Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

In Schulnoten: Wie bewertest Du die Verpflichtung von Sebastian Kerk?

1
68
33%
2
102
50%
3
26
13%
4
4
2%
5
2
1%
6
3
1%
 
Abstimmungen insgesamt : 205

Beitragvon Thomas » 31.08.2016, 16:13


Sebastian Kerk wechselt überraschend zum FCK

Nürnberg, St. Pauli, Union Berlin, Bochum und noch weitere Zweitligisten - alle waren sie an einer Verpflichtung von Sebastian Kerk interessiert. Aus den unterschiedlichsten Gründen kam ein Wechsel nicht zustande. Nun geht der Freiburger Offensivmann doch in die 2. Liga. Überraschend machte der 1. FC Kaiserslautern das Rennen, obwohl seine Transferaktivitäten eigentlich abgeschlossen schienen.

In Freiburg steht Kerk noch bis Sommer 2018 unter Vertrag, wird nach kicker-Informationen für ein Jahr an den FCK verliehen. (…)

Quelle und kompletter Text: Kicker

Weitere Links zum Thema:

- Spielerprofil: Sebastian Kerk
- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2016/17

Update, 16:46 Uhr:

FCK leiht Sebastian Kerk aus

Der 1. FC Kaiserslautern hat am letzten Tag der Sommertransferperiode Offensivspieler Sebastian Kerk unter Vertrag genommen. Der 22-Jährige wird vom Bundesligisten SC Freiburg bis Ende der aktuellen Saison ausgeliehen.

Zuletzt lief der ehemalige DFB-Juniorennationalspieler (24 Einsätze, zehn Tore für U18-U20) für eineinhalb Jahre für den 1. FC Nürnberg auf, für den er in 30 Zweitligapartien (sechs Tore und acht Vorlagen) und den beiden Relegationsspielen um den Bundesligaaufstieg gegen Eintracht Frankfurt in diesem Sommer zum Einsatz kam. Zuvor lief er – nach seinem Bundesligadebüt am letzten Spieltag der Saison 2012/13 – bereits in eineinhalb Bundesligaspielzeiten für den SC Freiburg auf. In dieser Zeit absolvierte er 29 Erstligaeinsätze (ein Tor) für die Breisgauer.

„Wir freuen uns, Sebastian Kerk beim FCK begrüßen zu dürfen und sind uns sicher, dass er uns mit seinem variablen Offensivspiel verstärken wird“, zeigt sich FCK-Sportdirektor Uwe Stöver erfreut über den Neuzugang.

Spielerdaten:
Name: Sebastian Kerk
Position: Mittelfeld
Geboren: 17.04.1994 in Bad Wurzach
Größe: 1,84 m
Gewicht: 76 kg
Nationalität: Deutsch
FCK-Spieler seit: 31.08.2016
Vertrag bis: 30.6.2017
Frühere Vereine: 1. FC Nürnberg, SC Freiburg, FV Ravensburg, TSG Bad Wurzach

Quelle: Pressemeldung FCK
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot/weiß. Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Forever Betze » 31.08.2016, 16:15


Einer kann noch, einer kann noch her :lol:
Noch ist Platz da :daumen:
Stieber und Kerk sind schonmal eingespielt, richtig starker Transfer, der ist noch besser als Stieber. Erstmal war es das für Gaus auf den Außen und zweitens ist da jetzt endlich mal gewaltig Qualität auf den Flügel.

Weis
Mujdza, Ewerton, Vucur, Aliji
Moritz, Ring
Kerk, Halfar, Stieber
Osawe

UND AB GEHT DIE FAHRT!



Beitragvon Saar-Pfalz-Teufel » 31.08.2016, 16:16


So langsam wird ein neues Mannschaftsfoto benötigt :teufel2:
Jetzt geht's los!

Guter Transfer, Herr Stöver!
Herzlich Willkommen Sebastian Kerk!
Zuletzt geändert von Saar-Pfalz-Teufel am 31.08.2016, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
:teufel2:



Beitragvon godmK » 31.08.2016, 16:17


wenn jemand osawe klar macht, dass er in der mitte bleiben soll (am besten der trainer) und uns gaus wirklich erspart bleibt offensiv, könnte die post wirklich bald abgehen 8-)
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!

Mitglied Nr. 1870



Beitragvon Spuckymaus » 31.08.2016, 16:21


Herzlich Willkommen Sebastian und viel Erfolg. Und wieder ein guter Transfer von Stöver, alle Achtung. :wink:
Der FCK darf niemals untergehen!



Beitragvon Otti Feldhagel » 31.08.2016, 16:25


Tolle Nachricht!
Zum ersten mal seit vielen Jahren sehe ich uns auf den offensiven Außenbahnen für 2.-Ligaverhältnisse richtig gut besetzt.
Jetzt reichts aber wirklich :teufel2:
Obwohl - gegen einen weiteren IV vom Kaliber der Brigit hätte ich auch nichts gehabt :D
Herzlich willkommen und viel Erfolg, Sebastian!



Beitragvon sandman » 31.08.2016, 16:27


Na Hoppla, damit hat ja jetzt auch keiner mehr gerechnet...

Wenn einer seine Hausaufgaben gemacht hat, dann Stöver. DANKE :daumen: !!!

Jetzt sind TK und die Mannschaft gefordert :teufel2:
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 31.08.2016, 16:29


Alter Schwede, ich hab zwar auf Baumjohann gehofft, aber Kerk ist natürlich auch okay :teufel2: Gibt es denn hier eine Kaufoption? 3 Leihen ohne eine einzige Kaufoption wäre dann doch ein bisschen ungünstig



Beitragvon MahonY* » 31.08.2016, 16:30


Und jetzt stehen wir da am Ende der Transferperiode und haben nach Jahren mal wieder zwei Spieler auf den Außenbahnen.

Respekt an Herr Stöver für die geleistete Arbeit. Ohne viel Geld und im ersten Jahr ist jetzt am Ende doch mehr dabei raus gekommen als mancher erwartet hätte.

Wir müssen Geduldig sein und Korkut + Stöver vernünftig arbeiten lassen. Durch gute Arbeit können keine Wunder bewirkt werden, aber wenn kontinuierlich so weiter gemacht wird führt der Weg bald wieder in die andere Richtung als die letzten Jahre.

Für mich ist der Transfer von Kerk überraschend und irgendwo zwischen 1 und 2 zu bewerten.
Man muss es realistisch sehen - wir haben kein Geld und keine Zeit um Spieler der Qualität von Kerk und Ewerton fest zu verpflichten. Aber wir brauchen diese Verstärkungen um dieses Jahr eine Leistungen zu zeigen, die jedem das Gefühl geben hier wächst was.

Zeit gewinnen die Gries und Klatt nutzen können um Stöver und Korkut noch mehr Möglichkeiten zu geben und so die positive Entwicklung voran zu treiben. Stück für Stück - in festen Schritten!

Jetzt die zwei Wochen nutzen und dann räumen wir das Feld bis Ende der Saison soweit von hinten auf wie möglich.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon 1:0 » 31.08.2016, 16:31


100% Zustimmung. Guter Kauf!
100% Zustimmung. Guter Kauf!



Beitragvon Excelsior » 31.08.2016, 16:31


Forever Betze hat geschrieben:Erstmal war es das für Gaus auf den Außen und zweitens ist da jetzt endlich mal gewaltig Qualität auf den Flügel.


Freu dich da mal nicht zu früh. :wink:

Ohne Kerk bis dato jemals selbst großartig beobachtet zu haben ... aber insofern die Einschätzung eines Cluberers auf TM stimmt ...
Zu seinen Stärken gehören auf jeden Fall seine Freistöße und auch seine Distanzschüsse, hinter denen richtig Druck sein kann. Mit dem Ball am Fuß kann er auch was anfangen und Passspiel fand ich auch nicht so schlecht. Allerdings ist er für einen Flügelspieler ziemlich lahm, weswegen er eher einer für die 10 ist imo (sucht ihr nicht einen für die Position?). Sein rechter Fuß ist auch ausbaufähig, deswegen sehe ich ihn eher noch auf dem rechten Flügel als auf dem linken (da kann er in die Mitte ziehen). Das geösste Problem dürfte aber seine Verletzungsanfälligkeit sein, ich glaube, bei uns war er nie mal ein halbes Jahr durchgehend einsatzfähig.


... seh ich ihn im aktuellen System von Korkut, von den Stärken her, auch recht gut auf der Halfar Position aufgehoben...



Beitragvon ruredeiwel » 31.08.2016, 16:34


1:0 hat geschrieben:100% Zustimmung. Guter Kauf!
100% Zustimmung. Guter Kauf!


Gute LEIHE !!!

Kein Kauf !!! :D
Oh FCK, wer dir die Treue schwört, verdammt der weiß du bist es einfach wert!
Scheiß egal auch wenn der Rote Teufel eines Tage zur Hölle fährt...



Beitragvon Atti1962 » 31.08.2016, 16:38


MahonY* hat geschrieben:Man muss es realistisch sehen - wir haben kein Geld und keine Zeit um Spieler der Qualität von Kerk und Ewerton fest zu verpflichten. Aber wir brauchen diese Verstärkungen um dieses Jahr eine Leistungen zu zeigen, die jedem das Gefühl geben hier wächst was.

Zeit gewinnen die Gries und Klatt nutzen können um Stöver und Korkut noch mehr Möglichkeiten zu geben und so die positive Entwicklung voran zu treiben. Stück für Stück - in festen Schritten!



Genau so sieht es aus, volle Zustimmung. Im Moment sind die Leihen wirklich das Beste, was man machen kann, es sei denn, man riskiert einen Abstieg mit Neuaufbau in Liga X. Und mal ehrlich: Wer will das schon?
Lautern ist der geilste Club der Welt! :teufel2:



Beitragvon Stromberg84 » 31.08.2016, 16:40


Nach noch zögerlicher Überlegung gestern Mittag bekomme ich nach den letzten 3 Transfers schon wieder richtig Bock aufs nächste Heimspiel. :love: Wenn man sich die potentielle Mannschaftsaufstellung mal anschaut könnte man fast in positive Hysterie verfallen im Vergleich zu den letzten Jahren. Da steckt mehr Erstliga und internationale Erfahrung drin wie schon lange nicht mehr. Hoffe das TK daraus ein TEAM formen kann was funktioniert und die entsprechende Geduld + Support seitens der Fans aufgebracht wird dann sehe ich einen einstelligen Tabellenplatz als absolut sicher. :teufel2: Für mehr wäre ich dann immer noch gerne zu haben ;)
"Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim FCK!" (Fritz Walter)



Beitragvon Otti Feldhagel » 31.08.2016, 16:42


Excelsior hat geschrieben:... seh ich ihn im aktuellen System von Korkut, von den Stärken her, auch recht gut auf der Halfar Position aufgehoben...


Auch gut! Zumindest haben wir jetzt Optionen, die auch welche sind!
Und bezüglich Leihe krieg ich schon lange keine Magenkrämpfe mehr: Vereinstreue und Identifikation sind auch bei gekauften Spielern nur noch romantisches Wunschdenken von uns Fans. Neulinge, die gleich einschlagen, sind gedanklich nach 2 guten Monaten schon wieder weg.



Beitragvon Thomas » 31.08.2016, 16:46


Hier kommt noch die ganz offizielle Bestätigung des FCK:

FCK leiht Sebastian Kerk aus

Der 1. FC Kaiserslautern hat am letzten Tag der Sommertransferperiode Offensivspieler Sebastian Kerk unter Vertrag genommen. Der 22-Jährige wird vom Bundesligisten SC Freiburg bis Ende der aktuellen Saison ausgeliehen.

Zuletzt lief der ehemalige DFB-Juniorennationalspieler (24 Einsätze, zehn Tore für U18-U20) für eineinhalb Jahre für den 1. FC Nürnberg auf, für den er in 30 Zweitligapartien (sechs Tore und acht Vorlagen) und den beiden Relegationsspielen um den Bundesligaaufstieg gegen Eintracht Frankfurt in diesem Sommer zum Einsatz kam. Zuvor lief er – nach seinem Bundesligadebüt am letzten Spieltag der Saison 2012/13 – bereits in eineinhalb Bundesligaspielzeiten für den SC Freiburg auf. In dieser Zeit absolvierte er 29 Erstligaeinsätze (ein Tor) für die Breisgauer.

„Wir freuen uns, Sebastian Kerk beim FCK begrüßen zu dürfen und sind uns sicher, dass er uns mit seinem variablen Offensivspiel verstärken wird“, zeigt sich FCK-Sportdirektor Uwe Stöver erfreut über den Neuzugang.

Spielerdaten:
Name: Sebastian Kerk
Position: Mittelfeld
Geboren: 17.04.1994 in Bad Wurzach
Größe: 1,84 m
Gewicht: 76 kg
Nationalität: Deutsch
FCK-Spieler seit: 31.08.2016
Vertrag bis: 30.6.2017
Frühere Vereine: 1. FC Nürnberg, SC Freiburg, FV Ravensburg, TSG Bad Wurzach

Quelle: Pressemeldung FCK
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot/weiß. Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon WolframWuttke » 31.08.2016, 16:48


Puh, da werden Nürnberger ganz schön kotzen, ihn bei uns zu sehen.

Mein erster Gedanke war: Shit, schon wieder ne Leihe. Aber Mahony hat komplett Recht und die Zuschauerzahlen der beiden Heimspiele zeigen einfach: Die Begeisterungsfähigkeit ist vorhanden (Heimspiel gg.96) aber es wird kein behutsamer Aufbau akzeptiert.

Krass! Von letzter Saison sind dann noch genau Halfar und Vucur für die Startelf übriggeblieben!



Beitragvon Schlabbefligger » 31.08.2016, 16:49


Das ist ja Wahnsinn, was da oben abgeht. Jetzt brauchen wir nur Geduld und nochmals Geduld!!!

Hoffentlich schafft es TK bald die fast ganz neue Mannschafft nach seinem Gusto als Einheit zu formen.

Gute bis teilweise sehr gute Ansätze waren am Montag schon zu beobachten. Hoffentlich gewinnen wir wieder die 20 000 gegen Hanover zurück.

Hoffentlich kann der Trainer den Birgit bald integrieren. Er hat ja auch Mvene nach seinem Fehler in Halle schnell zur tollen Leistung gebracht. :daumen: :daumen:



Beitragvon SL7:4 » 31.08.2016, 16:50


Bin jetzt gerade mal sprachlos! :o Positiv gemeint!

Schreiben geht noch :daumen: mein Blutdruck sagt: jetzt reicht's :teufel2:

Und die notorischen Nörgler (Note 5 und 6) sind so schnell! Die standen schon in den Startlöchern! :D
Wahrscheinlich seit heute Mittag am PC gesessen und gewartet, dass was kommt! :p
____________________________________________________

Herzlich willkommen Sebastian Kerk und vielen Dank Uwe Stöver!

Jetzt feste trainieren, und uns nach der Länderspielpause positivst :daumen: überraschen :teufel2: :teufel2:
Zuletzt geändert von SL7:4 am 31.08.2016, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
2 Dauerkarten Süd - "Nur zusammen sind wir Lautern"



Beitragvon theoneyoushouldknow » 31.08.2016, 16:50


Warum kann man nicht einfach direkt dazu sagen, ob's ne Kaufoption gibt oder nicht :?:
Ich gehe nämlich davon aus, dass wir den Zuschlag nur bekommen haben, weil eben auf eine solche verzichtet haben - im Gegensatz zu Union. :|



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 31.08.2016, 16:51


Ich denke sogar dass jetzt ein 4-2-2-2 System mit zwei halben 10ern bzw. halben Flügelspielern optimal für uns wäre, da Stieber und Kerk beides auch welche sind die auf der 10 spielen können und gerne in die Mitte ziehen und Halfar einfach besser ist wenn er das Spiel von hinten aufbaut und bis jetzt als 10er nicht wirklich gefällt:

Weis
Mudjza-Ewerson-Vucur/Ziegler-Aliji
Moritz-Halfar
Stieber-Kerk
Osawe-Zoua/Przybylko/Görtler

Dazu hätten wir sogar noch Spieler wie Ring, Frey, Gaus und 2 Spieler von Zoua,Przybylko und Görtler auf der Bank.. Wenn die bisherigen Spiele noch nicht gewesen wären würde ich damit echt an einen Aufstieg glauben :love:



Beitragvon mazz » 31.08.2016, 16:51


WolframWuttke hat geschrieben:
Krass! Von letzter Saison sind dann noch genau Halfar und Vucur für die Startelf übriggeblieben!


... es wurde ja jedes Jahr was erzählt von Umbruch, aber das ist wirklich einer!


Jetzt brauchen wir Geduld und Glück!
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon Eilesäsch » 31.08.2016, 16:56


Brett die 2. !
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.



Beitragvon rudideivel74 » 31.08.2016, 16:57


Weiss- Ewerton- Vucur- Aliji- Mujzdar-
Moritz- Halfar- Stieber- Kerk- Osawe- Zoua
Dazu Ring, Frey,Pritsche etc.

Respekt Uwe Stöver.
Jetzt liegt am Trainer:
WENN DU MIT DIESER MANNSCHAFT NICHT UM PLATZ 3 BIS 6 LANDEST WEISS ICH AUCH NICHT MEHR.
Dazubis die Kuntz Transfers an den Mann gebracht.
Diese Mannschaft ist zumindest stärker als die letzten 4 Jahre.
Nur jetzt gilt es die vielen Neuzugänge zu integrieren und anfangen zu siegen
Stöver macht ein klasse Job. Das sollte man festhalten. Das ist auf den ersten Blick eine Bundesliga Mannschaft. Finde nur Stuttgart und Hannover besser besetzt



Beitragvon Siegmund Walter » 31.08.2016, 17:01


Sehr schön! Dann lasst uns die Jungs mal kräftig anfeuern bei den nächsten Spielen, damit die sich auch direkt heimisch fühlen. Die Länderspielpause kommt für uns wie gerufen. Jetzt an den Stellschrauben drehen bis es passt und ab geht die Lucie! Ich freu mich so sehr auf Biergit! Den Namen wird er nicht mehr los :teufel2: Passt auch wunderbar auf jedes Trikot! :prost: :daumen:




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste