Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon zille » 18.01.2017, 23:33


Eine Dick-Rückkehr wäre wirklich eine Verarschung des zahlenden Zuschauers. Von 20 Flanken landeten früher schon 19 hinter dem Tor des Gegners. Nicht zu fassen, daß so etwas überhaupt ins Auge gefasst werden könnte.



Beitragvon bazi » 18.01.2017, 23:36


Würde mich sehr freuen wenn er wirklich zurück kommt. Würde uns sicher weiterhelfen. Er lebte den FCK! So einen Kämpfer können wir immer gebrauchen. Hoffentlich klappt der Transfer. Ist ja kein Risiko, da keine Ablöse.



Beitragvon bazi » 18.01.2017, 23:37


zille hat geschrieben:Eine Dick-Rückkehr wäre wirklich eine Verarschung des zahlenden Zuschauers. Von 20 Flanken landeten früher schon 19 hinter dem Tor des Gegners. Nicht zu fassen, daß so etwas überhaupt ins Auge gefasst werden könnte.


Selten so nen Schmarrn gelesen. Traurig, sowas ist FCK-Fan, unglaublich.



Beitragvon Seit1969 » 18.01.2017, 23:41


Ich habe beileibe nichts gegen den Fußballer Dick, aber eine Verpflichtung wäre ein Schlag ins Gesicht aller Spieler des NLZ, U23 sowie der Fans, die in großer Mehrzahl bereit sind den eingeschlagenen neuen Weg des FCK zu unterstützen.
Dem Vorstand und AR ist das sicherlich bewusst.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon asdf » 18.01.2017, 23:48


Herrschaften, wir reden hier über den BACKUP für den Rechtsverteidiger. Auf dieser Position spielt schon ein Talent. Der wird auch keinen Vertrag bis in alle Ewigkeit erhalten und vermutlich nur einmal spielen, wenn Mwene seine Sperre absitzt. Also bleibt mal locker



Beitragvon jürgen.rische1998 » 18.01.2017, 23:49


Immer halblang. Als "Bugera Rolle" wäre das durchaus eine Idee. Vor allem solange Mwene noch alleine als RV da steht und 4 gelbe Karten hat. Dick wäre klar die Nummer 3 und sollte ansonsten helfen die U23 vor dem Abstieg zu retten. Ich denke nicht, dass ernsthaft die Idee ist, Dick als Nummer 1 auf der RV Position zu verpflichten. Von daher nicht immer gleich aufregen 8-)
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Seit1969 » 18.01.2017, 23:59


Er würde mit seinem Gehalt einen Platz im Kader blockieren, einen Platz der dem FCK die Chance nimmt auf der Position einen Konkurrenzkampf zwischen Mwene und einem jungen "Wilden" zu haben.
Konkurrenz beflügelt und motiviert einen Spieler.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Hannes1938 » 19.01.2017, 00:09


helu hat geschrieben:Dick sofort holen.Mit ihm wird die rechte Abwehr wieder dicht.Außerdem kann er Freistöße, Eckbälle und Elfmeter schießen.Hat einen weiten Einwurf und kann Flanken.Er ist ein Kämpfer und kennt den Betze.Wer kann dies beim FCK.KEINER :teufel2: Her mit FLO!!!


Hoffentlich liest der Jogi hier nicht mit, sonst steht der Dick demnächst in der Nationalelf :lol:



Beitragvon jan » 19.01.2017, 02:06


Seit1969 hat geschrieben:Er würde mit seinem Gehalt einen Platz im Kader blockieren, einen Platz der dem FCK die Chance nimmt auf der Position einen Konkurrenzkampf zwischen Mwene und einem jungen "Wilden" zu haben.
Konkurrenz beflügelt und motiviert einen Spieler.


Ist nicht Mwene bereits der junge wilde auf dieser Position?

Leider muss man davon ausgehen das Mujdza vorerst keine Alternative werden kann, sofern er es überhaupt nochmal wird. Was ich schade finde, denn ein mujdza in normal Form wäre eine absolute Verstärkung für unser Team. Ich denke vor der Saison verpflichtete man mwene als Backup für mujdza, nun brauchen wir einen Backup für mwene der sich enorm gesteigert hat.

Ob das nun Florian dick sein soll? Ein leistungsbezogener vertrag mit anschließendem posten im Verein könnte ich mir vorstellen.

Glaube aber eher das Sport 1 einfach mal was geschrieben hat. Ausserdem dürfte eine Verpflichtung auch schwierig werden...Schließlich gibt es Bielefeld ja nicht :wink:



Beitragvon carphunter » 19.01.2017, 03:27


Florian Dick in allen Ehren, aber Bitte nicht. Kämpfer hin Kämpfer her, lasst ihn uns in guter Erinnerung halten aber Bitte keine Rückholaktion.



Beitragvon SuperMo » 19.01.2017, 07:53


Man hätte doch jemand in der Hinterhand. Dieser trainiert bei der 2.Mannschaft mit und hat sogar mit Sondergenehmigung beim Hallenturniert mitgespielt. Einfach wieder einen Vertrag bis Ende der Saison anbieten.



Beitragvon MäcDevil » 19.01.2017, 08:01


Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass Dick der Mannschaft schon oft Punkte gerettet hat und in Standards auch nicht schlecht ist. Ein Kämpfer. Das sollte man nicht vergessen.
Dick und der FCK dass passt einfach. Würde mich auf eine Rückkehr freuen !
Vielleicht bekommt die Mannschaft dann wieder seine Seele und Leidenschaft zurück die ich in letzter Zeit so sehr vermisse...Siegeswillen.



Beitragvon simba » 19.01.2017, 08:35


Da würde ich den Glauben an alles verlieren was da oben passiert. Dick spielte bei einem Verein der hinter uns steht seit längerer Zeit ( auch unter Meier ) nicht mehr, soll uns aber nun weiterhelfen ? Auch nur als Gerücht sträuben sich mir da alle Haare.
Pewrsönlich mag ich ihn und mochte ihn, ich hätte auch nix dagegen ihn im Verein einzubinden, kämpferisch sicher immer ein Vorbild. Aber seine Zeit als Spieler der uns weiterhilft ist nunmal vorbei.



Beitragvon ExilDeiwl » 19.01.2017, 08:55


Backup ist das Zauberwort, für den wohl wahrscheinlichen Fall, dass Mujdza nöch länger nicht einsatzbereit ist und Mwene auch ausfällt. Nicht Dick als erster RV.

@SuperMo: Der von Dir angesprochene Schulle müsste aber auch erstmal bei einem bis Saisonende geltenden Vertrag auch wollen. Der suchtnsicher auch eher nach was längerfristigem, auch wenn er bislang noch nirgends untergekommen ist.

Naja, mir it das hier schin wieder zu viel Trara um ein Gerücht. Habt doch endlich mal Vertrauen in unsere Verantwortlichen. Stöver hat doch nun mehrfach gezeigt, dass er gut und verantwortungsvoll handeln kann. Verstehe nicht, warum sich hier wieder so viele aufregen. Obwohl: sonst gibt's halt keine Transfergerüchte, an denen man sich in dieser Winterpause die Hörner abwetzen kann... :wink:
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon Pfälzerjungs » 19.01.2017, 08:59


Dick, Dick, Dick Dick, Dick. :love:

Ich hab lieber ihn auf rechts. Sehenswerte 32 Meter Hämmer ab und an mal schön in den Winkel Wille und Kampf bis zum erbrechen. Find ich persönlich besser als dieses klein klein gespiele von Mwene. Ohne ihm fehlenden Kampf unterstellen zu wollen. Ich denk allein der Charakter und Siegeswille in der Kabine würde so einige unserer Jungen Spieler in der Rückrunde wohl sehr gut tun. Er lebt alles vor was den FCK ausmacht und jeden Fan schon immer begeistert hat............. An sowas denke ich wenn ich das Gerücht lese !!!
Mujdza wo ist der? Wie oft hat er gespielt? Wann soll er uns helfen? Das ist doch alles reine Lotterie.......
Zuletzt geändert von Pfälzerjungs am 19.01.2017, 09:11, insgesamt 1-mal geändert.
Einmal Lautrer immer Lautrer!



Beitragvon Miggeblädsch » 19.01.2017, 09:08


helu hat geschrieben:......Hat einen weiten Einwurf und kann Flanken.


:lol: :lol: :lol: Wuhahahaha, sehr gut! Habe gerade meinen Kaffee auf die Tastatur gespuckt.
Ich glaube, es werden noch immer gelegentlich Bälle auf dem Außengelände hinter der Westkurve gefunden....



Beitragvon MäcDevil » 19.01.2017, 09:14


Miggeblädsch hat geschrieben:
helu hat geschrieben:......Hat einen weiten Einwurf und kann Flanken.


:lol: :lol: :lol: Wuhahahaha, sehr gut! Habe gerade meinen Kaffee auf die Tastatur gespuckt.
Ich glaube, es werden noch immer gelegentlich Bälle auf dem Außengelände hinter der Westkurve gefunden....

Den Kaffee spuck ich zurück...Unglaublich ihm deswegen fehlende Qualität zu unterstellen. Jahrelang eine feste Größe in der Mannschaft und ist mit dem FCK aufgestiegen. Undank ist des Welt Lohn ! Komm klar.... 8-) :nospeakhearsee:



Beitragvon Thüringen-Teufel73 » 19.01.2017, 09:19


Immer mal schön realistisch bleiben!

Dick hat bestimmt bessere Tage gesehen, aber wenn Miene gesperrt ist/ sich verletzt, und Mjudza nicht bereit sein sollte- wer spielt dann RV? Meier hat doch gegen Elversberg 2 Testballons versucht und sich danach geäußert, dass er auf der Position Bedarf sieht. Es spricht gar nichts gegen Mwene als 1. Wahl aber dahinter ist gähnende Leere.
Florian kennt den FCK, Meier kennt Dick und kann ihn wohl einschätzen. Wenn Dick sich auf ein leistungsbezogenes Angebot für Rückrunde mit Option des FCK auf eine weitere Saison einläßt, warum nicht.
Wir können auch nicht im Wochentakt potentielle Talente hochhieven und die Regionalligamannschaft braucht auch noch ein paar Spieler, denn für die nahe Zukunft wärs eher doof, wenn die Jungs absteigen und der Nachwuchs unterklassig spielt.
"Ich habe schon bessere Spiele von meiner Mannschaft gesehen, doch die haben wir alle verloren." (Friedhelm Funkel)"
Immer, wenn ich breit bin, werd ich spitz." (Außenrist-Idol Wolfram Wuttke)



Beitragvon read-only » 19.01.2017, 09:22


sehen wir das mal aus der sicht von florian dick:

er hat noch einen vertrag bis sommer 2018, dann ist er 34 und "reif für die rente" o.ä.
bei uns wäre er maximal kurzfristiger ersatz bei höchstwahrscheinlich geringerem gehalt.

schwere wahl :?
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.



Beitragvon Troglauer » 19.01.2017, 10:08


Ich will diejenigen nicht hören, die jetzt eine Verpflichtung von Dick für total sinnlos erachten, wenn Mwene ausfallen sollte (klopf aufs Holz). Ob und wann Mujdza wieder spielen kann, wissen Stöver und Meier wohl besser als wir.

Dick ist kein Flankengott und auch kein Filigrantechniker. Das muss er auch nicht sein. Wir können bei dem Auftaktprogramm in der Tabelle ziemlich schnell unter Druck geraten. In so einer Situation brauchst du keine Filigrantechniker auf dem Platz, sondern Spieler, die mit Druck umgehen können, viel Erfahrung mitbringen und eine Mannschaft durch Kampf, Mentalität und ihre Führungseigenschaften über Wasser halten.

Hier gehen scheinbar einige davon aus, dass in der Rückrunde nichts mehr anbrennen kann. Das sehe ich mit 5 Punkten auf den Abstiegsplatz, unsere Performance in der Hinrunde und unser Anfangsprogramm nicht so entspannt. Ich wäre froh, wenn wir einen ausgewiesenen Fighter im Team hätten.



Beitragvon Egger69 » 19.01.2017, 10:36


Flankengott Dick zurück auf den Betze? Bitte nicht. Cooler Typ aber wir haben doch eine neue Marschrichtung im Verein oder? Eh nur blabla die Hauptsache wir besetzen die Position mit unserem eigenen Nachwuchs. Und Leute, wir haben so viel Erfahrene Spieler die auch andere Positionen spielen können. Wir brauchen kein Back-Up für rechts hinten. Kostet unnötig Gehalt.



Beitragvon Funkemariechen » 19.01.2017, 11:32


Egger69 hat geschrieben:Flankengott Dick zurück auf den Betze? Bitte nicht. Cooler Typ aber wir haben doch eine neue Marschrichtung im Verein oder? Eh nur blabla die Hauptsache wir besetzen die Position mit unserem eigenen Nachwuchs. Und Leute, wir haben so viel Erfahrene Spieler die auch andere Positionen spielen können. Wir brauchen kein Back-Up für rechts hinten. Kostet unnötig Gehalt.


Neue Marschrichtung und Mujdza ist jetzt genau wie alt?? :wink: Argument zählt in meinen Augen demnach nicht! Und der eigene Nachwuchs soll selbstverständlich gefördert und gefordert werden. Allerdings braucht auch der Nachwuchs Zeit :!: nicht jeder kann eine Entwicklung/Leistungssteigerung wie Mwene oder Koch hinlegen. In Anbetracht dessen, dass wir gegen den Abstieg spielen, sollte man die Experimente und "ins kalte Wasser werfen" nicht übertreiben. Wer spielt schon gern mit der (bzw. seiner) Zukunft? Außerdem reden wir nicht vom Stammplatz, sondern Back-Up! Auch wenn ich ein Befürworter Dicks bin, könnte man demnach ernsthaft über Schulle nachdenken. Der immer noch bei uns trainiert. Beiden fehlt Spielpraxis, aber die fehlt selbst einem Mujdza, der nach langer Verletzungspause auch erst ran geführt werden muss.... sofern er überhaupt in dieser Saison noch fit wird!

@Troglauer: genau SO sehe ich das auch.
Semper Fi FCK



Beitragvon mazz » 19.01.2017, 11:51


Als Stammspieler für die erste Mannschaft: Nein.

Als Ersatz für die Erste: vielleicht

Als Leader in der 2. Mannschaft: Jederzeit!


Dick ist ein toller Kerl und ich würde es begrüßen ihn wieder aufm Betze zu sehen, auch nach seiner Karriere. Allerdings ist Mwene zurzeit einfach besser (Er hat es sich verdient zu spielen, sogar wenn Mudjza zurück kommt. Die letzten Wochen war Mwene immer einer unserer besten Spieler.)

So eine Art Bugera 2.0 könnte Dick jedoch werden und die jungen Spieler der u23 und u19 fördern. Anschließend vielleicht eine Trainerkarriere oder sonst etwas im Verein anstreben.
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon ollirockschtar » 19.01.2017, 13:33


Man hätte vielleicht Sascha Mockenhaupt behalten sollen. Wäre jetzt ein guter Backup und gehen wollte er nicht. Na ja , ist wie es ist.
Ob Dick es noch bringt. Ich weiss nicht :nachdenklich:
Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg :teufel2:

FCK ein Leben lang



Beitragvon Marc222 » 19.01.2017, 14:14


MäcDevil hat geschrieben:Den Kaffee spuck ich zurück...Unglaublich ihm deswegen fehlende Qualität zu unterstellen. Jahrelang eine feste Größe in der Mannschaft und ist mit dem FCK aufgestiegen. Undank ist des Welt Lohn ! Komm klar.... 8-) :nospeakhearsee:


Es ging doch hier nur um die Flanken, nicht um seinen Einsatz.
Und ich fand die Reaktion tatsächlich lustig, weil seine Flanken in aller Regelmäßigkeit ins Toraus gingen.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Benny2106, betzebubHR und 83 Gäste