Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Hochwälder » 16.08.2016, 13:34


boettwer hat geschrieben:
WolframWuttke hat geschrieben:Willst Du einen von beiden als Knipser bezeichnen?


Ich hatte extra so einen schönen Nachsatz geschrieben, um diese Rückfrage zu vermeiden. Aber da ist sie und hier die Antwort: Ob Bödvarsson und Görtler Knipser werden diese Saison, kann niemand vorhersagen - Bödi hat schon mal einen vorgelegt in England.
Bei Pritsche, Zoua und Osawe scheint mir die Wahrscheinlichkeit aber groß, dass sie es nicht werden.
Stöver wollte einen Knipser verpflichten - es kam Zoua. Wenn nun Görtler geht, brauchen wir einen Knipser - das ist meine Sicht der Dinge.
Jedenfall halte ich es für nicht sinnvoll, zwei Stürmer, die vermeintlich keine Knipser sind, zu verkaufen und nur Leute zu holen, die auch keine sind.





und wer soll dieser Knipser sein mit eingebauten Treffergarantie?
Bitte den Namen sofort an Stöver weitergeben damit er den verpflichtet bevor ein anderer Verein auf den Spieler aufmerksam wird!



Beitragvon boettwer » 16.08.2016, 15:24


Hochwälder hat geschrieben:und wer soll dieser Knipser sein mit eingebauten Treffergarantie?
Bitte den Namen sofort an Stöver weitergeben damit er den verpflichtet bevor ein anderer Verein auf den Spieler aufmerksam wird!


Erstens hat kein Mensch von eingebauter Treffergarantie gesprochen, sondern von einem "Typ Spieler", der bereits erfolgreiche Statistiken vorweisen kann, zweitens habe ich schon ne ganze Liste hingeschrieben, drittens sind wir etwas spät dran, viertens wäre es sinnvoll, sich das zu überlegen, bevor man Leute wie Bödvarsson und Görtler abgibt, fünftens bin ich gerne bereit, den Knipser zu suchen, wenn ich das Gehalt von Stöver, Notzon oder Marschall bekomme.
:)



Beitragvon Roadster » 16.08.2016, 22:15


Ich kann das nicht verstehen, das man L.Görtler evtl. ziehen lässt. In der letzten Saison hat er gute Spiele absolviert und aus unerklärlichen Gründen dann nicht mehr gespielt. Meines Erachtens braucht der Junge vertrauen. Er hat sichtlich Talent.



Beitragvon morlautern1971 » 17.08.2016, 06:20


Hochwälder hat geschrieben:und wer soll dieser Knipser sein mit eingebauten Treffergarantie?
Bitte den Namen sofort an Stöver weitergeben damit er den verpflichtet bevor ein anderer Verein auf den Spieler aufmerksam wird!


Christoffer Nyman.

Den Namen haben die schon. Olaf Marschall hat ihn ja schon beobachtet. Allerdings vor der Verpflichtung von Zoua. Leider.
"Fritz, Ihr Wetter." - "Chef, ich hab nix dagegen." (Bern, 4.Juli 1954)



Beitragvon Saarlautrer94 » 17.08.2016, 12:45


Ein Trainingsbesucher hat aufm tm.de schon gesagt das Lukas nicht mehr mit der Mannschaft trainiert hat... Scheint also eine Leihe zu kommen :(

Die bis jetzt für mich schlechteste Nachricht in der neuen Spielzeit...
Halte sehr viel von ihm, hätte ihn gerne gesehen und mir gewünscht das er Vertrauen bekommt..
Wenn er ein Jahr verliehen wird hat er noch ein Jahr Restvertrag wenn er wieder kommt.. Sehr doofe Situation, mal sehen ob er dann überhaupt nochmal für uns auflaufen wird..



Beitragvon boettwer » 17.08.2016, 16:02


Saarlautrer94 hat geschrieben:Ein Trainingsbesucher hat aufm tm.de schon gesagt das Lukas nicht mehr mit der Mannschaft trainiert hat...


Das war gestern - heute war er wieder mittendrin.
8-)



Beitragvon Thomas » 17.08.2016, 23:39


Aus dem neuen Kicker: Lukas Görtler erhält keine Freigabe vom FCK.

Kicker hat geschrieben:(...) Trotz der beiden Offensivzugänge [Zoua und Stieber] darf Lukas Görtler nicht zum holländischen Erstligisten Utrecht wechseln.

Quelle und kompletter Text: Kicker vom 18.08.2016
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Kiapolo » 18.08.2016, 00:14


Na also! Die Herren wissen auch welche Angebote man ausschalgen sollte!



Beitragvon aggi73 » 18.08.2016, 05:55


Sehr gut, ich bin nach wie vor 100% von Lukas überzeugt, auch wenn er es noch nicht wirklich
auf den Rasen gebracht hat. Dass man ihn jetzt nicht ziehen lässt, zeigt, dass die sportliche
Führung es genau so sieht. Er ist so ein Typ der einfach zum Betze passt :daumen:
Leider viel zu viele Dummschwätzer auf DBB



Beitragvon bagaasch 54 » 18.08.2016, 06:03


Eine völlig richtige Entscheidung ! :daumen:
Lukas fussballerische Zukunft liegt beim FCK.
:teufel2:



Beitragvon Oktoberteufel » 18.08.2016, 06:23


Ich denke es ist richtig, dass er bei uns bleibt und hoffe er macht noch was aus sich.

Jetzt müssten aber diejenigen, die bei Stieber argumentiert haben er solle nicht kommen, da er schon zwei Mal nicht zu uns wollte, auch konsequenterweise sagen, Görtler müsse weg, weil er nicht mehr bei uns bleiben will, oder?



Beitragvon jürgen.rische1998 » 18.08.2016, 06:38


Wer sagt denn, dass Görtler überhaupt weg wollte und es nicht einfach nur eine Anfrage aus Utrecht gab? Wie auch immer, schön dass er bei uns bleibt.
Dauerkarte 2017/2018 (Südtribüne)



Beitragvon wkv » 18.08.2016, 06:53


Ich begrüße diese Entscheidung.
Görtler, setz dich durch.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon deGirsche » 18.08.2016, 07:17


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Wer sagt denn, dass Görtler überhaupt weg wollte und es nicht einfach nur eine Anfrage aus Utrecht gab? Wie auch immer, schön dass er bei uns bleibt.


sehe ich genauso. Unser Verantwortlichen können ja dem ganzen auch einfach direkt einen Riegel vorgeschoben haben, als nur die Anfrage kam.



Beitragvon EvilKnivel » 18.08.2016, 07:25


Naja "erhält keine Freigabe" kann aber auch einfach nur heißen "der FCK möchte mehr Kohle"

Ich hätte nichts gegen diese Variante:

Mit Görtler um mindestens 1 Jahr (besser 2) verlängern und ihn dann bei vollständiger Gehaltsübernahme und einer Garantie das er x Spiele macht für 1 Jahr verleihen.



Beitragvon Hochwälder » 18.08.2016, 07:48


EvilKnivel hat geschrieben:Naja "erhält keine Freigabe" kann aber auch einfach nur heißen "der FCK möchte mehr Kohle"

Ich hätte nichts gegen diese Variante:

Mit Görtler um mindestens 1 Jahr (besser 2) verlängern und ihn dann bei vollständiger Gehaltsübernahme und einer Garantie das er x Spiele macht für 1 Jahr verleihen.



Warum eigentlich immer nur an die Kohle denken, bei den Bayern hat man sich doch ganz sicher auch etwas dabei gedacht als er bei der Ersten hinein schnuppern durfte. Hätte man nicht seine Fähigkeiten gesehen wäre das wohl eher nicht der Fall gewesen oder hält man die für soooo doof ?



Beitragvon Bobbele189 » 18.08.2016, 07:57


deGirsche hat geschrieben:
jürgen.rische1998 hat geschrieben:Wer sagt denn, dass Görtler überhaupt weg wollte und es nicht einfach nur eine Anfrage aus Utrecht gab? Wie auch immer, schön dass er bei uns bleibt.


sehe ich genauso. Unser Verantwortlichen können ja dem ganzen auch einfach direkt einen Riegel vorgeschoben haben, als nur die Anfrage kam.


Ich kann mir sehr gut vorstellen dass er weg will. Mit Stieber und Zoua sind 2 weitere Konkurenten auf seinen Positionen gekommen. Zudem kommt Utrecht nicht von ungefähr. Mit Erik ten Hag ist dort sein Trainer aus der Bayern2-Zeit.

Ich hoffe dass wenn man ihm den Wechsel untersagt er wenigstens Spielzeiten bekommt.



Beitragvon wkv » 18.08.2016, 08:22


Das wird an ihm selbst liegen.
Ich mag diese Mentalität nicht.

Abhauen wollen, anstelle sich durchsetzen wollen.

Also gehen wir mal davon aus, dass die Anfrage kam, der FCK verweigert hat, und Lukas Görtler sich eh lieber hier durchsetzen will und mit Leistung überzeugen.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon EvilKnivel » 18.08.2016, 08:26


Hochwälder hat geschrieben:Warum eigentlich immer nur an die Kohle denken, bei den Bayern hat man sich doch ganz sicher auch etwas dabei gedacht als er bei der Ersten hinein schnuppern durfte. Hätte man nicht seine Fähigkeiten gesehen wäre das wohl eher nicht der Fall gewesen oder hält man die für soooo doof ?


Ähm weil der FCK gegenüber dem FCB selbst auf 100.000€ mehr angewiesen ist?!? Die Bayern jucken solche Summen nicht im geringsten.
Das die Bayern in Görtler nicht das gesehen haben, was sie brauchen steht wohl fest. Sonst hätten sie ihn a) nicht so billig abgegeben b) eine Rückkaufoption c) Warum ging er dann in Liga 2 und nicht zu einem 1. Ligist? Görtler ist nicht der schlechteste aber eben auch nicht der beste. Aktuell ist er von seiner Leistung her genau da wo er hin passt. In die 2. Liga mit Potenzial nach oben. Nicht mehr und nicht weniger.

Nach momentanen Stand der Dinge wäre er in meinen Augen sportlich kein Verlust, da genug Ersatz auf seiner Position vorhanden ist, welcher nicht schlechter ist.



Beitragvon [name838] » 18.08.2016, 08:32


wkv hat geschrieben:Das wird an ihm selbst liegen.
Ich mag diese Mentalität nicht.

Abhauen wollen, anstelle sich durchsetzen wollen.
Wenn man sowieso schon wenig Spielzeiten bekam und der Verein DANN noch weitere zwei Offensivspieler verpflichtet ist das schon ein Statement. Und wenn man dann zusätzlich noch im RM aufgestellt wird, was nicht zu ihm passt, ist es doch ganz normal sich über einen Vereinswechsel zumindest Gedanken zu machen.



Beitragvon sandman » 18.08.2016, 08:36


Sehr schön..freut mich, das er bleibt :daumen:

Lukas Görtler war schon in einem seinem ersten Spiele..im Testspiel in Weingarten Einsatzstärkster Mann aufm Platz. Da hat man schon gesehen, das er kicken kann und immer 110% gibt. Der passt zum Betze :daumen: ...

Bisschen mehr Drecksau fehlt noch..er agiert oft noch zu brav. Hoffe, das kommt noch mit steigender Spielpraxis.

Gib Gas, Lukas :teufel2:
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Hightower1 » 18.08.2016, 08:45


Das finde ich für persönlich richtig... bin der Meinung das Lukas durchaus ein großer Spieler ist... er sollte sich ran kämpfen und beißen und seinen Kritikern zeigen was er drauf hat...
Er wird sich selbst und der Mannschaft wenn Er natürlich will viel helfen können.

Also Lukas nutze deine Chance :teufel2:



Beitragvon Ke07111978 » 18.08.2016, 08:53


wkv hat geschrieben:Das wird an ihm selbst liegen.
Ich mag diese Mentalität nicht.

Abhauen wollen, anstelle sich durchsetzen wollen.

Also gehen wir mal davon aus, dass die Anfrage kam, der FCK verweigert hat, und Lukas Görtler sich eh lieber hier durchsetzen will und mit Leistung überzeugen.


Wenn es eine Anfrage gab, wollte er weg. Kein Verein fragt an, wenn der Spieler selbst nicht wechseln will. Wäre die Anfrage aus England, mit einer vernüftigen Ablöse, hätten wir auch nicht nein gesagt.

So bin ich aber voll bei dir: Es ist eine gute Entscheidung. Lukas Görtler hat einen Vertrag zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Wir brauchen auch gute Ergänzungsspieler um den nötigen Druck aufzubauen - vieleicht sorgt die Verpflichtung der neuen Offensivspieler auch bei ihm für einen Schub.



Beitragvon Eilesäsch » 18.08.2016, 08:54


Lukas ist ein super Typ und ein guter Junge, ich finds stark das er hier bleibt!
Er spielte 18 Minuten unter Pep, er mag dort durch den Sieb gefallen sein und dennoch halte ich sehr viel von ihm.
Ich traue ihm wohl viel mehr zu, als er sich selbst!
Man sieht es auch, es gibt hier im Forum wenige die ihn richtig grottig finden, viele sind sogar sehr angetan von dem Bub.
Fast nur positive Aussagen!
Gib Gas und starte durch, nimm soviel (Erfahrung) mit wie du kannst! Fang an zu knipsen! 8-)

Peace.
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon WolframWuttke » 18.08.2016, 09:10


Gut so, ich traue Görtler den Durchbruch zu. Bin mir sicher, dass aktuell grade mit Bielefeld über einen Pritsche-Transfer verhandelt wird. Hier sollten 400k für uns drin sein.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste