Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Oracel » 10.05.2019, 17:51


Wenn wir es machen würden wie letztes Jahr, würden wir wieder Namen aus Liga 2 holen und versage .


Klar mit dem Team Bader und Notzon auf jedem Fall, gebe ich dir recht.



Beitragvon Nightcrawler » 10.05.2019, 17:55


diabolo666 hat geschrieben:Was wollen wir mit dem?? Kicker aus der 4. Liga..ich lache mich tot. Zum großen FCK kommen doch garantiert auch die Talente der 1. und 2. Ligisten.


Solche Fans wie dich machen den FCK mit kaputt.:nachdenklich:
Es ist bisher nur ein Gerücht und der Spieler wird jetzt schon für scheiße erklärt.
Und sich dann wundern, wenn keiner mehr hier her wechseln möchte.



Beitragvon menges » 10.05.2019, 18:05


Bezirksliga... bla bla. Uerdingen hat fast ausnahmslos Spieler mit Buli-Erfahrung und was bringt es Ihnen? Gute Spieler findet man auch in den Ligen tiefer, wichtig ist neben den fußballerischen Fähigkeiten aber auch das sie wollen (nicht nur des Geldes wegen) und sie charakterlich in die Mannschaft passen. Nur dann kann es zu Erfolg führen.
Mitglied #6879 beim 1.FC Kaiserslautern.
Rot, Weiß, Rot. Für immer.



Beitragvon Betze_FUX » 10.05.2019, 18:09


Herr Kuntz war mit seiner Darstellung der meckerKultur noch viel zu zimperlich!!!
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon Forever Betze » 10.05.2019, 18:11


Was hier noch gar nicht erwähnt wurde. Hier wird ständig über Vereine geredet wie MSV, Rostock, Braunschweig und co die kommende Saison so gefährlich sind.

Das größte Übel wartet in der Relegation zum Aufstieg in die 3. Liga zwischen Bayerns U23 und Wolfsburgs U23.
Zwei steinreiche Vereine und egal welches Team der beiden aufsteigt, die werden die besten Talente für Liga 3 holen. Denn die können für jeden Spieler mehr als alle anderen 3. Ligisten zusammen zahlen und dazu eine sportliche Perspektive wenn man gut spielt, vielleicht mal in der 1. Liga zum Einsatz zu kommen.



Beitragvon Rotweisrotsaar » 10.05.2019, 18:14


Forever Betze hat geschrieben:
Oracel hat geschrieben:Oh bitte auch gleich Spieler aus der Bezirksliga verpflichten, da ist der nächste Aufstieg ganz sicher!! :lol:

Da spricht ein Mann mit Ahnung. Ist ja nicht so das Osnabrück diesen Sommer 6 Spieler aus der Regionalliga geholt haben oder Wehen Kyereh im selben Alter wie Ramaj aus der Regionalliga geholt haben der wohl der beste Spieler dieser 3. Liga Saison ist. Wo kommt eigentlich ein Girth her der Osnabrück zum Aufstieg ballerte? Ach ja genau aus der Regionalliga. Der Waldhof Stürmer Sulejmani hat wohl mehr Talent als alle unsere Stürmer zusammen. Ramaj ist mir 100 Mal lieber als so ein Zuck oder Hemlein aus der 2. Liga.




Endlich mal jemand der es einsieht!!!!
Es gibt sehr gute hungrige Kicker aus der Regionalliga!
Jurcher vom 1.fc saarbrücken wäre auch ein guter....
Den hier genannten kenne ich nicht,aber er ist mir lieber als ein ü30 bankdrücker aus der 2.liga!



Beitragvon BacktoGlory » 10.05.2019, 18:14


Hallo an Alle,

ich habe mich vor Kurzem in diesem Forum angemeldet, lese aber schon seit sehr langer Zeit mit.

Ich will mich kurz vorstellen, ich heiße Ronny und wohne zwischen Mannheim und Heidelberg und bin seit über 40 Jahren FCK-Fan.

Keine Panik, wie man meiner Signatur entnehmen kann, bin ich zwar Traditionalist, habe mich aber nicht der Zukunft verschlossen :wink:

Zum Thema: Da ich diesen Spieler nicht kenne, werde ich mir nicht anmaßen über ihn zu urteilen.

Allerdings denke ich, der Hund liegt bei uns in der Scouting-Abteilung begraben. Seit ca. 8 Jahren
werden haufenweise neue Spieler verpflichtet, die Allerwenigsten davon haben etwas gerissen.
Ja, zu meiner Zeit auf'm Betze ( war jahrelang in der West, Block 8 ) gab es noch Spieler, die sich mit dem Verein identifiziert haben, heutzutage ist,wenn man mal ehrlich ist, der komplette Fussball nur noch ein reines Söldnergeschäft. ( Meine Meinung ) :x

Gut, diese Situation muss man wohl oder übel annehmen, was dann wieder zur nächsten Frage führt, die mir aber wahrscheinlich niemand beantworten kann:
Wird nachdem Becca nun außen vor ist, weiter nach einem "echten" Ankerinvestor gesucht ? Das kann ich nur hoffen, denn sonst sind wir über Kurz oder Lang verloren ...

... und morgen in Würzburg 3 Punkte ( nützt zwar keinem mehr was, täte aber unserer rot-weißen-Seele gut )
" ... a heart set in the past and eyes to watch the future ... "



Beitragvon Devil's Answer » 10.05.2019, 18:23


Ist doch sch....egal wo er herkommt. Hungrig muss er sein.
Satte Mitläufer haben wir genug!
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon betzebroker2 » 10.05.2019, 18:30


Es macht ja nun keinen Sinn alles in Frage zu stellen. Hat einer hier den Spieler live gesehen? Zudem... Vertragsende, schnell torgefährlich soll er sein... und verdienen wird er ja auch relativ bescheiden. 4 von der Sorte holen... einer wird was... den dann 2020 für 400.000 verkaufen. Leider unser einziger Weg...

Wenn er nicht so gut ist verstärkt er unsere Oberligatruppe... und schießt die hoch.
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird. Anti EINTRACHT!!



Beitragvon Fan1900 » 10.05.2019, 18:33


Da bin ich mal sehr skeptisch und das nicht weil es ein Regionalligaspieler ist.
Absoluter Wanderpokal, jede Saison ein anderer Verein. Nirgends nachhaltige Leistungsnachweise.
Naja, der Berater muss ja seiner Arbeit nachkommen.



Beitragvon sven69 » 10.05.2019, 18:57


Ganz wichtig finde ich die Position hinten links. Da ist ganz dringend Verstärkung benötigt.

Linksaussen wäre Pick bei mir gesetzt. Da braucht man einen Backup, aber Hemlein oder Zuck können das auch spielen.



Beitragvon Solingerteufel » 10.05.2019, 19:28


dorn841 hat geschrieben:Die meisten von euch sind so Lächerlich ihr wisst aber schon in welche liga wir spielen und wie es um unsern fck steht und es ist richtig auf junge Talente zu setzen die Mischung macht es aus

dann schlage ich vor lieber niemanden zu holen. das geld spar ich mir dann auch noch.
neuverpflichtungen sollten ,nach aussage der sportlichen führung, ausschliesslich verstärkungen sein.perspektivspieler haben wir genug
streite dich nie mit einem dummkopf, es könnte sein das die zuschauer den unterschied nicht bemerken (mark twain)



Beitragvon krassimier » 10.05.2019, 19:29


Ich hab zu Zweitligazeiten schonmal geschrieben:
Wer sich nur Zweitligaabsteiger und Drittligisten holt, darf sich nicht wundern, selber Zweitligaabsteiger und Drittligist zu werden...

Derselbe Gedanken ist immer noch zutreffend, nur umformuliert zu Drittligaabsteiger / Viertligist...
Beziehungsstauts: [_] vergeben [_] Single [_] verliebt [_]verwitwet [x]1.FC Kaiserslautern



Beitragvon Lonly Devil » 10.05.2019, 19:37


krassimier hat geschrieben:Ich hab zu Zweitligazeiten schonmal geschrieben:
Wer sich nur Zweitligaabsteiger und Drittligisten holt, darf sich nicht wundern, selber Zweitligaabsteiger und Drittligist zu werden...

Derselbe Gedanken ist immer noch zutreffend, nur umformuliert zu Drittligaabsteiger / Viertligist...

Wenn eine schlechte Mannschaft weiter verschlechtert wird, dann kann es nur aufwärts gehen.
Minus mal Minus gibt doch auch Plus. :nachdenklich:

Iss doch loggisch, odder ?
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon EchterLauterer » 10.05.2019, 19:53


Fehlt nur noch die Umfrage, welche Schulnote dieser Transfer verdient hätte. Dann könnten wir die vers[a|e]mmelte Fachkompetenz der Forenschreiber sehr komprimiert aggregieren und hätten schnell ein klares Bild, ohne uns um vollständige Sätze kümmern zu müssen.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon Trierer Bub » 10.05.2019, 20:12


Oh Mann, wenn ich hier schon wieder mitlese...
Wenn 15% der Moserer und Besserwisser genauso was gespendet hätten wie Andere hier, könnten wir uns bestimmt Spieler der 1. und 2. Bundesliga leisten.
Aber leider war das wohl nicht der Fall und somit sind wir auf Perspektivspieler angwiesen.
Ich freu mich über jeden Spieler, der es sich trotz der Reaktionen hier im größten FCK-Forum und der tollen Außendarstellung unseres FCK zu uns spielen will!



Beitragvon kategorie abc » 10.05.2019, 20:13


Also schlechter, wie unsere hochdotierten Rasentreter, kann der nicht sein. Jetzt gehen auch die Spekulationen wieder los, was den Bereich "Spieler ein u. Verkäufe angeht. owei owei :nachdenklich: :lol: ! Da freue ich mal richtig drauf! Denn was bringt denn momentan gute Laune, was den FCK angeht?! Momentan lebt unser Forum von Spekulationen. Die bekannte Medien streuen, tja, der teure Fußball muss verkauft werden. Wahnsinn wie wir User darauf anspringen, und meinen auch was zu wissen. :wink: Natürlich gehöre ich auch zu dieser Kategorie :p Gute zeit Leute :beer:
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“



Beitragvon diabolo666 » 10.05.2019, 20:38


Nightcrawler hat geschrieben:
diabolo666 hat geschrieben:Was wollen wir mit dem?? Kicker aus der 4. Liga..ich lache mich tot. Zum großen FCK kommen doch garantiert auch die Talente der 1. und 2. Ligisten.


Solche Fans wie dich machen den FCK mit kaputt.:nachdenklich:
Es ist bisher nur ein Gerücht und der Spieler wird jetzt schon für scheiße erklärt.
Und sich dann wundern, wenn keiner mehr hier her wechseln möchte.


Mein Beitrag war Ironie und sollte eine ANspielung sein auf die tollen Beiträge über mir. DAS sind die Fans, die den FCK kaputt machen. Die denken nämlich wirklich wir wären ne große NUmmer und könnten uns problemlos auf den Ersatzbänken der Bundesligisten bedienen.

Ich habe lieber motivierte Regionalligakicker im Kader, die sich beweisen wollen als diese Null-Bock-Kicker wie Zuck, Hemlein, Hainault



Beitragvon diabolo666 » 10.05.2019, 20:41


krassimier hat geschrieben:Ich hab zu Zweitligazeiten schonmal geschrieben:
Wer sich nur Zweitligaabsteiger und Drittligisten holt, darf sich nicht wundern, selber Zweitligaabsteiger und Drittligist zu werden...

Derselbe Gedanken ist immer noch zutreffend, nur umformuliert zu Drittligaabsteiger / Viertligist...


Deshalb ist Osnabrück auch mit zig Regionalligakickern aufgestiegen. Du bist mir ja einer. Es ist egal, woher ein Spieler kommt, wenn er Talent und Motivation hat. Wenn du halt imemr nur die Faulen vond er Resterampe holst, musst du dich nicht wundern.

Und mit den guten Zweitligakickern und Drittligaerfahrenen wie Biada Zuck Thiele Hemlein, Hainult Löhmannsröben lief es ja diese Saison so herausragend :D :D :D :D



Beitragvon SuperBjarne » 10.05.2019, 20:44


Was wohl unser bisheriger Scout Olaf Marschall dazu sagen würde...


Was? Der war Scout?



Beitragvon Hellboy » 10.05.2019, 21:48


100mal lieber nehme ich einen 23-jährigen hungrigen Spieler aus einer niedrigeren Liga, der jedes Spiel 120% gibt, als den nächsten gestandenen Drittliga-Spieler, der sich für einen verkannten Zweitligafußballer hält und meint, 60% Leistung reichen für Liga 3 aus.
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon tom55232 » 10.05.2019, 21:50


Devil's Answer hat geschrieben:Ist doch sch....egal wo er herkommt. Hungrig muss er sein.
Satte Mitläufer haben wir genug!


da wäre ich der richtige Mann - Hunger hab ich immer



Beitragvon SEAN » 10.05.2019, 22:02


Hellboy hat geschrieben:100mal lieber nehme ich einen 23-jährigen hungrigen Spieler aus einer niedrigeren Liga, der jedes Spiel 120% gibt, als den nächsten gestandenen Drittliga-Spieler, der sich für einen verkannten Zweitligafußballer hält und meint, 60% Leistung reichen für Liga 3 aus.

So seh ich das auch.
Wenn man sich den Kader von Bader anschaut, fast alles Spieler die aus der zweiten Liga gekommen sind, oder in ihren Drittligavereinen treibende Kräfte waren. Die ganze Bande ist nach NAMEN verpflichtet worden und passen spielerisch überhaupt nicht zusammen.
Und gerade da sehe ich das ganz große Problem. Ich bin der Meinung, das eine Mannschaft, die aus den direkten Klasse wo man spielt und zwei Klassen darunter zusammengestellt ist und spielerisch zusammen passt besser abschneiden wird, vor allem auf Dauer, als ein Kader wie unserer, der rein nach Namen zusammengestellt ist.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 10.05.2019, 22:05


Der kann nix sein, hat ne komische Frisur...
Und das Hemd steckt nicht in der Hose, Kinners was wollt ihr mit so einem?
:lol: :lol: :lol:
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight

AOMV jetzt!

https://www.fck-jetzt.de/
Warum? Vielleicht bekommen wir die Gräben doch irgendwann zugeschüttet?!



Beitragvon SEAN » 10.05.2019, 22:10


GerryTarzan1979 hat geschrieben:Der kann nix sein, hat ne komische Frisur...
Und das Hemd steckt nicht in der Hose, Kinners was wollt ihr mit so einem?
:lol: :lol: :lol:

Vielleicht den Gegner zum lachen bringen, um ihn abzulenken?
Mal ernsthaft, das Aussehen ist doch völlig wuppe.
Gladbach hatte mal einen Igor Demo, der hatte Augen wie ein Zombie, bei Schalke hat mal ein Nemec gespielt, der wurde als hässlichster Spieler in der BL gewählt.
Ich hätte so zwei Spieler gern sofort bei uns im Kader.
:wink:
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste