Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Hoffmann777 » 11.02.2007, 16:58


betzebub1985 hat geschrieben:Nach den momentanen Zwischenständen in Liga 2 könnt das Unentschieden noch gold wert sein, vorrausgesetzt der KSC enttäüscht uns morgen nicht


Was soll das Unentschieden Gold wert sein?
Jetzt merkt man,welche Chance wir mal wieder verpasst haben.
Fuck off Unentschieden :x



Beitragvon Matthias » 11.02.2007, 17:03


Also wenn man das hier so liest dann hätten manche besser Bundesligatrainer werden sollen. Die würden dann mit einer Mannschaft wo nur Junge Kracher Spielen Aufsteigen und sofort um die Meisterschaft mitspielen weil ist doch klar die würden ja auch nur Topverstärkungen holen und das alles ohne Geld, Respekt :!:



Beitragvon Fluchtwagenfahrer2007 » 11.02.2007, 18:48


sieht so aus als ob sich die angsthasensturmverkrampfung bei uns nicht loesen laesst. daher schlage ich vor die sache von nun an lockerer zu sehen. saison als abgehakt betrachten, planen fuer eine weitere saison im unterhaus, hoffen das cottbus und bielefeld zu den absteigern aus der bundesliga gehoeren und saison ohne erfolgsdruck zu ende spielen. vielleicht schaffen wir so das wunder falls duisburg gegen ende doch noch abkackt?
wenn wir mit der vollverkrampfung weiter spielen dann werden wir am ende noch von freiburg und koeln ueberholt.......

also jungs, von nun an geht raus und spielt fussball



Beitragvon Seb » 11.02.2007, 18:52


Fluchtwagenfahrer2007 hat geschrieben:sieht so aus als ob sich die angsthasensturmverkrampfung bei uns nicht loesen laesst. daher schlage ich vor die sache von nun an lockerer zu sehen. saison als abgehakt betrachten, planen fuer eine weitere saison im unterhaus


da fällt mir echt mehr zu ein, noch 3 monate zu spielen, gerade mal 3 punkte rückstand.
die stürmer treffen net, was solls, wir sind trotzdem 4., anders währen wir wohl 1., aber was solls, is noch alles drin.



Beitragvon Fluchtwagenfahrer2007 » 11.02.2007, 20:09


Seb

verstehe alles nur befuerchte leider das es morgen 6 punkte rueckstand sein werden.....

ksc hat die letzten spiele auch mit viel glueck gepunktet - glueck das die sich auch hart erarbeitet haben.... und jetzt bei dem vorsprung da wird die konzentration etwas leiden. leider, ksc ist faellig und duisburg bekommt den ksc zur richtigen zeit zu hause aufs silbertablett serviert. machen wir uns nix vor, duisburg wird gewinnen auch weil sie einen lauf haben und ksc einfach faellig ist.

dazu kommt in koblenz haben wir noch nicht gewonnen und wir muessen leider noch zur falschen zeit nach freiburg und 60 zu hause ist auch kein selbstlaeufer.

ich sehe es realistisch. wenn wir wie bisher so verkrampft weiter machen dann werden wir am ende 6. die einzige chance die uns verbleibt ist die sache lockerer zu sehen... damit abfinden das wir wahrscheinlich im naechsten jahr nicht bundesliga spielen werden und mit freiem kopf lockerer werden um vielleicht doch noch das wunder wahr werden zu lassen - die 6 punkte auf duisburg aufholen..... hoffen das bei denen die kraefte nachlassen gegen ende der saison und wir es endlich krachen lassen.....



Beitragvon Brieschel » 11.02.2007, 20:20


Ich glaube es fehlt einfach mal wieder ein souveräner Sieg,der das Selbstvertrauen zurückbringt und die Köpfe wieder frei macht.Hoffen wir mal daß es in Koblenz klappt.Ich rechne nämlich auch mit einem Heimsieg der Duisburger,die i.M. einfach die kompakteste Mannschaft haben.



Beitragvon 67294 » 12.02.2007, 21:31


Ich find es echt lustig hier.
:arrow: "Daham ist scheiße - warum spielt er?" In der Winterpause die gewünschte Verstärkung geholt und - "alles scheiße, warum spielt Daham nicht?"
genauso: :arrow: die Jungen müssen spielen. Leut, die sind verletzt! Wenn wir noch irgendwann mal was von ihnen haben wollen sollten sie vielleicht ihre Verletzungen ausheilen
Forderung: :arrow: unbedingt mit 2 Spitzen spielen. Tun wir ja jetzt. Und? Wir sind überall anders zu defensiv aufgestellt!
Und auf Leute die konsequent die Spielernamen falsch Schreiben (der Typ heißt Opara) kann ich eh verzichten.
Alle Einkäufe von sind natürlich auch Mist. Hajnal, wer braucht schon Hajnal.....
War einer mal beim Training? Hat einer schon mal gehört wie Wolf die Spieler so richtig zusammengesch... hat wenn sie da Sch... gespielt haben?? Er kann sich nicht selbst einwechseln! Wir brauchen EIN Erfolgserlebnis und dann sind wir da!!!!
Ich persönlich bin eigentlich nur von Auer sehr enttäuscht - Lieblingsverein - na dann sollt er aber etwas mehr rennen.



Beitragvon Hessenteufel666 » 12.02.2007, 22:01


MUHAHAHA
Der KSC führt in Duisburg!
Ich lach mich schlapp!!

:lol:



Beitragvon Block 9 » 12.02.2007, 22:10


Hessenteufel666 hat geschrieben:MUHAHAHA
Der KSC führt in Duisburg!
Ich lach mich schlapp!!

:lol:


HAT geführt...
Mit einem Idioten zu diskutieren ist, als spiele man mit einer Taube Schach: Egal wie gut beide spielen; am Ende schlägt sie zweimal mit den Flügeln, wirft dabei alle Figuren rum, kackt auf das Brett und stolziert weg, als hätte sie gewonnen.



Beitragvon Hessenteufel666 » 12.02.2007, 22:56


Das wärs ja auch gewesen...können ja net alle so bescheuert sein wie wir...



Beitragvon Block 9 » 12.02.2007, 23:06


Hessenteufel666 hat geschrieben:Das wärs ja auch gewesen...können ja net alle so bescheuert sein wie wir...


Ende Gelände...
Mit einem Idioten zu diskutieren ist, als spiele man mit einer Taube Schach: Egal wie gut beide spielen; am Ende schlägt sie zweimal mit den Flügeln, wirft dabei alle Figuren rum, kackt auf das Brett und stolziert weg, als hätte sie gewonnen.



Beitragvon chris » 12.02.2007, 23:07


was für ne .... warum muss der ksc ausgerechnet gegen die verlieren?!?! :(



Beitragvon Marky » 12.02.2007, 23:09


Unfassbar, das die zwei tausendprozentigen KSC-Chancen zum Schluss nicht rein sind. Der Fußballgott meint es derzeit nicht gut mit uns.
"Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden." (Nick Hornby, "Fever Pitch") #Unzerstörbar



Beitragvon Roter_Teufel » 12.02.2007, 23:29


Marky hat geschrieben:Unfassbar, das die zwei tausendprozentigen KSC-Chancen zum Schluss nicht rein sind. Der Fußballgott meint es derzeit nicht gut mit uns.


derzeit?????

Ich hatte schon den Torschrei auf den Lippen.....
Warum hast du das Spiel auch geguckt?
Videotext!!
„Ein Verein sucht man sich nicht aus, man wird in ihn hinein Geboren!“



Beitragvon Marky » 12.02.2007, 23:44


Roter_Teufel hat geschrieben:
Marky hat geschrieben:Unfassbar, das die zwei tausendprozentigen KSC-Chancen zum Schluss nicht rein sind. Der Fußballgott meint es derzeit nicht gut mit uns.


derzeit?????

Ich hatte schon den Torschrei auf den Lippen.....
Warum hast du das Spiel auch geguckt?
Videotext!!


...der alte Fehler - du hast Recht!
"Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden." (Nick Hornby, "Fever Pitch") #Unzerstörbar



Beitragvon Amok.exe » 13.02.2007, 01:08


Selbst wenn de KSC gewonne hät wären wir net näher am MSV dran..... solang wir net treffe kann de KSC alle Spiele gewinne und de MSV verliere
Muss mir mal wieder ne neue Signatur einfallen lassen



Beitragvon Holger » 13.02.2007, 03:16


Das war wieder soooooooo was von klar!!!!!Arbeite in Karlsruhe und habe schon vor einigen Tagen mit Badensern gewettet,dass Duisburg gewinnt.Und so kams!!!Die erste Niederlage und das gegen Duisburg in der Rückrunde.Viele Gelbfüßler fanden das sogar lustig und manche hatten auch mit einer Niederlage gerechnet,nur um den FCK auf Distanz zu halten.
"Wir schaffen ja sowieso den Aufstieg" war der gemeinsame Tenor meiner badis. Kollegen.
Und Recht haben sie!!!!!!!!!!!!!!
Tja,das ist halt der Unterschied.Duisburg holt die Punkte in einem "6 Punkte" Spiel und wir aus Dummheit UND Unvermögen halt nicht.
Wir werden in Koblenz wieder nur ein dummes Unentschieden-Gegurke sehen und im nächsten "6 Punkte" Spiel gegen Duisburg das Gleiche.
Leider schwinden auch meine Hoffnungen,denn bei einer realistischen Betrachtung muß man einfach sagen,dass wir eigentlich vom Spielerpotenzial das Potenzial zum Aufstieg haben,aber vorne einfach nichts zusammenläuft.
Es muß wirklich ein Wunder passieren,wenn wir es noch schaffen wollen.Aber wie,wenn unsere gekauften "Verstärkungen" vorne immer wieder klarste Chancen versieben.
Trotzdem Kopf hoch und weiterkämpfen bis wirklich nichts mehr geht.javascript:emoticon(':teufel2:')
Teufel2



Beitragvon mibi » 13.02.2007, 07:59


Seb hat geschrieben:
Fluchtwagenfahrer2007 hat geschrieben:sieht so aus als ob sich die angsthasensturmverkrampfung bei uns nicht loesen laesst. daher schlage ich vor die sache von nun an lockerer zu sehen. saison als abgehakt betrachten, planen fuer eine weitere saison im unterhaus


da fällt mir echt mehr zu ein, noch 3 monate zu spielen, gerade mal 3 punkte rückstand.
die stürmer treffen net, was solls, wir sind trotzdem 4., anders währen wir wohl 1., aber was solls, is noch alles drin.


mittlerweile sind es 5 Punkte.......ich gebe dir Recht mit der Planung für weitere Jahre 2.Liga.....mit WW und der ganzen verkackten Vorstandschaft haben wir auch in Liga1 nicht verloren.



Beitragvon ww-devil » 13.02.2007, 14:12


Hallo Zusammen.

Immer dieses Gejammer von wg. Pech für den FCK und der Fussballgott auf Seiten der anderen .....

Alles abhaken!

Hilft nix.

Der FCK redet sich ja seit ewig froh über die ach so vielen Chancen, die noch vor uns legen - während sich die Konkurrenten lieber auf das Hier und Jetzt konzentrieren und da nicht lange fackeln, sofort zugreifen !

Ich weiss auch nicht auf wen der FCK noch wartet .....



Beitragvon Nathan » 13.02.2007, 15:34


:?: Was soll eigentlich diese Manschaft in der Bundesliga???
Mit diesen Spielern?Und wen wir aufsteigen dann holt der Wolf doch wieder nur Ausländer und Söldner!!!Was hat es uns gebracht einen Sanogo zu verkaufen wenn man für dieses Geld Auer,Opara,Daham,Karadaz und den Argentinier (der schon wieder weg ist) geholt hat.
Für mich ist Wolfgang Wolf kein guter Trainer!!!
Ich denke auch das man die Saison ohne Druck zu Ende spielen sollte!!
Was nützt es uns aufzusteigen und gleich danach wieder abzusteigen???
Noch was zu Wolf:Warum holt er immer Leute die nicht Fit sind???wie den Auer???
Naja es hilft nichts sich aufzuregen solange der Wolf das sagen hat gehts mit dem Verein bergab!!
Man muss sich nur Nürnberg angucken wie die unter Meyer spielen und vorher unter Wolf.



Beitragvon Block 9 » 13.02.2007, 18:21


@ alle, die sich sicher sind, dass der FCK nächstes Jahr wieder 2. Liga spielt:

Sofern ihr wirklich FCK-Fans seit jetzt Maul halten und die Mannschaft kämpfen lassen, dass sies vllt. doch noch schafft und erst wieder melden wenns echt soweit is.

Und zweitens: Wenns am Ende doch klappen sollte, will ich grad von euch ne fette Entschuldigung hörn und nix von wegen "Ich habs ja immer gesagt, daß dies packen!!!"

Ich befürchte auch, dass es schief gehn könnte, aber ihr seid echt Leute, wo ich mich frag, ob ihr den FCK im Herzen tragt oder auf der Brust um wenns mal gut läuft damit angeben zu können!!!
Mit einem Idioten zu diskutieren ist, als spiele man mit einer Taube Schach: Egal wie gut beide spielen; am Ende schlägt sie zweimal mit den Flügeln, wirft dabei alle Figuren rum, kackt auf das Brett und stolziert weg, als hätte sie gewonnen.



Beitragvon alex-BETZE » 13.02.2007, 19:41


Block 9 hat geschrieben:@ alle, die sich sicher sind, dass der FCK nächstes Jahr wieder 2. Liga spielt:

Sofern ihr wirklich FCK-Fans seit jetzt Maul halten und die Mannschaft kämpfen lassen, dass sies vllt. doch noch schafft und erst wieder melden wenns echt soweit is.

Und zweitens: Wenns am Ende doch klappen sollte, will ich grad von euch ne fette Entschuldigung hörn und nix von wegen "Ich habs ja immer gesagt, daß dies packen!!!"

Ich befürchte auch, dass es schief gehn könnte, aber ihr seid echt Leute, wo ich mich frag, ob ihr den FCK im Herzen tragt oder auf der Brust um wenns mal gut läuft damit angeben zu können!!!


Seh es ihnen bitte nach: Ich bin heute auch froh, dass ich gestern abend nach dem Spiel nichts mehr gepostet hab. Sowas tut jedem FCK'ler weh und eine solche Reaktion ist verständlich. Ich glaube selber fast nicht mehr an den Aufstieg, aber Panikmache ist jetzt sicherlich fehl am Platz.



Beitragvon Wupperteufel » 13.02.2007, 20:51


Ich bin weder himmelhochjauchzender Optimist noch zu todebetrübter Pessimist sondern Realist , das es nicht einfach wird iss klar aber die hoffnung stirbt zuletzt. Ich bin FCK Fan und werd es auch bleiben mein Leben lang und wenn es (Gott bewahre) diese Saison nicht reicht dann eben nächste Saison . So und nu .......auf nen Sieg in Koblenz :teufel2:
IN diesem Sinne FOREVER FCK



Beitragvon BernddasBrot2 » 13.02.2007, 22:41


Schwarzmaler,Pessimist,was solls.
Die Frage lautet, wer unterstützt die Mannschaft denn lauter,die optis oder die pessis?
Wer ist häufiger bei den Spielen, die pessis oder die optis?
Da ich mich zu den "ALTEN" der hier schreibenden zähle,kann ich mit Rückblickend auf 39 Jahre Besuch auf dem Betzenberg behaupten,da müssen viele optis noch lange rufen *süffisantlächelt*.
Es geht in erster Linie darum in einem Forum seine Meinung zu äussern und das vorallem ohne Beleidigend zu werden.
Daran halte ich mich immer!
Wenn ich in all den Jahren Dinge hinterfrage,mich zu entscheidungen kritisch äussere,liegt es wohl daran,dass ich die Aktionen in den vergangenen knapp 13 Jahre nicht durch die ROSAROTE BRILLE sehe.
Was passiert denn, sollte die Mannschaf den Aufstieg verpassen?
Ha, die 96 melden schon Interesse an
Ich hab keine Lösung, aber ich hab eben ANGST und das geb ich eben zum AUSDRUCK.
Was geschieht wenn wir doch noch Aufsteigen?
Woher bekommen wir eine Mannschaft die reif ist für die erste Liga?
Sicher haben die optis schon ne Lösung parat.
Ich seh keine.
Ein dritter Abstieg macht uns zur Fahrstuhlmannschaft, HALLO.
Ihr habt die Hauptversammlung, die Zeit davor schon wieder vergessen.
Wir sind Fans eines Vereins mit einer Tradition die verpflichtet.
Sie verpflichtet aber nicht wie Lemmlinge zu reagieren und sie verpflichtet vorallem nicht nur die FANS bedinungslos alles zu geben.
Nein, die Mannschaft muss, der Trainer muss, die Angestellten, der Aufsichtsrat, alle müssen ihr BESTES geben.
Auch wenn ich mich wiederhole, die Mannschaft kann nicht mehr geben, sie besitzt nicht die notwendige REIFE UND KLASSE um den Sprung nach oben zu schaffen.
Schafft sie es doch, dann bin ich sicher nicht leiser als die optis umgekehrt werden nicht weniger Tränen fließen als bei allen anderen.
Darum stellt euch mal die Frage,warum versucht ihr nen guten Fan daran festzumachen,dass er selbst nach dem Spiel am Montag sagt, wir schaffen das?
Aber wie heisst es doch so schön, gute und schlechte.Die schlechten sind daran Schuld dass wir nicht aufsteigen.
Soll die Mannschaft und die Verantwortlichen des Vereins mich doch überzeugen, dass sich alles zum guten verändert.
Auch wenn viele neue Spieler im Verein und in der Mannschaft sind,die keine Schuld am Abstieg tragen, sie sind in der Pflicht.
Das bedeutet der Trainer mit Stab ebenfalls,über den Rest rede ich nicht.
Setzt die Brillen ab und hinterfragt die Entscheidungen.
Fragt euch,warum spielen wir Angsthasenfussball.
Wir sind doch angetreten um den Aufstieg zu packen.
Den schaff ich am besten wenn ich von Beginn an unter den ersten DREI stehe und nicht immer nachrennen muss.



Beitragvon Wupperteufel » 13.02.2007, 23:20


Da hast du ja recht aber ich sehs mal positiv , wenn wir es jetzt noch packen dann nur weil gekämpft und gespielt wurde und dann sind wir auch für die erste Liga bereit .
IN diesem Sinne FOREVER FCK




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste