Alles zur Euro 2012 in Polen und der Ukraine.

Beitragvon Thomas » 25.05.2012, 11:40


In der Gruppe D treffen

Ukraine
Schweden
Frankreich
England


aufeinander. Diskussionen dazu bitte in diesen Thread. :)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon paulgeht » 05.06.2012, 22:42


Ich weiß nicht wie das andere sehen, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass Frankreich mit ein wenig Glück die Überraschung des Turniers wird.

Die Mannschaft wirkt insgesamt gut zusammengestellt und auch der Trainer Blanc hat seine Philosophie wohl gut umsetzen können.

In diesem Zusammenhang interessant: Den letzten Sieg bei einem Turnier erreichte die französische Mannschaft im Juli 2006 in München gegen Portugal. Sowohl bei der EM 2008 alsauch bei der WM 2010 sind die ohne Sieg in der Vorrunde ausgeschieden.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon mxhfckbetze » 06.06.2012, 07:27


Gestern hat fra gegen estland 4:0 gewonnen.
Ein Traumtor von Benzema....gegen den Pfosten und dann neben den anderen Pfosten ins Netz.
Die Franzmänner sind hellauf begeistert.



Beitragvon Sebastian » 06.06.2012, 07:40


Ich habe die Franzosen in einem Tippspiel ins Finale "getippt". Ich sehe es durchaus auch so, dass nach der Durststrecke seit der WM wieder was zu erwarten sein wird.
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon paulgeht » 11.06.2012, 21:59


Die Franzosen habe mich sehr enttäuscht, ich dachte die rocken die Gruppe. Aber dann einfalls- und ideenlos, auch wenn England ganz Chelsea-like mit zwei Fünferketten vor der Straufraum stand.

Und Respekt vor der Ukraine. Mit so einer kämpferischen Leistung ein 0:1 zu drehen und sich dabei nicht vom eigenen Publikum lähmen zu lassen ist eine ordentliche (wenn auch mit ein bisschen Glück gespickte) Leistung.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Red Devil » 15.06.2012, 17:12


Premiere bei einer Fußball-EM

Der niederländische Schiri Kuipers unterbricht das Spiel Ukraine gegen Frankreich wegen sintflutartiges Regenwetteres inkl. Gewitter.

Edith:

Fehler behoben.

Lt. Regelement muss das Spiel falls nicht ausgetragen kann, am nächsten Tag nachgeholt werden kann. Sollte auch das nicht gehen muss die UEFA entscheiden.
Zuletzt geändert von Red Devil am 15.06.2012, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Westkurvler 7.1. » 15.06.2012, 17:16


haha :D :)
Fritz Walter Wetter in Donezk !!! :D
--> Nur der FCK !



Beitragvon Westkurvler 7.1. » 15.06.2012, 17:17


Red Devil hat geschrieben:Premiere bei einer Fußball-EM

Der niederländische Schiri Kuipers unterbricht das Spiel Ukraine gegen Frankfurt wegen sintflutartiges Regenwetteres inkl. Gewitter.


du meist wohl Ukraine gegen Frankreich :)
--> Nur der FCK !



Beitragvon paulgeht » 15.06.2012, 17:20


Westkurvler 7.1. hat geschrieben:
Red Devil hat geschrieben:Premiere bei einer Fußball-EM

Der niederländische Schiri Kuipers unterbricht das Spiel Ukraine gegen Frankfurt wegen sintflutartiges Regenwetteres inkl. Gewitter.


du meist wohl Ukraine gegen Frankreich :)


Vermutlich dachte er an die Wasserschlacht von Frankfurt
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Red Devil » 15.06.2012, 17:24


paulgeht hat geschrieben:
Vermutlich dachte er an die Wasserschlacht von Frankfurt


In der heutigen Schnelllebigen Zeit können Fehler passieren. Niemand ist unfehlbar. Fehler wurde verbessert. Aber an die Wasserschlacht von Frankfurt/Main 1974 muss man bei diesen Bildern schon denken.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon paulgeht » 15.06.2012, 17:29


Red Devil hat geschrieben:
paulgeht hat geschrieben:
Vermutlich dachte er an die Wasserschlacht von Frankfurt


In der heutigen Schnelllebigen Zeit können Fehler passieren. Niemand ist unfehlbar. Fehler wurde verbessert. Aber an die Wasserschlacht von Frankfurt/Main 1974 muss man bei diesen Bildern schon denken.


Ist doch überhaupt kein Fehler, jeder verschreibt sich mal oder verdreht mal ein Wort... war nur witzig, weil eben '74 dieses Wasserspiel in Frankfurt war.


Es soll wohl, wenn überhaupt, erst um 19 Uhr wieder angepfiffen werden.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon paulgeht » 15.06.2012, 17:31


ach, mir gefallen solche Geschichten. Bei aller Planerei, Kommerzialsierung, Fernsehübertragungen etc. gibts halt immer doch noch Sachen, die Uefa und Sponsoren nicht (ein-)planen können. So was macht mir Freude :D
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon 86erDevil » 15.06.2012, 23:05


Weltklasse Tor von Danny Welbeck! Für mich das schönste Tor der EM bisher!
"Muschmunken" heißt auf Deutsch übersetzt "Nicht möglich"



Beitragvon ..:NECKARTEUFEL:.. » 19.06.2012, 18:02


Come on England!

Mal schauen ob Wayne interessierts heute was zeigt.
Wäre doch schön, wenn die englischen

Filigrantechniker im 1/4 Finale den Spaniern ein bischen auf den Füßen stehen. Speziell Herrn Iniesta.
Niemals hätten wir es zulassen dürfen, dass Stefan Kuntz vom Betze vertrieben wird! Wer Erfolg hatte, kann auch Misserfolg haben, aber er weiß dann immer noch wie man Erfolg haben kann!



Beitragvon tim_price » 19.06.2012, 18:18


England wird für alle ungerecht behandelten Vier- und Zweibeiner der Ukraine gleich gewaltig das Maul stopfen.
Mit Rooney noch besser hoffentlich.



Beitragvon EvilKnivel » 19.06.2012, 20:08


tim_price hat geschrieben:England wird für alle ungerecht behandelten Vier- und Zweibeiner der Ukraine gleich gewaltig das Maul stopfen.
Mit Rooney noch besser hoffentlich.


Naja bis jetzt müssen die tommys aufpassen von den ukrainern nicht die aufs maul zu bekommen... Bis jetzt sind die klar besser. Aber Englad trifft irgendwann aus dem nichts^^



Beitragvon Benutzernamen » 19.06.2012, 21:17


Immer wenn du diese Blindgänger hinter dem Tor brauchst, versagen sie.

Aber auch geil, Linienrichter 3 Meter - Abseits nicht gesehen. Tor hinter dem Tor das Tor nicht erkannt.

Also ich weiß schon, wer das Finale auf jeden fall nicht pfeifen wird...



Beitragvon jürgen.rische1998 » 19.06.2012, 21:26


Echt unglaublich. Gestern der blinde deutsche Meyer der den Elfmeter nicht sieht, getoppt durch seinen Kollegen Heute, dessen Aufgabe es ist vor allem zu
sehen ob Tor oder nicht Tor.

Eishockeyer lachen sich garantiert kaputt, da gibts den Torbeweis schon lange. Im Fussball stellt man lieber weitere Blinde an die Linie.....

Bin mal auf die Engländer gespannt die sich 2010 (da ja auch zu recht) mit Nachdruck für den Videobeweis ausgesprochen hatten....

Zur Farce wirds dann ja, weil die Trainer durch Monitore gleich wissen, was Sache war....

Edit: Ist mir vorhin durchgegangen, vorher war es Abseits. Das "Nicht-Tor" also okay, da das Spiel weiterlief bleibt die Fehlentscheidung des Torlienentrottels und ändert daher nichts daran, dass der Torbeweis in die Hände eines Videoschiris gehört, aber auch nur solche Szenen, kommt nicht so oft vor, aber eben meist entscheidend....
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon tim_price » 19.06.2012, 22:26


Ganz klar kein Tor :D .

Bin absolut gegen ne Torkamera. Dann steht da eben ein Mensch, der das falsch sieht, na und? Ist dann Pech/Glück und man redet noch 20 Jahre drüber.

Man kann ohnehin nicht sagen, wie die Spiele dann laufen. Beim 1-4 der Engländer und dem nicht gegebenen Lampard-Tor haben manche behauptet "dann wäre das Spiel eben 2-4 ausgegangen", was natürlich höchstwahrscheinlich nicht der Fall gewesen wäre.

Gäbe es einen weiteren Fernsehschiri wäre Deutschland 1954 Weltmeister geworden und danach nicht mehr. Weder 1974, noch 1990. Könnte man jetzt auch mal so behaupten. Und wir hätten dank Zandi den DFB-Pokal geholt.

In dem Buch "Tor zur Welt" werden 2 Szenen der WM 2002 auseinandergepflückt...
Z.B. stand Schiri Colina dem passwilligen Didi Hamann vollkommen im Weg. Colina stand falsch und verdeckte Hamann sämtliche Passmöglichkeiten (klarer Schirifehler...). Hamann konnte keinem - eigentlich freien Mitspieler den Ball passen - verlor dann den Ball gegen Ronaldo und dann das Tor inclusive Fehler Oli Kahn. Hätte Colina nicht im Weg gestanden, wäre das Tor wohl so nicht gefallen.

Ist jetzt nicht so offensichtlich wie das Tor der Ukraine oder der Engländer gegen die Deutschen, aber genauso spielentscheidend. Und das kann auch ein falscher Einwurf sein, ne zu Unrecht gegebene Ecke oder sonstwas popeliges sein. Selbst bei roten Karten ist die Beeinträchtigung des Spielverlaufs massiv und ist sie zu Unrecht gegeben worden, was will man da machen außer sich über das Strafmaß aufregen?
Insofern kann man sich da fragen wo man anfängt und wo man aufhört.

Und kaum einer wird morgen gelassen darüber reden, dass es vor dem Tor Abseits war wie Juergen.rische oben schreibt. Auch der größte Hammel wird plöken, dass der Ball klar drin war. Die BILD schreibt "Torklau rettet England", na super. Wovor hat denn der angebliche Torklau England gerettet?
Da wird fast ausschließlich auf das Tor geguckt, aber die Spielereignisse davor sind mindestens genau so wichtig. Und das kann nun mal auch ein Einwurf sein.

War er ja auch, aber Gomez aberkanntes Tor gegen die Porugiesen im ersten Gruppenspiel war auch kein Abseits. Nur als eines von Millionen Beispielen.



Beitragvon paulgeht » 20.06.2012, 14:10


Zeigler EM-Blog: Arnd und der rätselhafte Torrichter.


http://www.sportschau.de/Medien/uefaeur ... er100.html

Ich mag den Humor von Zeigler :D




Schiri Kassai fährt nach Hause

Für Schiedsrichter Viktor Kassai ist die EM 2012 beendet. Der Ungar wurde von der UEFA nicht für die K.o.-Phase nominiert.

Kassai leitete die Begegnung zwischen Co-Gastgeber Ukraine und England und ist durch den "Torklau" von Donezk in aller Munde.

Der Schiedsrichter hatte in der 62. Minute der Ukraine einen Treffer verweigert und sich dabei auf seinen Torrichter Istvan Vad verlassen. Die Fernsehbilder zeigten aber deutlich, dass der Ball hinter der Linie war.

Das nichtgegebene Tor entfachte erneut die Diskussion um technische Hilfsmittel im Profifußball.


Link: http://www.sport1.de/de/fussball/fussba ... 76092.html
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.




Zurück zu EM 2012

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast