Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Chefkoch3286 » 12.06.2019, 09:35


Öffnet doch endlich mal die 4. Säule, damit Fans auch Anteile kaufen können. Da kommt mit Sicherheit auch einiges rum.



Beitragvon figueira » 12.06.2019, 09:46


Liebes Moderatorenteam,

könnt ihr sportliche Beiträge und Diskussionen irgendwie als solche kennzeichnen und die Kommentare dann auch entsprechend pflegen ? Mir geht diese endlose politisch-polemische Diskussion in diesem Forum so unfassbar auf die Nerven. Ich möchte davon einfach nichts mehr lesen, da jedes noch so kleine Argument gegenseitig schon unerträglich oft ausgetauscht wurde. Ich bin sehr an sportlichen Beiträgen rund um unseren FCK interessiert, verabscheue aber mittlerweile regelrecht den unterirdischen Umgang rund um die Grabenkämpfe die mittlerweile von einigen Foristen ohne erkennbaren Sinn und Mehrwert weitergeführt werden. Diese Beiträge würde ich gerne meiden. Ich klicke hier nun auf ein "Transfergerücht" in dem es scheinbar um zwei potentielle 6er geht und bekomme dann wieder und immer wieder diese aufgewärmte Kacke zu lesen, in der ich ganz persönlich einfach nicht beriet bin mich weiter zu suhlen.



Beitragvon krummbolzer » 12.06.2019, 09:50


figueira hat geschrieben:Liebes Moderatorenteam,

könnt ihr sportliche Beiträge und Diskussionen irgendwie als solche kennzeichnen und die Kommentare dann auch entsprechend pflegen ? Mir geht diese endlose politisch-polemische Diskussion in diesem Forum so unfassbar auf die Nerven. Ich möchte davon einfach nichts mehr lesen, da jedes noch so kleine Argument gegenseitig schon unerträglich oft ausgetauscht wurde. Ich bin sehr an sportlichen Beiträgen rund um unseren FCK interessiert, verabscheue aber mittlerweile regelrecht den unterirdischen Umgang rund um die Grabenkämpfe die mittlerweile von einigen Foristen ohne erkennbaren Sinn und Mehrwert weitergeführt werden. Diese Beiträge würde ich gerne meiden. Ich klicke hier nun auf ein "Transfergerücht" in dem es scheinbar um zwei potentielle 6er geht und bekomme dann wieder und immer wieder diese aufgewärmte Kacke zu lesen, in der ich ganz persönlich einfach nicht beriet bin mich weiter zu suhlen.


Vollste Zustimmung! Danke! :daumen:



Beitragvon bonds » 12.06.2019, 09:58


krummbolzer hat geschrieben:
figueira hat geschrieben:Liebes Moderatorenteam,

könnt ihr sportliche Beiträge und Diskussionen irgendwie als solche kennzeichnen und die Kommentare dann auch entsprechend pflegen ? Mir geht diese endlose politisch-polemische Diskussion in diesem Forum so unfassbar auf die Nerven. Ich möchte davon einfach nichts mehr lesen, da jedes noch so kleine Argument gegenseitig schon unerträglich oft ausgetauscht wurde. Ich bin sehr an sportlichen Beiträgen rund um unseren FCK interessiert, verabscheue aber mittlerweile regelrecht den unterirdischen Umgang rund um die Grabenkämpfe die mittlerweile von einigen Foristen ohne erkennbaren Sinn und Mehrwert weitergeführt werden. Diese Beiträge würde ich gerne meiden. Ich klicke hier nun auf ein "Transfergerücht" in dem es scheinbar um zwei potentielle 6er geht und bekomme dann wieder und immer wieder diese aufgewärmte Kacke zu lesen, in der ich ganz persönlich einfach nicht beriet bin mich weiter zu suhlen.


Vollste Zustimmung! Danke! :daumen:


Wahre Worte.
Aber leider wird es noch schlimmer bevor es besser wird.
Charakter ist das was von Menschen übrig bleibt wenn es unbequem wird.



Beitragvon daachdieb » 12.06.2019, 10:00


Transfers: Weiteres Bacca-Geld notwendig?

DAS ist die Diskussionsgrundlage. Wem das nicht passt ==> Notausgang :D
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon Badbull » 12.06.2019, 10:01


krummbolzer hat geschrieben:
figueira hat geschrieben:Liebes Moderatorenteam,

könnt ihr sportliche Beiträge und Diskussionen irgendwie als solche kennzeichnen und die Kommentare dann auch entsprechend pflegen ? Mir geht diese endlose politisch-polemische Diskussion in diesem Forum so unfassbar auf die Nerven. Ich möchte davon einfach nichts mehr lesen, da jedes noch so kleine Argument gegenseitig schon unerträglich oft ausgetauscht wurde. Ich bin sehr an sportlichen Beiträgen rund um unseren FCK interessiert, verabscheue aber mittlerweile regelrecht den unterirdischen Umgang rund um die Grabenkämpfe die mittlerweile von einigen Foristen ohne erkennbaren Sinn und Mehrwert weitergeführt werden. Diese Beiträge würde ich gerne meiden. Ich klicke hier nun auf ein "Transfergerücht" in dem es scheinbar um zwei potentielle 6er geht und bekomme dann wieder und immer wieder diese aufgewärmte Kacke zu lesen, in der ich ganz persönlich einfach nicht beriet bin mich weiter zu suhlen.


Vollste Zustimmung! Danke! :daumen:



Beitragvon Patch79 » 12.06.2019, 10:08


Sehe ich ganz genau so,früher hat es im Sommer echt Spaß gemacht hier die Spekulation über neue Spieler zu lesen.Aber zu was dieses Forum verkommt ,ist noch unerträglicher als alles was hier einige glauben zu wissen was da oben GENAU abgeht.Solang mir hier keiner Beweisen kann das er bei irgend einem Gespräch da oben persönlich dabei war( Ich kenne einen der einen kennt zählt dabei nicht) wäre es toll wenn man den ganzen Spekulationsmüll mal lassen könnte!



Beitragvon figueira » 12.06.2019, 10:11


@daachdieb: dann klick mal auf den ersten link des Transfertickers und schau wo du rauskommst



Beitragvon GerryTarzan1979 » 12.06.2019, 10:14


Um zur Transferdiskussion zurück zu kommen, würde mich mal interessieren, ob man zwei Sechser holen möchte, oder mit zwei Spielern im Gespräch ist und man aber nur einen holt.
Wenn ich dann richtig gezählt habe, wären wir mit Skarlatidis, einem IV, einem 10er und evtl. 1 oder 2 Sechsern bei mind. 4-5 Neuverpflichtungen.
Wenn Starke wirklich kommen sollte, was passiert mit Sessa? Sessa würde ich schon gerne bei uns sehen.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Betze_FUX » 12.06.2019, 10:18


Das ist wie mit der Klimaerwärmung keiner will drüber reden, es ist ein Thema das Angst macht, vielleicjt schon unausweichlich.
Aber wir reden lieber über Dinge die angenehmer sind.

Spieler, Mannschaften, Posten...das sind in einem Jahr andere Namen. Aber ich möchte das der FCK als solches erhalten bleibt und nicht zum willenlosen (!) Spielball von dubiosen Investoren wird!
Uns wurde ein Konzept vorgestellt und auf dieser Basis wurde ausgegliedert!
Ach ... Lest es in den 6000 Beiträgen nach oder lasst es.
Nutzt weiter Zahnpasta oder Duschgel mit Mikroplastik oder fangt an zu denken...
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon Trifels » 12.06.2019, 10:21


figueira hat geschrieben:Liebes Moderatorenteam,

könnt ihr sportliche Beiträge und Diskussionen irgendwie als solche kennzeichnen und die Kommentare dann auch entsprechend pflegen ? Mir geht diese endlose politisch-polemische Diskussion in diesem Forum so unfassbar auf die Nerven. Ich möchte davon einfach nichts mehr lesen, da jedes noch so kleine Argument gegenseitig schon unerträglich oft ausgetauscht wurde. Ich bin sehr an sportlichen Beiträgen rund um unseren FCK interessiert, verabscheue aber mittlerweile regelrecht den unterirdischen Umgang rund um die Grabenkämpfe die mittlerweile von einigen Foristen ohne erkennbaren Sinn und Mehrwert weitergeführt werden. Diese Beiträge würde ich gerne meiden. Ich klicke hier nun auf ein "Transfergerücht" in dem es scheinbar um zwei potentielle 6er geht und bekomme dann wieder und immer wieder diese aufgewärmte Kacke zu lesen, in der ich ganz persönlich einfach nicht beriet bin mich weiter zu suhlen.


Dem schließe ich mich voll und ganz an! Ein eigener Thread, wo sich die immergleichen fünf, sechs User mit ihren immergleichen vereinspolitischen Statements aus- und vollkotzen können, wäre am sinnvollsten.



Beitragvon Olaf4ever » 12.06.2019, 10:28


Betze_FUX hat geschrieben:Das ist wie mit der Klimaerwärmung keiner will drüber reden, es ist ein Thema das Angst macht, vielleicjt schon unausweichlich.
Aber wir reden lieber über Dinge die angenehmer sind.

Spieler, Mannschaften, Posten...das sind in einem Jahr andere Namen. Aber ich möchte das der FCK als solches erhalten bleibt und nicht zum willenlosen (!) Spielball von dubiosen Investoren wird!
Uns wurde ein Konzept vorgestellt und auf dieser Basis wurde ausgegliedert!
Ach ... Lest es in den 6000 Beiträgen nach oder lasst es.
Nutzt weiter Zahnpasta oder Duschgel mit Mikroplastik oder fangt an zu denken...



Dafür darfst du ab nächstes Jahr CO2-Steuer an deine Politiker zahlen damit diese die Erwärmung auf 1,5°C statt 2,5°C begrenzen können. So wie damals die Mayas ihre Söhne für eine gute Maisernte an den Sonnengott geopfert haben.
Ich glaube keine unbewiesene These wurde in den letzten Jahren so diskutiert wie die durch CO2 verursachte Klimaerwärmung.

Womit du allerdings recht hast, unser Verein ist total am Arsch das sollte man auf keinen Fall vergessen. Unsere Führung ist konzeptlos (zumindest wenn es darüber hinaus geht den eigenen Job zu sichern). Insofern ist es richtig, dass diskutiert wird.



Beitragvon Trifels » 12.06.2019, 10:34


Betze_FUX hat geschrieben:Das ist wie mit der Klimaerwärmung keiner will drüber reden, es ist ein Thema das Angst macht, vielleicjt schon unausweichlich.
Aber wir reden lieber über Dinge die angenehmer sind.

Spieler, Mannschaften, Posten...das sind in einem Jahr andere Namen. Aber ich möchte das der FCK als solches erhalten bleibt und nicht zum willenlosen (!) Spielball von dubiosen Investoren wird!
Uns wurde ein Konzept vorgestellt und auf dieser Basis wurde ausgegliedert!
Ach ... Lest es in den 6000 Beiträgen nach oder lasst es.
Nutzt weiter Zahnpasta oder Duschgel mit Mikroplastik oder fangt an zu denken...


Vielleicht haben manche Fans momentan aber einfach keinen Bock über ungelegte Eier und vergossene Milch in Dauerschleife zu spekulieren, sondern wollen sich einfach nur über die Transfers informieren. Die Klimaerwärmung kann ja dann in einem eigenen Thread ausgewalzt werden. Das Beispiel hast du übrigens schön gewählt, hier kommen mir inzwischen einige auch vor wie Greta, hysterische Teenager und Claudia Roth in einem.



Beitragvon Miggeblädsch » 12.06.2019, 10:36


Normalerweise ist ein Forum dazu da, dass jeder seine Meinung, insbesondere auch seine Kritik formulieren darf. Das geschieht eben hier, und es sind wohl die meisten, die so langsam kapieren, was geschieht.

Ich würde es eher so sehen, dass es noch 5-6 Schönschwätzer gibt. Mit Scheuklappen, die so groß sind, dass sie jederzeit eine Sonnenfinsternis bewirken können. Behaltet die Scheuklappen auf, wenn ihr wollt. Feiert jeden mittelmäßigen Neuzugang aus der 3.Liga und steigert euch in Euphorie, wenn ihr das hinkriegt. Könnt ihr doch gerne tun. Habe ich auch jahrelang gemacht. Aber für mich ist jetzt Schluss damit! Wenn ihr das hinkriegt, euch auf das, was nun kommen wird, zu freuen: Bitteschön. Ich gönne es euch. Und ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mir wünsche, dass ich mich irre, und ihr Recht habt. Das könnt ihr mir glauben. Aber hört bitte auf, den Leuten hier vorzuschreiben, was gepostet werden darf und was nicht. Wir leben in Deutschland im 21.Jahrhundert und dies ist ein Forum. Könnt ihr das verstehen?
Jetzt geht's los



Beitragvon SEAN » 12.06.2019, 10:36


Seit Wochen nix handfestes und neues. Da denkt man sich, geh mal Rasen mähen, macht der Fritz da oben die Schleuse auf und es pisst wie bekloppt. Wenn das jetzt so weitergeht, brauch ich nen Scheich, der mir 2 Kamele zum grasen bringt. :?



Beitragvon GerryTarzan1979 » 12.06.2019, 10:36


Kann diejenigen Verstehen, die sich gerne im Transfergerüchte-Thread tummeln möchten und dann in einem größeren Sammelthread landen. Ist etwas unglücklich. Kann auch verstehen, dass man nach gefühlten 10.000 Post zur ganzen Posse keinen Bock mehr hat. Dennoch gehört halt alles irgendwie zusammen.
Beschwert euch bitte bei unseren Verantwortlichen, die haben halt auch dazu beigetragen, wo wir gerade stehen...

Mir wäre es auch lieber, wenn die Euphorie so stark wäre wie letztes Jahr, 40.000 Zuschauer beim ersten Heimspiel, Vorfreude auf die Runde, Identifikation mit dem Verein (also auch mit allen Verantwortlichen)...

Ich versuche jedenfalls das sportliche, d.h. die Mannschaft mit dem Trainerteam von dem ganzen andern Wust zu trennen. Auch wenn sie letzte Saison nicht überzeugt haben, so haben sie dennoch bei mir ein paar Spiele das Vertrauen. Ich hoffe immer, dass wir eine gute Mannschaft zusammen bekommen, bzw. dass die bestehenden Spieler eine bessere Runde spielen als letztes Jahr.
Allerdings fehlt mir persönlich wie oben geschrieben die Euphorie (und der Glaube) der letzten Jahre. Allerdings hatte ich die letzten Jahre immer ein gutes Gefühl und es ging in die Hose. Wäre doch mal schön, wenn es anders herum laufen würde.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Trifels » 12.06.2019, 10:48


Miggeblädsch hat geschrieben:.. Aber hört bitte auf, den Leuten hier vorzuschreiben, was gepostet werden darf und was nicht. Wir leben in Deutschland im 21.Jahrhundert und dies ist ein Forum. Könnt ihr das verstehen?


Du verstehst da etwas falsch. Es geht überhaupt nicht darum, dass hier Meinungen verboten oder verhindert werden sollen aber es wäre ganz einfach schön, wenn man die einzelnen Themen schärfer trennt und die Meinungen dann in den jeweiligen Threads gepostet werden. Das ist und war in der Vergangenheit ja auch eher die Regel. Wenn hier jeder Thread zum Becca-Thread wird, bzw. alles miteinander vermischt wird, nervt das ganz einfach.



Beitragvon De Sandhofer » 12.06.2019, 10:56


Also langsam glaube ich auch, diese Saison wird besser.Die Nachricht:Verhandlungen mit 2 Sechsern, zeigt doch, daß Bader und Notzon Fachkenntnis haben.
Beide haben erkannt, was der Mannschaft fehlt ist ein 12er. Da diese 12er nur äußerst schwer zu bekommen sind, versuchen sie dieses Problem mit zwei Sechsern zu beheben. Job-Sharing nennt man das Neudeutsch.
Dafür gibt es :daumen: :daumen:



Beitragvon LaOla43 » 12.06.2019, 11:18


Westkurvenalex hat geschrieben:
Michimaas hat geschrieben:wieso ``weiteres Geld´´ von Becca? Der hat doch noch gar keines gegeben, lediglich einen notwendigen Kredit verbürgt. Bisher ist es ein null Euro Investor. Der zahlt erst, wenn er die ersten Grundstücke unter Preis bekommt....


Mein Gott, es ist jetzt mal gut. Langsam nervt die immer gleiche Platte von einigen Foristen hier. Bitte einmal mit kommunalen Grundstücksverkäufen beschäftigen bevor man so eine Behauptung raushaut.


OH jaaa .... kann dir nur zustimmen - hier sind so viele " Dummbabbler ""
von NIX eine Ahnung -- aber Hauptsache mal ihren Kommi hinterlassen hier :D



Beitragvon LDH » 12.06.2019, 11:20


Mal ne andere Frage: Ab wann kann ich als Fan/ Mitglied investieren?
„Das beginnt bei den Erwartungen des Umfelds, das den Klub immer noch im historischen Kontext von Fritz Walter, Otto Rehhagel und vier Meistertiteln sieht. Das setzt sich fort bei der Vereinnahmung des Vereins durch die Politik und bei den vielen Fraktionen, die um Einfluss rangeln.“ (SZ)



Beitragvon Rotweisrotsaar » 12.06.2019, 11:22


Ok,ich gehe dann das nächste mal ins Fitnesstudio und diskutiere mit dem Besitzer über die Klimaerwärmung....genauso sinnfrei wie das hier in einem Fußballforum anzureißen....


Aber mal im Ernst,was meint ihr wer die 2 6er sind mit denen wir reden?
Sind irgendwo schon mal Gerüchte aufgetaucht?
Und der innenverteidiger?doch der aus Cottbus oder jemand ganz anderes?



Beitragvon LM2608 » 12.06.2019, 11:25


Ein Sechser davon dürfte ziemlich sicher dieser Nartey sein. Mich würde sehr interessieren wer wohl der zweite Sechser ist mit dem man verhandelt.
Habe mir mal Videos von Sessa angeschaut. Der Kerl wäre aufjedenfall eine Verstärkung. Hoffentlich klappt das mit dem.
Röser, um dem man ja buhlen soll, ist sicherlich ein richtig guter Knippser. Ob er aber ein Wandspieler ist, der lange Bälle festmachen kann bezweifle ich. Trotzdem würde ich seine Verpflichtung begrüßen. Traue ihm 15 Tore plus zu und außerdem ist er ein sichere Elfmeterschütze.
Eine wegweisende Verpflichtung für die kommende Saison wird der neue Innenverteidiger sein. Diesen Matuwila kenne ich nicht und kann daher nichts zu ihn sagen.



Beitragvon FCK-Ralle » 12.06.2019, 11:32


Trifels hat geschrieben:
figueira hat geschrieben:Liebes Moderatorenteam,

könnt ihr sportliche Beiträge und Diskussionen irgendwie als solche kennzeichnen und die Kommentare dann auch entsprechend pflegen ? Mir geht diese endlose politisch-polemische Diskussion in diesem Forum so unfassbar auf die Nerven. Ich möchte davon einfach nichts mehr lesen, da jedes noch so kleine Argument gegenseitig schon unerträglich oft ausgetauscht wurde. Ich bin sehr an sportlichen Beiträgen rund um unseren FCK interessiert, verabscheue aber mittlerweile regelrecht den unterirdischen Umgang rund um die Grabenkämpfe die mittlerweile von einigen Foristen ohne erkennbaren Sinn und Mehrwert weitergeführt werden. Diese Beiträge würde ich gerne meiden. Ich klicke hier nun auf ein "Transfergerücht" in dem es scheinbar um zwei potentielle 6er geht und bekomme dann wieder und immer wieder diese aufgewärmte Kacke zu lesen, in der ich ganz persönlich einfach nicht beriet bin mich weiter zu suhlen.


Dem schließe ich mich voll und ganz an! Ein eigener Thread, wo sich die immergleichen fünf, sechs User mit ihren immergleichen vereinspolitischen Statements aus- und vollkotzen können, wäre am sinnvollsten.


Leider hat die "aufgewärmte Kacke" im Moment sehr viel mit der Situation beim FCK zu tun. Somit wird sich nicht ganz vermeiden lassen, dass dieses Thema immer mal wieder auf den Tisch kommt.
Ist halt alles nicht rosarot im Moment beim FCK. Das gefällt keinem, lässt sich aber auch nicht so einfach wegwischen.
Einfach überlesen.

Aber eins räume ich auch ein. Vielleicht wäre die Verlinkung der "6er" auf den Kaderplanungsthread passender?

Ich fasse mal kurz zusammen, die Namen, die gerüchteweise kursieren:

IV:

Matuwila (Cottbus)
Gimber???

ZM:
Nartey (Köln)

OM:
Sessa (Aalen)
Starke (Jena)

ST:
Röser (Dresden)
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Betze_FUX » 12.06.2019, 11:41


Trifels hat geschrieben:hier kommen mir inzwischen einige auch vor wie Greta, hysterische Teenager und Claudia Roth in einem.


Teenager die sich nach der berühmten "Null Bock Generation" Gedanken, berechtigte Gedanken!, über ihre Zukunft machen! Und wie ihr Leben sein wird?! nennen wir hysterisch? Hut ab!
In dem was WIR ihnen hinterlassen?
Wahrscheinlich werfen wir (Erwachsenen mit ca. 40 Jahren Lebenserfahrung) den 12 jährigen auch noch vor, dass sie keine Lösungen anbieten!

und!!
es ist scheissegal ob das CO2 ist, Methan, oder sonstwas. Ein kleines bisschen physik reicht aus um zu wissen, das ein jedes Molekül Energie speichert. Je mehr Moleküle in der Atmosphäre....
da spielt es gar keine große Rolle ob was das für ein Gas ist (Luft natürlich ausgenommen, die war ja vor uns da und im Gleichgewicht - gewesen).
Übrigens, auch die Ozeane gleichen ja im Moment noch viel Temperatur aus....bis sie kippen.

aber das gehört jetzt bei besten willen nicht hierher.
Inhaltlich!

Vom Prinzip her ist es aber ein sehr passendes Beispiel wie man die Augen schließen kann bzw. seine Verweigerungshaltung demonstrieren bei etwas ...nenne wir es nicht offensichtlich, sondern bedenklich.
Aber wir warten mal ab anstatt kritisch zu hinterfragen.
und denen die sich sorgen können wir ja sagen "keine Beweise", "nur These" "alles wird gut"...

so...jetzt aber wieder ab zum FCK :)

(Sorry, aber das kam grade so aus mir raus...vielleicht ist es ja auch für etwas gut...)
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon Saarpfalz » 12.06.2019, 11:43


Interessant ist der Zusatz vom 12.06. das der Verein ohne die Becca Bürgschaft 1,5 Mio Transferüberschuß hätte bringen müßen. Das war dann wohl eine Bedingung/Auflage für die Lizenz.

Es ist doch eine einfache Rechnung. Der Etat ist der selbe wie letzte Saison. Da sind also auch keine großen Ablösen drin. Und neue Spieler können erst kommen wenn Gehälter frei werden von Spielern die den Verein verlassen.

3 Abgänge (die Budget im Etat freimachen)
- Albaeck
- Löhmannsröben
- Biada
(+ möglicherweise Dick dessen Vertrag ausläuft)

2 Zugänge (die Budget kosten)
- Skalatidis
- Sievers (Leihende)

Diese Woche sollen 2 neue kommen (IV+OM) und man ist mit zwei 6ern im Gespräch.

Wenn man davon ausgeht das Dicks Vertrag nicht verlängert wird hat man "Luft" für 4 neue Spieler. 2 neue hat man schon (Sievers hat ja Vertrag und kostet auch Gehalt) und wenn die beiden (IV+OM) die Woche unterschreiben ist das Budget eigentlich schon wieder erschöpft.

Das bedeutet das für jeden weiteren Spieler ein anderer (mit Vertrag) den Verein noch verlassen müßte. Wer könnte das sein??? Ideen/Gerüchte?




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ohliwa und 34 Gäste