Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon DasMagischeEinhorn » 14.07.2016, 18:04


Red Devil hat geschrieben:Das Thema 1860 und Halfar könnte wieder Fahrt auf nehmen, da

Darum platzte der Taarabt-Wechsel


Das die Taarabt überhaupt haben wollten heißt für mich aber auf jeden Fall, dass die Halfar nicht um jeden Preis haben wollen und scheinbar auf dieser Postion weiter Ausschau halten anstatt sich auf Halfar zu fixieren



Beitragvon hessenFCK » 14.07.2016, 21:39


Altrocker hat geschrieben:
ix35 hat geschrieben:Solche Formulierungen "Stand heute" sind mir persönlich einfach zu wachsweich. Ich gehe mal, Stand heute, davon aus das weder Halfar noch Bödvarsson in der neuen Saison für uns spielen werden. Aber ich könnte mit beiden Abgängen sehr gut leben. Halfar hat nichts groß gerissen und mit Pritsche haben wir einen ähnlichen Spielertypen wie Bödvarsson.


Was findest Du wachsweich an einer solchen Formulierung? Für mein Empfinden ist sie genau das Gegenteil davon, nämlich eindeutig, unmissverständlich und vor allem stimmig. Es gibt kein (annehmbares) Angebot für die beiden, und seitens des FCK wird mit ihnen geplant, das ist Stand heute. Stand morgen könnte sein, dass der Scheich der 60er 10 Millionen aus dem Ärmel schüttelt für Halfar und ein englischer Zweitligist die gleiche Summe für unseren Isländer. Dann wäre der Stand heute überholt ... was sollte er sagen? Unverkäuflich? Das wäre doch Blödsinn...


Da hat Altrocker doch vollkommen recht - hier wird ständig irgendwo immer alles anders ausgelegt, wie es gesagt wird. Jedem der Verantwortlichen wird ständig und immer wieder was unterstellt. Die 100% haben so lange Bestand, bis die richtige Kohle fließt - so ist das nun mal und bei uns derzeit (leider) um so mehr! Halfar fände ich persönlich nicht tragisch, dafür bringt er mir zu wenig (hatte es schon mal geschrieben), beim FC Kölle hat er mir insgesamt besser gefallen - doch da war er nur Mitläufer. Er wird nicht über den Status eines passablen Zweitligaspielers hinaus kommen. Bei Bödvarsson sehe ich das ganz anders - der wird noch zeigen, was in ihm steckt, mit K5 und seiner Spielweise, die er manchmal selbst nicht kannte, konnte das nichts werden. Schauen wir einfach mal, wenn er denn bleibt, wie das unter Korkut ausschaut? Geht er, sollte der englische Zeitligist, schon bisschen Futter hin legen, dann ist uns auch geholfen... :D Bisschen mehr Euronen als Halfar sollte er wohl bringen - schließlich war er bei der EM nicht der Schlechteste.



Beitragvon hessenFCK » 14.07.2016, 21:48


ix35 hat geschrieben:Solche Formulierungen "Stand heute" sind mir persönlich einfach zu wachsweich. Ich gehe mal, Stand heute, davon aus das weder Halfar noch Bödvarsson in der neuen Saison für uns spielen werden. Aber ich könnte mit beiden Abgängen sehr gut leben. Halfar hat nichts groß gerissen und mit Pritsche haben wir einen ähnlichen Spielertypen wie Bödvarsson.


Anderswo schreibst du, dass dein erster Gedanke war, dass Halfar geht, versehen mit einem traurigen smilie - was denn nun??



Beitragvon koblenzteufel1 » 15.07.2016, 06:36


Auf Transfermarkt wird ein Spieler aus Leverkusen, Namens Pohjanpalo, ins Spiel gebracht.
Kennt der jemand.



Beitragvon FCK58 » 15.07.2016, 07:10


Nicht persönlich. :D
http://www.transfermarkt.de/joel-pohjan ... ler/173491

Wenn du dir aber die "relevanten news" neben seinem Spielerprofil anschaust, dass passt. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Schlossberg » 15.07.2016, 08:43


Dieser Spieler weiß jedenfalls, wie man Tore gegen den FCK macht. Das ist ihm, wenn ich mich nicht falsch erinnere, schon für Aalen und Düsseldorf gelungen.

M. E. wäre das ein Top-Transfer - oder eine Top-Leihe, wenn es eine KO gibt.
Ja, ich weiß, der Bursche zeigte zuletzt allzu selten was er kann, und es wäre für unser Trainerteam schon eine nicht ganz einfache Aufgabe, ihn "hinzubekommen". Doch nur aus diesem Grund können wir (wenn an der Sache was dran sein sollte) überhaupt über diese Personalie reden.

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon MarcoReichGott » 15.07.2016, 09:03


Echt? Die Leihe eines Spielers, der die letzten Jahre zwischen Leverkusen, Helsinki, Aalen und Düsseldorf hin und her verliehen wurde, dort zum Teil wegen undiszipliniertem Verhalten suspendiert wurde und letzte Saison weder einen Stammplatz noch ein einziges gutes Spiel abgeliefert hatte, ist also eine "Top-Leihe"?

Ich stehe einer Leihe bei diesem Spieler komplett ablehenend gegenüber. Mag sein, dass er Potential hat, aber er scheint ein massives Einstellungsproblem zu haben. Bei einer festen Verpflichtung - vielleicht auch mit Rückkaufoption - sieht die Sache anders aus. Da muss er liefern und man hat als Trainergespann auch nochmal andere Möglichkeiten auf ihn einzuwirken.



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 15.07.2016, 10:56


Ich bin auch etwas skeptisch, fände den Transfer aber eig nicht schlecht weil ich ihm sehr viele Tore ZUTRAUE. Nach der vorletzten Saison hät es mich echt nicht gewundert wenn er in der letzten alles kurz und klein geschossen hätte. Heraus kam aber eine totale Flop-Saison, aber auch natürlich für ganz Düsseldorf. In einem funktionierenden Team trau ich ihm einiges zu. Hat dazu jetzt schon viel 2. Liga Erfahrung und ist noch sehr jung. Sollte er aber charakterlich wirklich so schwierig sein wie hier einige behaupten sollten wir Abstand nehmen, da er sportlich eine reine Wundertüte ist. Gibt es außer dem TM-User den überhaupt eine Quelle oder sonst irgendwas dazu?



Beitragvon ! » 15.07.2016, 12:18


Weitere Leihen sind mMn absolut sinnlos. Im Sturm ist man noch dazu schon (zu) gut besetzt und muss erstmal jemand abgeben bevor noch einer geholt wird. Daher, wenn dann nur als Festverpflichtung und nur wenn ein anderer geht. Sehr unwahrscheinlich.
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon Naheteufel11 » 15.07.2016, 15:49


! hat geschrieben:Weitere Leihen sind mMn absolut sinnlos. Im Sturm ist man noch dazu schon (zu) gut besetzt und muss erstmal jemand abgeben bevor noch einer geholt wird. Daher, wenn dann nur als Festverpflichtung und nur wenn ein anderer geht. Sehr unwahrscheinlich.


Das sehe ich auch so. Mit Bödvarsson (Winter) und Osawe haben wir 2 ST verpflichtet, im Gegenzug eine Leihe und einen Nachwuchs-ST abgegeben.
Was wäre das für eine Kaderplanung, wenn Osawe noch nicht gespielt hat, aber noch ein neuer ST kommt ?

Dann hätten wir 8 ST für max. 2 Plätze !
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon MäcDevil » 16.07.2016, 06:38


Dann hätten wir 8 ST für max. 2 Plätze !

Und 8 ST haben noch nie in Pflichtspielen richtig überzeugt !!! :|
Also muss man weitersuchen bis man clevere Stürmer findet mit höherer Chancenauswertung.
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon Naheteufel11 » 16.07.2016, 06:43


MäcDevil hat geschrieben:
Dann hätten wir 8 ST für max. 2 Plätze !

Und 8 ST haben noch nie in Pflichtspielen richtig überzeugt !!! :|
Also muss man weitersuchen bis man clevere Stürmer findet mit höherer Chancenauswertung.


Osawe hat gerade 2x getroffen, die Nachwuchsspieler muss man aufbauen !
Bei Bödvarsson bin ich verhalten optimistisch, dass er zum Vollstrecker wird. Ohne Geld bekommt man eben keinen Killer vorm Tor.
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon MäcDevil » 16.07.2016, 07:03


@naheteufel11
Deswegen habe ich in "Pflichtspielen" geschrieben. Bin aber in der kommenden Sasion optimistisch, dass sich endlich ein Stürmer herauskristallisiert !
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon Lonly Devil » 16.07.2016, 13:09


Naheteufel11 hat geschrieben:... ...
Osawe hat gerade 2x getroffen, die Nachwuchsspieler muss man aufbauen !
Bei Bödvarsson bin ich verhalten optimistisch, ...

Bei den Nachwuchsspielern stellt sich immer wieder die Frage: Wie weit können sie noch aufgebaut werden.
Talent und Potential sind sicher vorhanden. Nur, wann ist deren persönliche Obergrenze erreicht?
Hoffen wir für alle Beteiligten das beste, dass die Obergrenze sehr hoch liegt.

Die 2 Tore von Osawe können sich sehen lassen.
2:0: Der Ball wird von Halfar im 5er quer vorgelegt. Osawe setzt sich im Zweikampf durch und netzt ein.

3:0: Osawe wird Mitte der Gegnerischen Hälfte angespielt. Er nimmt Tempo auf, hängt Gegenspieler ab und läuft allein auf deren TW zu. Den TW ausgeguckt und im kurzen Eck rechts unten eingenetzt.

Das 1:0 kann sich übrigens auch sehen lassen.
Mustergültige Flanke von Deville (RA/RM) auf Pich, der per Kopf den Ball im langen Eck versenkt.

Das sieht bisher vielversprechend aus. Mal (zuversichtlich) sehen was davon im Ligaalltag eingehalten wird.

Bödvarsson:
Kämpfertyp mit Pferdelunge und latenter Torgefahr. wenn er seine Torgefahr noch etwas besser ausbaut, wird er uns noch richtig Freude bereiten.
Da wird es auch hilfreich sein, die entsprechenden Zuspiele zu bekommen und nicht mehr den ganzen Platz beackern zu müssen.
Das Gleiche kann auch auf Przybylko zutreffen.
Passt :shock: https://www.youtube.com/watch?v=yB45OYZGvEI

Weiter geht die wilde Fahrt, hart auf Kante zum Abgrund. Möge sie heil überstanden werden.



Beitragvon Mac41 » 16.07.2016, 14:07


Lonly Devil hat geschrieben:Bödvarsson:
Kämpfertyp mit Pferdelunge und latenter Torgefahr. wenn er seine Torgefahr noch etwas besser ausbaut, wird er uns noch richtig Freude bereiten.
Da wird es auch hilfreich sein, die entsprechenden Zuspiele zu bekommen und nicht mehr den ganzen Platz beackern zu müssen.


Dem ersten Satz stimme ich zu, dem Zweiten nicht.
Die EM hat gezeigt, dass Dadi eher der für Ablagen im 16er und das beackern des Gegner im Vorchecking ist. Die Tore machten (bis auf eines) andere. Dass er nicht der Torjäger ist, zeigt schon seine Länderspielquote 2/26. Dennoch, mit dem richtigen Sturmpartner, kann das schon was werden.
Hasta la Victoria - siempre!



Beitragvon Lonly Devil » 16.07.2016, 17:41


@Mac41
Ja, Bödvarsson ist auf dem Platz überall präsent und stört die Gegner früh. So werden sie in ihrem Spielaufbau gehindert.
Das ist nicht von der Hand zu weisen.
An anderer Stelle hatte ich ja auch schon gefragt, ob man Bödvarsson nicht zum 10er, Kämpfertyp mit Pferdelunge und latenter Torgefahr, umfunktionieren könnte.

Wäre er damit etwas weniger beschäftigt und könnte sich, bei entsprechenden Zuspielen, dadurch mehr auf das Tor der Gegner konzentrieren ...
Dazu wäre dann unser MF im Pressing etwas mehr gefordert, um die "fehlende" Arbeit von Bödvarsson auszugleichen.
Passt :shock: https://www.youtube.com/watch?v=yB45OYZGvEI

Weiter geht die wilde Fahrt, hart auf Kante zum Abgrund. Möge sie heil überstanden werden.



Beitragvon REDDEVIL1973 » 16.07.2016, 22:47


Sky Sport News spekuliert gerade Bödi auf die Insel am Ende der Transferperiode.... :shock: :o



Beitragvon MäcDevil » 17.07.2016, 07:40


Vielleicht sollte man mal diesen Spieler ausleihen und fördern. War gestern im Testspiel der Bayern eingesetzt. Würde glaube ich in das Konzept des FCK passen... :nachdenklich:
http://www.transfermarkt.de/julian-green/profil/spieler/161204
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon Spätzünder » 17.07.2016, 10:02


Leihgeschäft geht nicht. Er hat nur noch einen Vertrag bis 31.06.17
Beim Fußball verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
J.P.Satre



Beitragvon ! » 17.07.2016, 10:17


MäcDevil hat geschrieben:Vielleicht sollte man mal diesen Spieler ausleihen und fördern. War gestern im Testspiel der Bayern eingesetzt. Würde glaube ich in das Konzept des FCK passen... :nachdenklich:
http://www.transfermarkt.de/julian-green/profil/spieler/161204


Nee danke, keine Leihen mehr! Lernt man denn nichts aus der Saison 14/15?
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon paulgeht » 17.07.2016, 12:08


Aus der heutigen Rheinpfalz:

„Wir haben wichtige Erkenntnisse gewonnen, auch in diesem Spiel. Wir werden diese in der kommenden Woche mit Uwe Stöver besprechen“, sagte Cheftrainer Tayfun Korkut. Geplant ist die Verkleinerung des Kaders.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon MäcDevil » 17.07.2016, 12:42


Spätzünder hat geschrieben:Leihgeschäft geht nicht. Er hat nur noch einen Vertrag bis 31.06.17

Na ja, sehe das nicht so ernst. Verträge kann man ändern ! :wink:
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon Techbot » 17.07.2016, 13:09


REDDEVIL1973 hat geschrieben:Sky Sport News spekuliert gerade Bödi auf die Insel am Ende der Transferperiode.... :shock: :o


Bei mind. 20 Millionen € würde ich darüber nachdenken :D



Beitragvon crombie » 17.07.2016, 13:22


REDDEVIL1973 hat geschrieben:Sky Sport News spekuliert gerade Bödi auf die Insel am Ende der Transferperiode.... :shock: :o



link zur quelle bitte. danke! :teufel2:



Beitragvon EchterLauterer » 17.07.2016, 13:35


RHEINPFALZ hat geschrieben:Geplant ist die Verkleinerung des Kaders.


Das ist aber eine echte Überraschung!
Da hat wohl wieder mal einer der RHEINPFALZ was durchgesteckt. :lol:
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet
.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste