denkst das 3. Ligisten in Deutschland auf dem Level der 1. Liga in Österreich agieren, dann hast du eher eine falsche Vorstellung. Salzburg stand diese Saison im Europa League Finale.. außerdem haben einige Vereine ganz gutes Geld, Österreich ist kein armes Land wie man weiß. Nur will da kein Mensch hinwechseln, weil die Liga uninteressant ist. Das ändert aber trotzdem nichts daran, dass es ein Riesen Rückschritt ist von Österreichs 1. Liga in die 3. Liga in Deutschland zu gehen. Alleine die TV Gelder in Österreich die komplett alle Spiele auf Sky Austria übertragen werden. Wolfsberg kann allein schon wegen den TV Gelder das Doppelte zahlen als wir.
Ich könnte noch verstehen wenn man von Liga 1 Österreich in Liga 2 Deutschland geht. Das würde ich als Fußballer auch machen. Aber ich würde niemals von Liga 1 Österreich in Liga 3 Deutschland gehen. Das sind dann doch wirklich Unterschiede.(natürlich jetzt rein Liga bezogen ohne FCK Brille)

Wenn es allerdings doch so kommt das Sollbauer kommt, würde ich mich extrem freuen. Ein Stammspieler und Kapitän mit 100 1. Liga Spielen in Österreich. Das wäre doch mal ein Transfer.



Beitragvon Betze_FUX » 24.05.2018, 06:29


Unabhängig vom Spieler: es würde mich nicht wundern wenn es Bader/Notzon schaffen würden ihn zu uns zu lotsen. Was da bisher rauskamen zeugt von guten Ideen und Verhandlungsgeschick. Zb eine erfolgsabhängige Ablöse...schon cool :)
Es geht NICHT MEHR um den FCK!
Es geht NICHT MEHR um das Erbe Fritz Walters!

MEMENTO MORI FCK



Beitragvon thegame007 » 24.05.2018, 07:15


@Fux
Das zeugt nicht von Verhandlungsgeschick, sondern zeigt eher was für Stümper da vorher am Werk waren... ;)

Das was wir vermelden machen anderw Vereine schon seit Jahren...



Beitragvon Forza FCK » 24.05.2018, 07:17


Forever Betze hat geschrieben:Ne habe ich ganz sicher nicht. Ich kenne die Liga und wenn du denkst das 3. Ligisten in Deutschland auf dem Level der 1. Liga in Österreich agieren, dann hast du eher eine falsche Vorstellung. Salzburg stand diese Saison im Europa League Finale.. außerdem haben einige Vereine ganz gutes Geld, Österreich ist kein armes Land wie man weiß. Nur will da kein Mensch hinwechseln, weil die Liga uninteressant ist. Das ändert aber trotzdem nichts daran, dass es ein Riesen Rückschritt ist von Österreichs 1. Liga in die 3. Liga in Deutschland zu gehen. Alleine die TV Gelder in Österreich die komplett alle Spiele auf Sky Austria übertragen werden. Wolfsberg kann allein schon wegen den TV Gelder das Doppelte zahlen als wir.
...


Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass Wolfsberg so viel besser zahlen kann als wir. Habe da neulich auch was ausführlicheres gelesen, jetzt aber hier nur ne kurze Zusammenfassung gefunden auf die Schnelle:

der Standard hat geschrieben:...Demnach verdienen in der höchsten Spielklasse 23 Prozent der Kicker weniger als 30.000 Euro brutto im Jahr, Prämien inklusive. In der zweithöchsten Klasse sind es gar 67 Prozent...

Quelle: https://derstandard.at/2000006340732/Oesterreichs-Fussball-naehrt-nur-Wenige-gut

Denke, dass Wolfsberg, die ja regelmäßig in der unteren Hälfte mitspielen, eher mehr zu den 23 Prozent beitragen, als andere Klubs wie Austria, Rapid oder Salzburg. Zumal die bis vor ein paar Jahren selbst nur zweite, bzw. dritte Liga gespielt haben.
You'll never walk alone!



Beitragvon Schnullibulli » 24.05.2018, 07:38


Ich hab rein gar nichts gegen einen zweiten Leuchtturm in der IV.

Ich kenn ihn zwar nicht, aber die Erfahrung spricht definitiv für ihn.
An Wahrscheinlichkeiten beteilige ich mich nicht. War eh nicht so gut in Mathe.
Aber selbst wenn er nicht kommt, oder es vielleicht ne Ente ist zeigt es doch in welcher Richtung die Fühler ausgestreckt sind



Beitragvon GerryTarzan1979 » 24.05.2018, 08:32


Kenne den Spieler auch nicht, aber seine Daten hören sich doch schon mal vielversprechend an.
Aber genau solche Transfers müssen wir tätigen, erfahren, ausgebufft aber dennoch unbekannt.
Sollbauer anstatt Vucur könnte ich mir gut vorstellen. Ausserdem ist ja ein Ösi gestern gegangen, jetzt kann wieder einer kommen. :lol:
Denke, wir haben eine Chance ihn zu holen, wer hätte gedacht, dass Spalvis bleibt, oder wir einen Hemlein und Bergmann bekommen können?!

Bader, Notzon, übernehmen Sie und verpflichten! :daumen:
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight



Beitragvon SEAN » 24.05.2018, 09:42


Forza FCK hat geschrieben:
Forever Betze hat geschrieben:Ne habe ich ganz sicher nicht. Ich kenne die Liga und wenn du denkst das 3. Ligisten in Deutschland auf dem Level der 1. Liga in Österreich agieren, dann hast du eher eine falsche Vorstellung. Salzburg stand diese Saison im Europa League Finale.. außerdem haben einige Vereine ganz gutes Geld, Österreich ist kein armes Land wie man weiß. Nur will da kein Mensch hinwechseln, weil die Liga uninteressant ist. Das ändert aber trotzdem nichts daran, dass es ein Riesen Rückschritt ist von Österreichs 1. Liga in die 3. Liga in Deutschland zu gehen. Alleine die TV Gelder in Österreich die komplett alle Spiele auf Sky Austria übertragen werden. Wolfsberg kann allein schon wegen den TV Gelder das Doppelte zahlen als wir.
...


Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass Wolfsberg so viel besser zahlen kann als wir. Habe da neulich auch was ausführlicheres gelesen, jetzt aber hier nur ne kurze Zusammenfassung gefunden auf die Schnelle:

der Standard hat geschrieben:...Demnach verdienen in der höchsten Spielklasse 23 Prozent der Kicker weniger als 30.000 Euro brutto im Jahr, Prämien inklusive. In der zweithöchsten Klasse sind es gar 67 Prozent...

Quelle: https://derstandard.at/2000006340732/Oesterreichs-Fussball-naehrt-nur-Wenige-gut

Denke, dass Wolfsberg, die ja regelmäßig in der unteren Hälfte mitspielen, eher mehr zu den 23 Prozent beitragen, als andere Klubs wie Austria, Rapid oder Salzburg. Zumal die bis vor ein paar Jahren selbst nur zweite, bzw. dritte Liga gespielt haben.


das schrieb auch der Standard:
Die zehn Bundesligisten setzten 2013/14 gemeinsam 167,8 Millionen Euro um.
-

Nimmt man da mal Salzburg raus, vielleicht noch die 2 Wiener, dann ist aber böse Essig bei den anderen.

Als vergleich:

Die 36 Vereine der 1. und 2. Bundesliga haben in der Saison 2016/17 erstmals mehr als vier Milliarden Euro Umsatz gemacht. Das Oberhaus verzeichnete mit 3,375 Milliarden Euro sogar den 13. Umsatzrekord in Serie.


Das heißt das die zweite Liga mit über 600 Mio ein vielfaches der ersten "Ösi" Liga umsetzt.

Laut Sportschau.de macht jeder drittligst im Schnitt 8 Millionen Umsatz, das wäre dann die hälfte von Österreich (gleicher Umsatz, doppelt so viele Mannschaften in Deutschland), allerdings sind in der dritten keine Umsatzbrocken wie Salzburg und Wien dabei. Nimmt man die raus, dürfte der Schnitt in Österreich unter dem der dritten deutschen Liga liegen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Sanchez44 » 24.05.2018, 09:51


Sieht ganz vielversprechend aus, was der Junge drauf hat!
Ich würde es sehr begrüßen ihn in unserem Trikot zu sehen
Hoffe, das Bader die richtigen Mittel findet um ihn auf den geilsten Berg der Welt zu lotsen :D :daumen:

Hier mal ein ein paar Highlights von ihm
Tore schießen kann er übrigens auch!

https://www.youtube.com/watch?v=yO_fO4mPMyQ
Einmal Lauterer, immer Lauterer! Forza FCK



Beitragvon WolframWuttke » 24.05.2018, 10:10


Forever Betze hat geschrieben:Noch dazu kann ich mir nicht vorstellen das wir nur ansatzweise so viel zahlen können, wie Wolfsberg ihm gezahlt hat.



Die haben in der ganzen Saison soviele Zuschauer wie wir in 2 Heimspielen.

http://www.weltfussball.de/zuschauer/au ... 17-2018/1/

Wolfsberg liegt zwischen Graz und Klagenfurt, die eigene Teams haben. D.h. viele Mitglieder, Merch-Einnahmen oder Sponsoren werden die auch nicht gross haben.

Die AT-Liga ist erstmal Salzburg, dann kommt lange nix, dann 2-3 Teams die die Vorrunde der Euro-League nicht überstehen und dann Teams die ungefähr 2./3.Liga-Niveau haben.

Was mich mehr stört ist, dass er sowohl diese als auch letzte Saison fast die Hälfte der Zeit auf der Bank gesessen hat.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon DirkDiggler6686 » 24.05.2018, 10:21


Kenne ihn gar nicht!
Liegt wohl daran, dass einem die Ösi-Ligen halt auch null interessieren.
Außer Sky, die haben ja bald außer Österreich nichts mehr... :lol:

Stimme aber dem Vorschreiber zu. Seine Leistungsdaten sprechen eigentlich gegen ihn. Naja, abwarten!

PS:

Mal noch ne allgemeine Frage.
Was ist eigentlich mit unserem "Captain" Daniel Halfar????? :?:
Von dem hört und sieht man nichts und von Bader, Notzon und den Anderen hört man auch nichts über die Personalie Halfar. Geht er, bleibt er, beendet er die Fussballkarriere? Recht still um den Kerl derzeit. Hat der überhaupt noch Zukunft?
Lautern brauch einen Billy Beane aus Moneyball... :daumen:



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 24.05.2018, 10:50


DirkDiggler6686 hat geschrieben:Kenne ihn gar nicht!
Liegt wohl daran, dass einem die Ösi-Ligen halt auch null interessieren.
Außer Sky, die haben ja bald außer Österreich nichts mehr... :lol:

Stimme aber dem Vorschreiber zu. Seine Leistungsdaten sprechen eigentlich gegen ihn. Naja, abwarten!

PS:

Mal noch ne allgemeine Frage.
Was ist eigentlich mit unserem "Captain" Daniel Halfar????? :?:
Von dem hört und sieht man nichts und von Bader, Notzon und den Anderen hört man auch nichts über die Personalie Halfar. Geht er, bleibt er, beendet er die Fussballkarriere? Recht still um den Kerl derzeit. Hat der überhaupt noch Zukunft?


Ich denke das das einfach auch an dem zeitlichen Timing aktuell liegt? Der Spieler verweilt evtl. im Urlaub und der Verein versucht erst mal "bessere" und "gesündere" Spieler zu finden? Wenn dann Not ist, kann man immer noch einen leistungsbezogenen Vertrag anbieten. Halfar, Kasper und der ein oder andere sind ja nicht mal als Gerücht bei einem anderen 2. bis 4. Ligisten...
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon Südpälzer » 24.05.2018, 13:10


WolframWuttke hat geschrieben:Wolfsberg liegt zwischen Graz und Klagenfurt, die eigene Teams haben.

Gutes Stichwort!
Spielen in einem aus Größenwahn gebauten EM-Stadion für 32.000 Zuschauer bei einem Zuschauerschnitt von sage und schreibe 274(!) - zweihundertvierundsiebzig.



Beitragvon Schnullibulli » 24.05.2018, 14:21


Südpälzer hat geschrieben:
WolframWuttke hat geschrieben:Wolfsberg liegt zwischen Graz und Klagenfurt, die eigene Teams haben.

Gutes Stichwort!
Spielen in einem aus Größenwahn gebauten EM-Stadion für 32.000 Zuschauer bei einem Zuschauerschnitt von sage und schreibe 274(!) - zweihundertvierundsiebzig.



Irgendwie erinnert mich das an was...



Beitragvon ATS » 24.05.2018, 16:01


Ein Typ wie Löhmannsröben würde mMn besser zum FCK passen....dann müßten sich einige Fans mehr in acht nehmen was sie den Spielern an Beleidigungen zurufen und andeuten.
Heubach mit klarer Ansage, warum es in Lautern nicht einfach ist als Spieler: „Die Unzufriedenheit auf den Rängen war vor dem Spiel schon spürbar“.



Beitragvon sandman » 24.05.2018, 16:24


ATS hat geschrieben:Ein Typ wie Löhmannsröben würde mMn besser zum FCK passen....dann müßten sich einige Fans mehr in acht nehmen was sie den Spielern an Beleidigungen zurufen und andeuten.


Guten Morgen :lol: ....
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon FCK-Fan aus Essen » 24.05.2018, 21:02


Kenne den Spieler nicht, aber in der Abwehr benötigen wir auf jeden Fall noch den einen oder anderen Spieler. Wenn Bader/Notzen meinen er passt zu uns, dann sollte man ihn holen.



Beitragvon Ingo » 01.06.2018, 17:29


+++ Transfer-Ticker +++

Kein Wechsel zum FCK: Sollbauer verlängert beim Wolfsberger AC

Der vom "Kicker" als möglicher Kandidat für die Innenverteidigung des FCK gehandelte Michael Sollbauer wechselt definitiv nicht in die Pfalz. Wie der Wolfsberger AC bereits am Dienstag mitteilte, bleibt der Österreicher in seinem Heimatland und verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre.

Wolfsberger AC hat geschrieben:Michael Sollbauer, der schon seit 2010 das WAC-Wappen auf der Brust trägt, bleibt zwei weitere Jahre beim RZ Pellets WAC. (...)

Quelle und kompletter Text: Homepage Wolfsberger AC



Beitragvon WolframWuttke » 01.06.2018, 17:48


Wer spielt eigentlich bei Uerdingen in der IV? Hier könnte es ab Montag plötzlich Wechselwillige geben :D

Von mir aus sollte man -zu stark reduzierten Bezügen-mit Vucur verlängern, meinetwegen sogar mit Correia, aber bitte nicht mit Ziegler. Bitte, bitte nicht.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon heiko1900 » 01.06.2018, 19:50


WolframWuttke hat geschrieben:Wer spielt eigentlich bei Uerdingen in der IV? Hier könnte es ab Montag plötzlich Wechselwillige geben :D

Von mir aus sollte man -zu stark reduzierten Bezügen-mit Vucur verlängern, meinetwegen sogar mit Correia, aber bitte nicht mit Ziegler. Bitte, bitte nicht.


Die Blamage wird sich niemand geben, einen Spieler aussortieren und dann wieder angekrochen kommen.... (Correira).

Wie steht es um den Kameraden Borello, man hört nichts mehr? Vucur und Albaeck sehe ich nicht mehr bei uns.

Wenn die Barackler tatsächlich wegen einem Formfehler von Uerdingen aufsteigen dann aber bitte lieber DFB mit -10 Punkten Strafe wegen dem Spielabbruch. Dann steht der 1. Absteiger schon fest und die gehen 1 Jahr auf Begrüssungs- und Abschiedstournee....
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter



Beitragvon LaOla43 » 01.06.2018, 20:52


WolframWuttke hat geschrieben:Wer spielt eigentlich bei Uerdingen in der IV? Hier könnte es ab Montag plötzlich Wechselwillige geben :D

Von mir aus sollte man -zu stark reduzierten Bezügen-mit Vucur verlängern, meinetwegen sogar mit Correia, aber bitte nicht mit Ziegler. Bitte, bitte nicht.



Stimm dir zu --- alles nur nicht mit Ziegler - verlängern
den brauchen wir nicht




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste