Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 28.04.2017, 15:35


Bild
Foto: Instagram @nicoandermatt

Transfergerücht: Nico Andermatt von 1860 zum FCK?

Wechselt ein Mittelfeld-Talent von den Münchner Löwen zu den Roten Teufeln? Der FCK soll einer von drei Zweitligisten sein, die an Nico Andermatt (21) interessiert sind.

Wie die Onlineredaktion des "Münchner Merkur" meldet, könnte Mittelfeldspieler Nico Andermatt vor einem Wechsel von 1860 München zum 1. FC Kaiserslautern stehen. Auch Dynamo Dresden und Union Berlin sollen interessiert sein.

Der 21-jährige Linksfuß war erst im Januar 2017 von Burghausen nach München zurückgekehrt, schaffte bislang aber nicht den erhofften Sprung ins Zweitliga-Team der Löwen. Ein Wechsel in diesem Sommer soll laut der bayrischen Tageszeitung ablösefrei möglich sein.

» Zum Transfergerücht: Nico Andermatt zum 1. FC Kaiserslautern?

Quelle: Der Betze brennt / Münchner Merkur

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse auf einen Blick
- Spielerprofil: Nico Andermatt (Transfermarkt.de)

Originalquelle:

Exklusiv: Ablösefrei! 1860-Talent auf Sprung zu Konkurrenten

(...) Nach Informationen unserer Onlineredaktion könnte das aber bei einem anderen Verein klappen. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wird von mehreren Klubs aus der 2. und 3. Liga beobachtet. Das Interesse von Dynamo Dresden ist bereits vor einigen Tagen durchgesickert. Zudem ist auch der 1. FC Kaiserslautern dran. Wie unsere Onlineredaktion erfuhr, gibt es aber noch eine andere heiße Spur: Union Berlin ist konkret am Schweizer dran.

(...)

Quelle und kompletter Text: Münchner Merkur
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon MahonY* » 28.04.2017, 16:44


Von Burghausen zur 1860er Jugend und dann zum FCK. Den Weg ist auch ein gewisser Robert Glatzel gegangen.

Bei den 60ern und ihrem Chaos gehen ja bekanntlich einige Talente nicht auf und oder werden gar nicht gesehen.
Aber Gerüchten ist eh nicht zu trauen. Stöver hat sich bei den Transfers bis jetzt ja nie wirklich in die Karten gucken lassen und Gerüchte blieben auch oft einfach nur Gerüchte.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon -=knight=- » 28.04.2017, 22:08


Hauptsache Stöver ist aktiv und arbeitet an den Sommertransfers. Vom Profil her kein unpassender Spieler...



Beitragvon Hannes1938 » 29.04.2017, 07:36


-=knight=- hat geschrieben:Hauptsache Stöver ist aktiv und arbeitet an den Sommertransfers. Vom Profil her kein unpassender Spieler...


Zu Lautern passt mittlerweile jeder Klumpfuß.



Beitragvon MäcDevil » 29.04.2017, 08:51


Welcher Spieler verpflichtet wird ist mir so langsam total egal. Am Ende muss nur eine Elf auf dem Platz stehen die aufsteigen will und auch so spielt. Die oberen Tabellenplätze erobert und endlich wieder Spass macht.
Ich hoffe, dass Norbert Meier eine sehr guten Plan hat die Truppe zu verstärken und nicht die Flinte ins Korn wirft wie Korkut.
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon Red Rooster » 29.04.2017, 09:51


Ein Spieler der es bei 1860 nicht schafft,soll eine Verstärkung für den FCK sein? Ich glaube eher der 3.Liga Kader nimmt so langsam Form an.



Beitragvon JoachimBu » 29.04.2017, 11:13


was soll denn das, der Junge ist 21 Jahre alt. Der Mwene hat auch in Stuttgart den Durchbruch nicht geschafft. Wenn das drum herum stimmt, dann kann ja noch eine Entwicklung bei einem derartigen Spieler einsetzen. Was ist die Alternative für uns ? Ich warte noch auf den Durchbruch von Stieber und Kerk von denen ich mir wahrlich einiges verspochen habe.



Beitragvon michael65 » 29.04.2017, 11:14


Red Rooster hat geschrieben:Ein Spieler der es bei 1860 nicht schafft,soll eine Verstärkung für den FCK sein? Ich glaube eher der 3.Liga Kader nimmt so langsam Form an.

Wenn Union Berlin und Dresden an ihm interessiert sind, beide über uns stehen, Berlin nächstes Jahr bei deren Entwicklung wieder oben mitspielen - falls sie nicht aufsteigen - dann kann das wohl kein schlechtes Talent sein. Es geht um die Beurteilung seines Potentiales, welches sich beim nächsten Schritt entwickeln kann. Und da scheint Potential vorhanden zu sein.
Fertige Spieler, wie du sie scheinbar suchst, kommen nicht zum FCK. Und Spieler, die die erste Liga nicht schaffen, sollten wir nicht mehr verpflichten. Die haben uns noch nie gut getan, außer Idrissou.
"Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die, die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren."
(Friedrich Rückert)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste