Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Hephaistos » 19.05.2018, 18:44


Betze_FUX hat geschrieben:
Hephaistos hat geschrieben:Hab gehört, dass Halfar demnächst Trainerschein machen will.. Ich denke, das war es mit Fußball. Ist aber auch verständlich, wenn man über ein Jahr mit Schmerzmittel spielen muß

WILL!!!
Ich glaube nicht daß jemand gesagt hat "du musst mit Schmerzmittel spielen"
Halfar hat sich meines Erachtens den verien vor seine gesunsheit gestellt. Mal egal wie das auf dem Platz war, aber davor habe ich Respekt!!!!


Hat aber im Endeffekt seine Kariere aufs Spiel gesetzt und es sieht momentan wohl nicht so rosig aus.



Beitragvon niemand27 » 19.05.2018, 21:06


Ich gehe davon aus, dass keiner der 3 bleiben wird.
Osawe kam aus der 3. Liga zu uns, er will da sicher nicht hin zurück - und irgendein 2.Liga-Verein wird sich schon finden lassen.

Albaeks Berater hat schon angedeutet, dass die 3. Liga unattraktiv ist - also wird er seinen Schützling auch dementsprechend "beraten" und

Vucur könnte nach Österreich zurückgehen und dort evtl. Champions League spielen.
Diese Chance muss er nutzen, sein Berater wird ihm das sicherlich ebenfalls so einflüstern.
Warnung! Dieser Verein gefährdet Ihre Gesundheit



Beitragvon MäcDevil » 20.05.2018, 07:44


Gedanklich trenne ich mich von 80% der aktuellen Mannschaft und freue mich auf eine neue FCK-Mannschaft die kommende Saison den Aufstieg in die 2. BL feiert. Einer erfolglosen Elf hinterher trauern....nein !
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon FCK-Fan aus Essen » 20.05.2018, 11:55


Würde mich über alle drei in der neuen Saison freuen, weil alle drei würden uns gut zu Gesicht stehen, aber ich sehe es wie viele hier und denke nicht das sie bleiben werden. Sollte es anders kommen umso besser und wenn nicht, werden wir trotzdem eine gute Mannschaft in der 3. Liga haben.



Beitragvon Hephaistos » 20.05.2018, 13:12


Weshalb Rapid zusätzlich zum fixierten Deal mit Sturms Marvin Potzmann auch U21-Teamspieler Philipp Mwene wollte. Chancenlos. Der Rechtsverteidiger wechselt von Kaiserslautern zu Mainz. Nicht nur finanziell eine andere Liga …



:shock: :shock: :shock: Ich bin so richtig geschockt.

krone.at



Beitragvon FCK58 » 20.05.2018, 13:26


Ich nicht.
..................................................
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Hephaistos » 20.05.2018, 13:29


FCK58 hat geschrieben:Ich nicht.
..................................................


Dass er weg geht, war klar. Aber zu Määänz..



Beitragvon sandman » 20.05.2018, 13:40


Daher das Rumgedruckse nach Saisonende :| ........
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon KLKiss » 20.05.2018, 13:59


Sten hat geschrieben:

Auf welchem Planeten? sind das bitte Erstligaspieler? Sorry aber noch nicht mal wenn die vollgepummt mit Anabolika.. wären die keine.. sonst wäre der fck net abgestiegen.. also bleib mal uffn Teppich..
Wenn se Glück haben kommen die bei Sandhaufen oder dem ksc unter..(wenn der aufsteigt)
Versteh mich nicht falsch.. talent haben mwene und Seufert ...aber erste Liga, sehr fragwürdig.. . Auch wenn mich das für die freuen würde..

Am besten beim fck bleiben ;—) beweisen dass sie es druff hamm (Eier zeigen) und dann wenn se eine andere Aufgabe suchen wollen, zu einem guten Verein wechseln
(natürlich mit guter Ablöse ;—))[/quote]

Also ehrlich gesagt kann ich mir Moritz und Mwene sowie Andersson gut in Düsseldorf, Nürnberg oder auch Köln oder Hamburg vorstellen. Seufert aber auch in Bielefeld oder Bochum oder Kiel.
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon Mosel90teufel » 20.05.2018, 14:07


vucur darf gerne gehen ... der is mit aue 15/16 schonmal abgestiegen , hat in Kl die meisten Gegentore direkt vorbereitet oder bei der Entstehung mitlaufend und zweikampflos zugekuckt und genug Geld von meinem Verein für seine zumeist blutleeren ,ehrgeizlosen Darbietungen kassiert , darf gerne nach aue oder zu seinem rb im Ösiland zurück gehen !



Beitragvon ChrisW » 20.05.2018, 15:22


MäcDevil hat geschrieben:Gedanklich trenne ich mich von 80% der aktuellen Mannschaft und freue mich auf eine neue FCK-Mannschaft die kommende Saison den Aufstieg in die 2. BL feiert. Einer erfolglosen Elf hinterher trauern....nein !

Mit diesem Post sollten wir es bewenden lassen! Genau so ist es!!! Wem trauert ihr hinterher? Schaut in die Zukunft und unterstützt das neue Team. Stimmt für die Ausgliederung und gebt dem Verein eine Zukunft. Aber wo Mwene und Co hingehen, ist mir sowas von egal. Ich will wissen wer kommt. Auch Vucur und Albaek bleiben nur, wenn sie nichts besseres kriegen. Und wenn sie gehen? Na und! Spieler von ihrem Vermögen finden wir noch überall. Verabschiedet euch endlich von der Mannschaft, die den Verein in Liga 3 geschossen hat und erfreut euch an Spalvis und Fechner, die einen Arsch in der Hose haben.



Beitragvon Schnullibulli » 20.05.2018, 23:32


Seh ich ähnlich Chris.
Es bringt a. Nix, denn es wird die Entscheidung der Spieler nicht beeinflussen. B. Hat jeder einzelne seinen Teil zur jetzigen Situation beigetragen. Wer bleiben will und seine Leistung korrigieren möchte hat das bereits bewiesen durch seine Unterschrift, eben nur Fechner und Spalvis.
Die die jetzt noch unterschreiben wurden entweder durch Gehalt gekauft oder sie finden nix besseres.
Keine Frage dass der eine oder andere durchaus auch erstliga Potenzial hat, ich bin keinem böse der geht, aber die, die mir positiv aus dem ganzen Schlamassel in Erinnerung bleiben werden sind Spalvis und Fechner. Vielleicht noch Müller falls er zurück kommt, denn da gestaltet sich die Vertragssituation ja etwas anders.
Respekt und Anerkennung sowie Vorschuss werden noch mögliche andere nicht von mir bekommen. Das bedeutet nicht dass ich sie auspfeife oder ähnliches, aber SOLLTEN die Albaeks oder Vucurs doch noch bleiben haben diese sofort zu liefern.

Lieber willige und motivierte Externe die sich Chaoslautern antun wollen, als gekaufte und "och'dann-lieber-den-spatz-in-der-hand" Spieler.

Was b/n grade machen gefällt mir wirklich und ich verstehe das ERWARTEN der Entscheidungen auch ein Stück weit als Ultimatum.
Letztendlich ist der FCK auch Arbeitgeber und Unternehmen. Wir sind zwar Absteiger aber trotzdem und gerade deshalb Topfavorit.
Und auch wenn es vermessen klingt ist es doch so: in dieser Liga sind wir die Großen und müssen schon vor dem Start topfit und vorbereitet sein!

Die Spieler sind in ihrer nächsten Saison nur die von irgendeinem Absteiger, der Verein 1.FCK aber in Liga 3 der gejagte den Alle schlagen wollen.
Alles hat zwei Seiten



Beitragvon SEAN » 21.05.2018, 18:47


Der neue Verein von Grimaldi steht noch nicht fest, es soll ein Verein mit Perspektive werden. Der wär doch was, 15 Tore in Liga 3 ist gut.
https://www.bild.de/sport/fussball/3-li ... .bild.html
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon mb_1980 » 21.05.2018, 19:38


Kicker:
Die SpVgg Greuther Fürth hat erste Konsequenzen aus einer desaströsen Saison, die beinahe mit dem Abstieg in die 3. Liga geendet ist (Rang 15), gezogen und trennte sich am Samstag von gleich acht Spielern auf einen Schlag. Darunter sind vor allem Akteure, die keine Rolle mehr spielten, aber auch ein Stammspieler und zwei Eigengewächse. http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/724255/artikel_der-grosse-kehraus-bei-der-spielvereinigung.html


Der Gjasula würde auch noch ganz gut dazu passen...



Beitragvon Sascha89 » 22.05.2018, 07:43


Laut kicker ist Choi ne Ente. Außerdem stehen wir vor Abschluss mit Löhmannsröben, sind an einem namentlich nicht genannten offensivspieler dran und suchen noch einen "echten Neuner", der Anderssons Rolle beerben soll.. Wie wäre es mal mit nem Linksverteidiger, oder wollen wir da mit Botiseriu und Andric in die Saison gehen? :?:
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben!"

Fritz Walter, 1. Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft.



Beitragvon Hephaistos » 22.05.2018, 08:11


von Rheinpfalz-Print

Wo die Zukunft von Torben Müsel liegt, ist unklar. Mit dem Abstieg der Lauterer Profis aus der Dritten Liga erlischt sein Vertrag zum 30. Juni. „Ich weiß es noch nicht“, nahm Müsel am Samstag Stellung zur Frage nach seinem künftigen Klub. Hat der FCK noch eine Chance, ihn zu halten? „Ja“, versicherte der Juniorennationalspieler. Auch im Endspiel bewies das große Talent seinen Tordrang, erstklassige Technik und Behauptungswille.


:nachdenklich:

Zusätzlich ein Zitat von tm:

aus dem aktuellen Kickerheft.

- Choi von St. Pauli ist kein Thema beim FCK.
- Löhmannsröben ist in Gesprächen mit dem FCK.
- Ein Offensivakteur soll bis Mitte der Woche unterschreiben. Der Kicker nennt keinen Namen.
- Der FCK sucht außerden einen klassischen 9er, der Andersson ersetzen soll.



Beitragvon niemand27 » 22.05.2018, 08:34


Sascha89 hat geschrieben:Laut kicker ist Choi ne Ente. Außerdem stehen wir vor Abschluss mit Löhmannsröben, sind an einem namentlich nicht genannten offensivspieler dran und suchen noch einen "echten Neuner", der Anderssons Rolle beerben soll.. Wie wäre es mal mit nem Linksverteidiger, oder wollen wir da mit Botiseriu und Andric in die Saison gehen? :?:


Das frage ich mich auch. Auf der rechten Seite sind wir bislang ganz gut besetzt aber links (insbesondere LV) scheinen wir noch blank zu sein
Warnung! Dieser Verein gefährdet Ihre Gesundheit



Beitragvon paulgeht » 22.05.2018, 08:58


+++ Transfer-Ticker +++

Sportdirektor Boris Notzon sucht zwei weitere Spieler für die Offensive

Wie der "Kicker" in seiner heutigen Dienstagsausgabe berichtet, sucht der FCK nach zwei weiteren Offensivspielern: Ein Mittelstürmer sowie ein weiterer Offensivspieler sollen kommen. Letzterer könnte im Laufe dieser Woche vorgestellt werden.

Kicker hat geschrieben:(...) Es soll sich um eine klassische Neun handeln, die den bisherigen Top-Torjäger Sebastian Andersson ersetzen soll, (...) Dazu soll noch ein weiterer Offensivakteur kommen, dessen Verpflichtung nun kurz vor dem Abschluss steht (...).

Quelle und kompletter Text: Kicker vom 22.05.2018
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 22.05.2018, 09:25


niemand27 hat geschrieben:
Sascha89 hat geschrieben:Laut kicker ist Choi ne Ente. Außerdem stehen wir vor Abschluss mit Löhmannsröben, sind an einem namentlich nicht genannten offensivspieler dran und suchen noch einen "echten Neuner", der Anderssons Rolle beerben soll.. Wie wäre es mal mit nem Linksverteidiger, oder wollen wir da mit Botiseriu und Andric in die Saison gehen? :?:


Das frage ich mich auch. Auf der rechten Seite sind wir bislang ganz gut besetzt aber links (insbesondere LV) scheinen wir noch blank zu sein


Baumgärtel von Halle wäre doch eine Alternative. Hat ja keinen Vertrag mehr.

Vielleicht ist der Offensivspieler ja ein Linksaussen?!
Wäre auf jeden Fall wirklich wichtig auf Links noch etwas zu machen. Nur leider haben viele Vereine die Probleme. Gute LV gibt es leider nicht oft, und wenn, haben sie ihren Preis...
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight



Beitragvon GerryTarzan1979 » 22.05.2018, 09:30


SEAN hat geschrieben:Der neue Verein von Grimaldi steht noch nicht fest, es soll ein Verein mit Perspektive werden. Der wär doch was, 15 Tore in Liga 3 ist gut.
https://www.bild.de/sport/fussball/3-li ... .bild.html


Grimaldi: „Warten wir's ab. Ganz wichtig, dass es ein Verein mit Perspektive ist. Sowie mit einem Umfeld, in dem sich auch meine Familie wohlfühlen kann. Wobei ich ehrlich bin, dass die Lebensqualität von Münster nur sehr schwer zu toppen sein dürfte..."

Wir haben vielleicht nicht die schönste Stadt in Deutschland, aber dafür den Pfälzer Wald direkt vor der Haustür :daumen:
Und das ist gar nicht zu toppen! :D

Also, wäre doch eine Überlegung wert, oder?!
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight



Beitragvon Rheinteufel2222 » 22.05.2018, 10:04


SEAN hat geschrieben:Der neue Verein von Grimaldi steht noch nicht fest, es soll ein Verein mit Perspektive werden.


Hätten wir. http://perspektive-fck.de/blog/
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Rickstar » 22.05.2018, 10:06


Https://www.liga3-online.de/bericht-rwe ... ordhausen/

Bei Kammlott hat anscheinend Nordhausen mit dem Gesamtpaket die Nase vorn gehabt. Spieler wollte Kinder in der Nähe der Großeltern aufwachsen sehen. Thüringer Allgemeine bestätigt Wechsel auch schon.



Beitragvon Rickstar » 22.05.2018, 10:12


Brewster geht nicht nach Gladbach laut Kicker. Damit wird der Abschied von Müsel wohl wahrscheinlicher...



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 22.05.2018, 10:21


Aktueller Kader in der Übersicht:

TOR (2):
Jan-Ole Sievers (23)
Lennart Grill (19)

ABWEHR (3):
Florian Dick (33)
Andre Hainault (31)
Flavius Botiseriu (19)

MITTELFELD (7):
Halil Altintop (36)
Dylan Esmel (20)
Carlo Sickinger (21)
David Tomic (20)
Gino Fechner (20)
Christoph Hemlein (27)
Theodor Bergmann (21)

STURM (4):
Lukas Spalvis (23)
Valdrin Mustafa (20)
Florian Pick (22)
Elias Huth (21)

FESTSTEHENDE ABGÄNGE (10):
Müller, Guwara, Callsen-Bracker, Jenssen, Weis, Dittgen, Kessel, Correia, Mwene, Andersson

VERTRAGSLOSE SPIELER (16):
Modica, Abu Hanna, Ziegler, Vucur, Salata, Albaek, Moritz, Halfar, Osei-Kwadwo, Seufert, Borrello, Przybylko,Osawe, Shipnoski, Müsel, Kastaneer


Ich hoffe das passt und ist übersichtlich. Wenn noch jemand Fehler findet oder Ähnliches, einfach schreiben und ich aktualisiere das gerne
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon FCK-Ralle » 22.05.2018, 10:21


paulgeht hat geschrieben:[ Dazu soll noch ein weiterer Offensivakteur kommen, dessen Verpflichtung nun kurz vor dem Abschluss steht (...).


Na da bin ich mal kurz zusammengezuckt. :wink:
Mal schaun ob die Gerüchte stimmen.

Schön zu hören, dass wir bei Müsel noch im Rennen sind. Hoffe er ergreift die Chance bei uns.

Grimaldi? Das wäre geil. Spalvis, Grimaldi, Huth, Müsel.... das wäre doch mal ne Sturmreihe die sich in der 3. Liga mehr als sehen lassen kann.

Ja hinten muss noch was passieren. Baumgärtel als LV würde mir auch gefallen.

@Rickstar
Du meinst, dass diese beiden Transfers zusammenhängen?
Zuletzt geändert von FCK-Ralle am 22.05.2018, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste